Anmelden / Login

Unternehmen & News kostenlos eintragen

Menu

SEO mit dem gewissen Touch

04.12.2009 - Die Reichweite von Marken und Projekten mittels Suchmaschinenoptimierung zu erhöhen liegt im Trend. Doch was schätzen Kunden an den entsprechenden Dienstleistern?

Die Reichweite von Marken und Projekten mittels Suchmaschinenoptimierung zu erhöhen liegt im Trend. Doch was schätzen Kunden an den entsprechenden Dienstleistern?

Genau dieser Frage hat sich gewidmet und im eigenen Kundenstamm diesbezüglich eine Befragung durchgeführt. Erstes Ergebnis: Den SEO-Kunden ist Kommunikation und ständige Ansprechbarkeit ihres Anbieters wichtig. 70 Prozent der Befragten gaben an, dass sie es für elementar erachten, den Dienstleister bei Fragen stets erreichen zu können, schnelle Antworten auf Fragen zu erhalten und stets mit Informationen über Neuerungen versorgt zu werden. 65 Prozent nannten Transparenz der getroffenen Maßnahmen als wichtiges Kriterium. Der Kunde verlangt möglichst detaillierte Einblicke in die Inhalte der Optimierung, sowohl im Vorfeld als auch während des Prozesses.

Nischenkompetenz ist zudem kaum erwünscht; 60 Prozent der Firmen die SEO-Dienste in Anspruch nehmen, legen Wert darauf, dass ihr Anbieter nicht nur Experte für Suchmaschinenmarketing und- optimierung ist, sondern auch in den Bereichen soziale Medien und Endnutzerfreundlichkeit einer klaren Linie folgt. Diese Fähigkeiten kann ein Dienstleister offenbar sehr gut durch eine ansprechende Webseite vermitteln – 60 Prozent der Befragten gaben an, die Internetpräsenz als erstes Qualitätsmerkmal für einen SEO-Anbieter herbeizuziehen. 55 Prozent sagten zusätzlich, dass Blogs und Foren auf den Webseiten als Zeichen für Kompetenz und fachliche Schulung verstünden. Klassische Qualitätsmerkmale, wie Auftritte auf Messen, Größe des Unternehmens oder prominente Referenzen spielen im SEO offenbar eine geringe Rolle. Nur etwa 10 Prozent der SEO-Kunden nannten diese Punkte als Einflüsse für ihre Anbieterwahl.

 


Energiewirtschaft vernachlässigt Online-Marketing 01.12.2009 - B2B-Branche setzt aufs Netz
Energiewirtschaft vernachlässigt Online-Marketing 18.08.2009 - SEO: Kompakt, verständlich, kostenlos
Energiewirtschaft vernachlässigt Online-Marketing 16.06.2009 - Online-Marketing: Trends der Krisenzeit
Energiewirtschaft vernachlässigt Online-Marketing 04.06.2009 - Kein Schwein klickt mich an: Kostenlose SEO-Tools
Energiewirtschaft vernachlässigt Online-Marketing 22.05.2009 - Energiewirtschaft vernachlässigt Online-Marketing


Mehr Infos zum Thema 'SEO'


ECIN Themen