Retail Media Group startet in Deutschland

Pressemeldung über: RMG   veröffentlicht am 02 Februar 2017  
Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Retail Media Group startet in Deutschland

Neue Plattform von und für Handelsunternehmen wird Kompetenzzentrum für Smart-Data-Marketing

  • Retail Media Group GmbH (RMG) startet in Deutschland als erste branchenübergreifende Vermarktungsplattform von Handelsdaten
  • Management-Team der RMG vereint Expertise aus den Bereichen Big Data, Marketing, Medien und Handel
  • RMG ist das erste Corporate Venture von CECONOMY, der Consumer Electronics Company der METRO AG

Berlin, 02.02.2017 – Die neu gegründete Retail Media Group wird Werbetreibende zukünftig dabei unterstützen, individuell zugeschnittene Online-Kampagnen zu entwickeln und klar spezifizierte Zielgruppen optimal zu erreichen. Durch die Anbindung an die Online- und Mobile-Plattformen der teilnehmenden Händler verfügt RMG schon zum Start über ein umfassendes Portfolio an nicht personalisierten Besucher- und Kauf-Daten. Die Auswertung dieser Handelsdaten unterschiedlicher Branchen ermöglicht es RMG, Werbetreibenden die Ansprache von Kundensegmenten anzubieten, die auf den tatsächlichen Interessen und dem Kaufverhalten der Konsumenten beruhen. Die Retail Media Group ist die erste Neugründung von CECONOMY, der führenden Consumer-Electronics-Plattform in Europa mit Media-Markt und Saturn als Kerngeschäft.*

„Die Digitalisierung des Handels bietet vollkommen neue Möglichkeiten im digitalen Marketing. Wir wollen der führende Digital-Partner für Werbetreibende der Handelsbranche sein und Europas Kompetenzzentrum für die effektive Nutzung wertvoller Erkenntnisse über den Endverbraucher werden“, erklärt Richy Ugwu, CEO der RMG. Ihre Retail-Partner Media Markt, Saturn, Real, Metro, Hitmeister sowie iBood und Redcoon verzeichnen täglich an die 10 Millionen Kundenkontakte. Künftig sollen die Kontakte von Webseiten und Online-Shops auch mit Offline-Daten verknüpft werden, also Besucher- und Transaktionsdaten aus stationären Stores und anderen Multichannel-Kontaktpunkten. Darüber hinaus bietet die Retail Media Group weiteren Händlern die Möglichkeit, sich mit ihren Kommunikationskanälen und Kunden-Insights als relevante Werbeplattform zu etablieren und zusätzliche Erlösquellen zu generieren.

„Wir Händler besitzen riesige Datenschätze, die wir heben müssen. Wenn wir uns dabei branchen-übergreifend zusammentun, wird die Kombination dieser Besucher- und Transaktionsdaten, also die profunde Kenntnis von Konsumentenverhalten, zusätzliche Erlösquellen sichern. Denn wir können mit der werbetreibenden Industrie noch passgenauere Online-Kampagnen entwickeln. Aber auch für uns Händler besteht in der Datennutzung ein erhebliches Potenzial zur besseren Kundenansprache. Wir möchten mit unserer Expertise im Bereich Smart Data und AdTech andere Retailer dabei unterstützen, ihre datengetriebenen Geschäftsmodelle zu optimieren, und bieten ihnen an, mit der RMG zu kooperieren. Mit der RMG als erstes Corporate Venture der CECONOMY werden wir die digitale Transformation des Handels weiterhin prägen“, kommentiert Pieter Haas, Media-Saturn-Chef und designierter Vorstandsvorsitzender der CECONOMY AG, die Gründung.

Geleitet wird die RMG von Richy Ugwu als CEO, der zuvor als Head of Digital Innovation bei der METRO GROUP tätig war. Zudem ist Ugwu Gründer des Tech-Startups Roq.ad und hat renommierte DAX-Unternehmen und Marktführer aus der Industrie und Konsumgüterbranche zu ihren Digital­strategien beraten. Das weitere Führungsteam der Retail Media Group GmbH wird sich wiefolgt zusammensetzen:

  • Dagmar Feldmann wird Chief Financial Officer (CFO) und kommt von der METRO GROUP
  • Andreas Joebges agiert fortan als Chief Technology Officer (CTO) und verantwortete zuvor die konzernweite IT-Architektur von Axel Springer SE
  • Michael Zeiler übernimmt den Posten des Chief Operating Officer (COO) und kommt von Wunderman, wo er als Managing Partner EMEA und Mitglied des Management Boards tätig war
  • Kai-Uwe Jürgens steigt als Managing Director DACH ein, ehemals Chief Executive Officer bei PeJay GmbH, Director Ad Sales bei Discovery Communications Deutschland und Senior Account Director bei der ProSiebenSAT.1 Media AG / SevenOne Media
  • Lars Engelbrecht übernimmt den Posten des Head of Operations und war zuvor als Head of Programmatic Buying für die Agenturmarken der Havas Media Group tätig

Die Retail Media Group GmbH ist Träger des Datenschutz-Gütesiegels ePrivacyseal und erfüllt alle Standards des deutschen Datenschutzrechts.

Über die Retail Media Group GmbH

Retail Media Group GmbH (RMG) ist Spezialist für Smart-Data-Marketing. Auf Basis von Einzelhandels- und Kunden-Insights ihrer Retail-Partner ermöglicht die RMG Werbetreibenden, ihre jeweiligen Zielgruppen individuell und ohne Streuverluste anzusprechen. Mit rund 10 Millionen Kundenkontakten, die die Partner­unternehmen täglich verzeichnen, ist die RMG führender Partner der europäischen Handelsbranche. Die RMG ist ein Kompetenzzentrum für den effektiven Umgang mit Kunden-Insights im Retail-Marketing und will die digitale Transformation des Handels vorantreiben. Neben der Media-Saturn-Holding GmbH ist die Retail Media Group GmbH eine Tochter der METRO AG (zukünftig: CECONOMY AG). Gegründet wurde die RMG im September 2016 am Unternehmenssitz Düsseldorf, Hauptstandort ist Berlin. Das Unternehmen beschäftigt derzeit mehr als 20 Mitarbeiter. Die Retail Media Group GmbH ist Träger des Datenschutz-Gütesiegels ePrivacyseal und erfüllt alle Standards des deutschen Datenschutzrechts.

Über die CECONOMY AG

Die CECONOMY AG wird nach der beabsichtigten Aufteilung der METRO GROUP die führende Plattform für Unternehmen, Konzepte und Marken im Bereich Consumer Electronics in Europa sein. Diese Marktposition von CECONOMY basiert insbesondere auf den starken Marken Media Markt und Saturn, einem einzigartigen Multichannel-Vertriebsnetzwerk mit über 1.000 weitreichend digitalisierten Märkten in Europa und diversen digitalen Plattformen. Mit einem Umsatz von 22 Mrd. € im Geschäftsjahr 2015/16, über 65.000 Mitarbeitern und einer Kundenbasis mit über 2 Milliarden Kontakten pro Jahr soll CECONOMY Verbrauchern Orientierung geben und ihnen Lösungen anbieten, um die Möglichkeiten innovativer Technologien bestmöglich zu nutzen. Hierzu will CECONOMY neue Konzepte und Geschäftsmodelle entwickeln, die entscheidenden Mehrwert für Verbraucher geben und neue wirtschaftliche Erfolgspotenziale für das Unternehmen und seine Aktionäre erschließen. www.ceconomy.de

* Über die Aufteilung der METRO GROUP

Die METRO GROUP plant die Aufteilung des Handelskonzerns und Bildung zweier unabhängiger Unternehmen, die auf ihr jeweiliges Marktsegment spezialisiert sind. Während die bisherige METRO AG als künftige CECONOMY AG weiterbestehen und das Consumer Electronics-Geschäft bilden soll, soll das Großhandels- und Lebensmittel-Geschäft als eigenständige, börsennotierte Gesellschaft abgespalten werden und unter dem etablierten Namen METRO firmieren. Die Aufteilung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Hauptversammlung der METRO AG, die am 6. Februar 2017 über die Aufteilung beschließen soll.

Inhalt zu / von einem:
Unternehmen
IT-Thema des Eintrags?
Big Data
Kontaktdaten / Pressekontakt:

Sophie Ritter
Communications Manager
+49 30 555 73 05 13 | +49 151 741 119 53
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von Pressemeldungen.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de