1998 - 2023
ECIN: 25 Jahre News & Reviews für die digitale Welt

Welches Netzwerk ist besser? Google+ oder Facebook

R Updated

Als erfolgreicher Suchmaschinenanbieter und Vermarkter konnten es eigentlich nur die Innovatoren von Google sein, die es mit dem weltweit größten sozialen Netzwerk Facebook aufnehmen würden. Inzwischen auf Platz zwei hinter dem Marktführer hat Google seine soziale Linie nach einigen Versuchen gefunden – auch wenn der Abstand noch groß ist. Als Marketer sollte man dennoch beide Netzwerke im Blick haben. Laut einer aktuellen Umfrage der Fittkau & Maaß Consulting GmbH unter 3.200 Internet-Nutzer wird das Netzwerk Google+ derzeit von jedem vierten deutschsprachigen Onlinern mindestens einmal pro Woche genutzt. Dagegen kann Facebook noch mehr als 45 Prozent auf sich vereinen.

Anzeige

Erstaunlich aber trotzdem das dem W3B-Report zufolge fast jeder dritte der wöchentlichen Facebook-Networker (31 Prozent) auch Google+ nutzt – und das ebenfalls mindestens einmal pro Woche. Insgesamt besucht fast die Hälfte der wöchentlichen Facebook-Nutzer (44 Prozent) das Konkurrenz-Netzwerk. Beide Netzwerke haben ihre Vor- und Nachteile und zwar folgende:

So sammelt Google+ bei den Nutzern Pluspunkte, beispielsweise bei der Kategorisierung von Kontakten im Business-Bereich. Auch in punkto Übersichtlichkeit und Benutzerführung halten deutlich mehr Nutzer Google+ für führend. Den allergrößten Vorsprung aus Sicht der Nutzer hat Google+ gegenüber Facebook, wenn es um Einstellungsmöglichkeiten bzgl. der Privatsphäre geht. Facebook dagegen steht in den Augen der Nutzer vor allem für eines: den Spaß-Faktor. Facebook wird als trendiger empfunden; die Nutzung macht vielen einfach mehr Spaß. Am eindeutigsten siegt Facebook über Google+ bei der Bewertung der Chat-Funktion.

Gleichstand: So verschieden die Bewertungen für Facebook und Google+ ausfallen, so unentschieden sind die Nutzer, wenn es um die Wahl des »besten Networks« geht. Befragt, welches Netzwerk sie insgesamt für besser halten, nennt ein Drittel der Befragten »Google+« und ein weiteres Drittel »Facebook«. Das letzte Drittel zeigt sich unentschlossen und gibt keinem der beiden Networks den Vorzug. Google hat aufgeholt, aber wird es den blauen Riesen auch überholen? Der Nutzer und vor allem die Marketer profitieren auf jeden Fall, denn Konkurrenz belebt das Geschäft. Zwei Netzwerke über die zielgerichtet die eigenen Botschaften verbreitet werden können, sind besser als eines.

www.w3b.org

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Hast du schon ein Konto?
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare

Aktuelle Inhalte auf ECIN:

30 Januar 2023
Neu
Das Jahr 2023 ist gerade einen Monat alt, höchste Zeit also die Sinne für eine aus...
R
redaktion
26 Januar 2023
In Zeiten der Unsicherheit um die Art und Weise wie der Kurznachrichtendienst Twit...
R
redaktion
25 Januar 2023
Das beliebte Tool "Yoast" für Suchmaschinenoptimierung für das Content Management ...