Fernbedienungssalat ade per Universal Lösung: Ein Portal gibt Aufschluss über den Markt

Inhalt veröffentlicht am 06 Mai 2017  
 
5.0 (3)
Bewertung schreiben
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Wer kennt es nicht, man hat die passende DVD oder Blu-ray für den kurzweiligen Filmabend herausgesucht, Getränke und Knabberkrams stehen bereit, die Partnerin / der Partner warten ungeduldig auf dem Sofa, aber die passende Fernbedienung für den DVD- / Blu-ray Player lässt sich beim besten Willen nicht finden. Die des Fernsehers, der Musikanlage und der anderen Geräte sind da, aber die des Film Abspielgeräts nicht.

An dieser Stelle wäre ein Universal Fernbedienung – also ein Gerät, das alle Fernbedienungen die man hat ersetzt – ideal. Diese verhindert nicht nur den Plastikhaufen der elektronischen Handgeräte (früher auch als Fernsehschalter oder Fernsehdrücker bezeichnet), sondern macht eine Suche einfacher und auch den nervigen fast immer gleichzeitig auftretenden Batteriewechel bei mitunter mindestens drei Fernbedienungen überflüssig. Dazu bringt eine Universal-Lösung meist noch mehr Features mit, als mit den normalen Varianten.

Universal Fernbedienungen sind elektronische Geräte, die verschiedene Geräte in einer vereinen und bedienen können. Hierbei unterscheidet man zwischen lernfähigen Fernbedienungen, solchen die mittels der Original-Fernbedienung angelernt werden und den programmierbaren Fernbedienungen, die über einen Zahlencode auf die zu bedienenden Geräte eingestellt werden. Oft können Universal Fernbedienungen auch beides: Sowohl Zahlencodes für die gängigsten Markengeräte und Lernfunktion für unübliche Steuersignale.

Aber welche ist die Beste? Im Internet reihen sich Praxistest und Testbericht aneinander, mal mehr oder weniger ausführlich. Ein Universal Fernbedienung Testbericht über die aktuellen zwanzig Modelle inklusive Preisangaben sowie Vor- und Nachteilen findet sich beispielsweise auf der Webseite fernbedienung.one. Eingebunden sind dort Produktbewertungen vom Online Händler Amazon und auch Direktverlinkungen zum direkten Kauf. Aber nicht nur das. Der Betreiber bietet auch einen (nach eigenen Angaben) täglich aktualisierten Preisvergleich (zwischen Amazon, Media Markt, Cyberport, Saturn, Conrad und Euronics) an.

Der Test jeder einzelnen Fernbedienung kommt ausführlich daher. Da wird zu Beginn der Warenerhalt und die Verpackung beschrieben und auch ein Foto der entsprechenden veröffentlicht. Im Anschluss wird das Gerät beschrieben und den anderen 19 Geräten gegenüber gestellt. Anschaulich in einem Balkendiagramm gibt der Autor der jeweiligen Fernbedienung die entsprechende Bewertung nach den Faktoren Kompatibilität, Funktionsumfang, Bedienbarkeit, Verarbeitung und Preis-Leistung. Als Einstieg in die jeweilige Testseite wird eine direkte Einführung gegeben. Über Tabs lässt sich so ein erster Eindruck über die Wertungs-Kategorien /-Faktoren erschließen, dazu gesellt sich unter Umständen noch eine speziale Anmerkung des Testers. Unter der Zusammenfassung finden die Leser und Universal Fernbedienung Interessierten einen anschaulichen Überblick über die Vor- und Nachteile des Geräts. Die Negativen Aspekte sind in einem roten Kasten dargestellt und die positiven in einem grünen.

Am interessantesten auf der Seite ist die Möglichkeit sich die Produkte nach bestimmten Faktoren und Ausprägungen anzeigen zu lassen / also sich die Traum Universal Fernbedienung zusammenstellen lassen. Da kann man sein maximales Preislimit angeben, die Anzahl der unterstützten Geräte oder welche Funktionen / Features man gerne hätte (Lernfunktion, Macro Funktion oder Combi Control). Auch eine Unterstützung der gängigen Spielekonsolen (Xbox, Playstation) wird abgefragt und ob man eine Updatefunktion bei der Universal Lösung wünscht.

Die besten Universal Fernbedienungen können mehrere Geräte steuern: Bei den meisten Geräten, stellt der Benutzer über die Gerätetasten der Fernbedienung diese auf ein bestimmtes Gerät ein. Um sie aber funktionsgenau an die Geräte anzupassen, müssen meistens herstellerspezifische Codes in die Fernbedienung eingegeben werden. Als Alternative dient meist eine Datenbank (die immer aktuell sein sollte) mit der über eine Internet-Verbindung die Fernbedienung angepasst werden kann. Meistens sind die teuersten Bedienungen auch diejenigen mit den meisten und besonderen Features wie beispielsweise die Möglichkeit zur Nutzung von „aktionsgesteuerten Aktivitäten“. Diese Aktivitäten ermöglichen alle im Heimkino verwendeten Geräte über die Herstellerangabe und Modellbezeichnung zu suchen und dann die Befehle zu übertragen.

Einige Fernbedienungen können auch den gesamten Heim-Gerätepark steuern also nicht nur den Heimkino Bereich, sondern auch alle Smart Home Geräte wie Licht oder Heizung, je nachdem was verbaut wurde.

IT-Thema des Eintrags?
Consumer Electronic

Benutzerkommentare

3 Bewertungen

Artikel bewerten / kommentieren 
 
5.0  (3)
Haben Sie schon ein Konto?
Bewertung (je höher desto besser)
Artikel bewerten / kommentieren
Kommentare
Artikel bewerten / kommentieren 
 
5.0
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
Artikel bewerten / kommentieren 
 
5.0
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
Artikel bewerten / kommentieren 
 
5.0
War dieser Kommentar hilfreich für Sie?