Ihr Unternehmen / Ihre Anwendung auf ECIN: jetzt kostenlos registrieren
Menu

ECIN Home | Aktuell | News | November 2010

Kundentreue 2.0: So klappt’s

19.11.2010 | |

Kunden kommen und gehen, das lässt sich kaum vermeiden. Doch wenn ein gewisser Kundenstamm erhalten bleibt, ist das bereits viel wert.

Und dazu muss man natürlich auch einen Anreiz bieten, den der Konsument immer wieder aufs Neue aufgreift. Dazu veröffentlichte nun eine Marketingberatung mit dem vielversprechenden Namen Loyalty360 einige Handlungsempfehlungen. Im heutigen, überfüllten Online-Marktgeschehen sei es wichtiger, aber auch schwieriger denn je, Kundentreue zu etablieren, kommentiert Geschäftsführer Mark Johnson die Tipps. Damit der Kunde wiederkehre, dürfe man das Verhältnis zu ihm nicht behandeln wie ein eingeübtes Programm, so Johnson. Stattdessen müsse man sich das Ganze wie eine lange Reise mit einem gewissen Ziel vorstellen. So reiche es beispielsweise nicht aus, als Lockmittel einfach Bonuspunkte zu gewähren, die beim nächsten Mal angerechnet werden könnten.

Viel wichtiger sei es, den Kauf so einfach, schnell und befriedigend wie möglich zu gestalten, so dass der Käufer beim nächsten Mal automatisch an den jeweiligen Händler denke. Ein weiterer wichtiger Faktor für den Reiz zur Wiederkehr sei zudem die Personalisierung eines Kaufabschlusses. Der Nutzer solle das Gefühl haben, es gehe bei allem nur und ausschließlich um ihn. Abschlüsse die für den Einzelnen hohe Relevanz hätten, seien für 48 Prozent der Kunden ein wichtiger Grund, dem Anbieter treu zu bleiben. Dafür aber müssten die notwendigen Daten erfasst und in die richtigen Bahnen geleitet werden, sowohl beim nächsten Kauf, als auch bei der Online-Werbung, denn nur so könne man feststellen, was die Zielklientel im Web suche und genauestens auf die Wünsche eingehen. Darüber hinaus müsse stets im Blick behalten werden, welche Anlässe den Nachfrager zur Produktrecherche und schließlich zum Kauf brächten. Eine unpassende Gesamtstrategie, bei der dem Konsumenten nicht das Gefühl eines Mehrwerts, außerhalb des eigentlichen Kaufs gegeben werde, könne die Treue zum Anbieter schnell schmälern.

|


Zum gleichen Thema:

Erfolgreich im Internet: EC-Ruhr-Kongress weist KMU den Weg 16.11.2010 - Hohe Ansprüche und Optimismus
Erfolgreich im Internet: EC-Ruhr-Kongress weist KMU den Weg 16.11.2010 - Warenkorb: Öl für quietschende Räder
Erfolgreich im Internet: EC-Ruhr-Kongress weist KMU den Weg 09.11.2010 - Europäer kaufen mobil
Erfolgreich im Internet: EC-Ruhr-Kongress weist KMU den Weg 05.11.2010 - Technologische Wissenserweiterung
Erfolgreich im Internet: EC-Ruhr-Kongress weist KMU den Weg 04.11.2010 - Erfolgreich im Internet: EC-Ruhr-Kongress weist KMU den Weg

Mehr Infos zum Thema 'eCommerce'

... zum Archiv