Anmelden / Login

Unternehmen & News kostenlos eintragen

Menu

Stabilisierung: IT-Dienstleistungen wieder gefragt

12.07.2010 - Europa ist nicht nur der Kontinent, auf dem der beste Fußball gespielt wird. Auch die Wirtschaft und speziell die IKT-Branche machen endlich wieder einen starken Eindruck.

Europa ist nicht nur der Kontinent, auf dem der beste Fußball gespielt wird. Auch die Wirtschaft und speziell die IKT-Branche machen endlich wieder einen starken Eindruck.

Westeuropa fällt dabei, wie gewohnt, die Rolle des größten Wachstumstreibers zu, denn hier könnten die Umsätze mit IT-Services bis Ende 2010 an die 204 Milliarden US-Dollar (derzeit etwa 161 Milliarden Euro) heranreichen. Diese Zahlen stammen aus dem Hause . Dort glaubt man darüber hinaus, dass die Anbieter von IT-Dienstleistungen auch in den kommenden Jahren noch die Kassen klingeln lassen können; die Nachfrage werde weiterhin zunehmen und ihnen bis 2014 jährliche Umsätze von 232 Milliarden US-Dollar (circa 184 Milliarden Euro) bescheren. Die Analysten der International Data Cooperation korrigieren ihre Prognosen traditionell mehrmals im Jahr, um aktuellen ökonomischen Trends gerecht zu werden.

Hierzulande können ITler gut gelaunt in die Zukunft blicken, denn im deutschsprachigen Raum werde das anhaltende Wachstum als erstes zu spüren sein, so IDC. Auch der hohe Norden, mit den skandinavischen Ländern werde dabei Schritt halten, während Frankreich und Großbritannien etwas behäbiger aus den Krisenlatschen kämen. Bei den Untertanen der Queen herrsche durch den geplanten rigiden Sparkurs der Regierung derzeit viel Verunsicherung, so dass die Experten restriktive Effekte auf die generelle Nachfrage befürchten. Die gute Nachricht für ganz Westeuropa sei jedoch, dass die Wirtschaft im Vergleich zum Vorjahr ein insgesamt starkes und stabiles Bild zeige, vor allem weil die Unternehmen, ungeachtet der Währungskrisen, einen raschen Genesungsprozess durchlaufen hätten. Man erwarte bis Ende dieses Jahres keine großen Hochs oder Tiefs mehr, da die Stabilisierungsphase noch nicht ganz abgeschlossen sei, so Douglas Hayward von IDC. Die angesagtesten IT-Services seien nach wie vor Outsourcing und Cloud Computing.

 


Mehr Durchblick bei BPM und SOA 08.07.2010 - Europa ist angekommen in der Wolke
Mehr Durchblick bei BPM und SOA 05.07.2010 - Zu früh gefreut
Mehr Durchblick bei BPM und SOA 16.06.2010 -  SaaS schwächer adaptiert als erwartet
Mehr Durchblick bei BPM und SOA 15.06.2010 - Mehr Durchblick bei BPM und SOA


Mehr Infos zum Thema 'IT-Dienstleistungen'