17.05.2005 - Im Vergleich zu anderen Ländern spielen Weblogs in Deutschland eine noch geringe Rolle. Die Erwartungen an die Qualität von Blogs aus Unternehmen sind allerdings hoch.

Im Vergleich zu anderen Ländern spielen Weblogs in Deutschland eine noch geringe Rolle. Die Erwartungen an die Qualität von Blogs aus Unternehmen sind allerdings hoch.

Gut jeder vierte Konsument in Deutschland weiß inzwischen, was ein Weblog ist. Doch nur eingefleischte Weblog-Fans nutzen den Kanal zur Informationsbeschaffung und Meinungsbildung. An Interaktivität sind User weniger interessiert. Corporate Weblogs werden von Weblog-Usern nicht unbedingt erwartet. Wenn ein Unternehmen jedoch über ein Corporate Weblog verfügt, ist der Anspruch der User an die Qualität der Seite sehr hoch. So lauten die Kernergebnisse einer aktuellen und qualitativen Studie von . Im März 2005 wurden dafür über 2.700 Internetnutzer im Alter von 14 bis 65 Jahren nach ihrem Umgang mit Weblogs befragt.

Immerhin jeder vierte deutsche Internet-User (27%) weiß, was man unter dem Begriff Weblog beziehungsweise Blog versteht. 41Prozent dieser Gruppe lesen regelmäßig Weblogs − also insgesamt jeder Zehnte. Vier Prozent schreiben eigene Blogs und acht Prozent haben bereits konkrete Pläne, ein eigenes Weblog zu starten. Beruflich nutzt nur ein Prozent das Medium. Bei den Themen Informationssuche und Meinungsbildung werden eMail-Newsletter (81%), andere Websites (75%) und Diskussionsforen (68%) bei Weblog-Kennern momentan noch wesentlich intensiver genutzt als Weblogs. Bei Internet-Usern allgemein zeichnet sich die gleiche Rangfolge ab. Eklatant unterschiedlich ist die Nutzung von Weblogs. Während Internet-User nur zu acht Prozent dieses Medium nutzen, beziehen Weblog-Fans immerhin mit 42 Prozent ihre Informationen und Meinungen über diese speziellen Websites.

Weblogs, also regelmäßig aktualisierte Websites mit informativen und persönlich geprägten Beiträgen zu bestimmten Themen, sind im Ausland − allen voran in den USA − ein Massenphänomen. Derzeit gibt es in den USA bereits über zehn Millionen Weblogs. Großunternehmen wie SAP, Sun, Microsoft, Google und General Motors nutzen das Medium schon in größerem Umfang. Auch in Europa sind Weblogs auf dem Vormarsch. In Deutschland schätzt man eine momentane Verbreitung von ca 150.000 Weblogs. Tendenz: weiter steigend. In Deutschland ist der Markt zur Zeit noch geprägt von privaten und journalistischen Weblogs - Viele Unternehmen sind noch unsicher, ob und wie sie mit dem Thema Corporate Blogging umgehen sollen.

 


Blogging als Promi-Talk und/oder Marketing? 12.05.2005 - Blogging als Promi-Talk und/oder Marketing?
Online-Oscar kürt  Kandidaten 13.04.2005 - Online-Oscar kürt Kandidaten
Chaos organisiert sich selbst 23.03.2005 - Chaos organisiert sich selbst
Jetzt wird alles demokratischer? 28.01.2005 - Jetzt wird alles demokratischer?
Blogger-Champions gesucht! 20.09.2004 - Blogger-Champions gesucht!


Mehr Infos zum Thema 'Blogging'