Neu einge“clouded“: Google-Drive rollt vom Stapel

R   (25 April 2012)  |  Updated

Inhalte erstellen und gemeinsam nutzen; Daten bearbeiten und aufbewahren. Google hat das Rad nicht neu erfunden, sondern reiht sich mit seinem Produkt „Drive“ in die Reihe der großen Online-Speicherdienste ein, die schon im Cloud-Geschäft aktiv sind; Amazon, Apple, Facebook und auch die deutsche Telekom. Mit „Drive“ bringt der Suchmaschinenkonzern dabei sowohl die Konzepte von SaaS (Software as a Service), als auch Infrastructure as a Service (IaaS) unter ein Dach. So wurde die Entwicklung Google Docs mit integriert: Dokumenten, Kalkulationstabellen und Präsentationen sollen so online bearbeitet und gespeichert werden.

Anzeige

Google „Drive“ ist nicht nur stationär via Desktop PC oder Mac verfügbar, sondern auch über Android basierte Smartphones. An einer Anwendung für iOS-Geräte (Apple iPhone) arbeitet der Konzern nach eigenen Angaben bereits. Soviel Innovation lässt sich Google - wie auch die Konkurrenten gut bezahlen: Wer mit 5 GB auskommt (256 Fotos von der Spiegelreflexkamera), braucht das Portemonnaie nicht zu zücken – wer mehr will muss zahlen: 25 GB (für 2,49 US-Dollar pro Monat), 100 GB (für 4,99 US-Dollar pro Monat) oder 1 TB (für 49,99 US-Dollar pro Monat).

Noch scheint aber Google Drive nicht für alle verfügbar. Unter drive.google.com erwartet den Nutzer ein „Your Google Drive is not ready yet“ und auch in der Menüleiste auf der Startseite der Suchmaschine taucht das neue Produkt noch nicht auf. Eine Marketing-Praxis a la "erst Interesse wecken, dann freischalten", die meist auch funktioniert.

Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Artikel bewerten / kommentieren
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN