Neues Widerrufsrecht bei Downloads: Whitepaper

R   (28 Februar 2014)  |  Updated

Online-Händler aufgepasst: Am 13. Juni 2014 tritt ein neues Widerrufsrecht in Kraft und dabei werden erstmals auch (endlich) verbindliche Regelungen für das Widerrufsrecht von digitalen Inhalten festgesetzt. Die Unsicherheiten bei E-Commerce Anbietern z.B. aus den Bereichen Bildagenturen, Software, Musik oder Spiele haben damit ein Ende. Damit die Händler möglichen Fallen aus dem Weg gehen, stellt die Trusted Shops GmbH ein kostenloses Whitepaper zur Verfügung.

Anzeige

Bisher ist es umstritten, ob Downloads vom Widerrufsrecht ausgeschlossen werden können, nur weil sie nicht zurück gesendet werden können. Mit der Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie zum 13. Juni 2014 werden nun erstmals eigene Regelungen für “Verträge über digitale Inhalte, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden”, in das Gesetz aufgenommen.

Demnach sind digitale Inhalte (nach § 312f Abs. 3 BGB Art. 2 Nr. 11 VRRL)“Daten, die in digitaler Form hergestellt und bereitgestellt werden.” Also nicht jene, die auf einem "körperlichen" Datenträger geliefert werden (CD, DVD, Blueray). Für alle diese digitalen Inhalte gilt ab dem 13. Juni, dass grundsätzlich ein Widerrufsrecht besteht. Dieses kann aber vor Ablauf der 14-tägigen Frist zum Erlöschen gebracht werden.

Aber und das ist der entscheidende Knackpunkt auch wenn komplex wiedergegeben: Nach § 356 Abs. 5 BGB erlischt das Widerrufsrecht bei Verträgen über die Lieferung von nicht auf körperlichen Datenträgern befindlichen digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat, nachdem der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht verliert.

Das bedeutet also, dass der Unternehmer – will er das Widerrufsrecht zum Erlöschen bringen – vom Verbraucher im Online-Shop die ausdrückliche Zustimmung zum Beginn einholen muss. Dies kann durch eine zusätzlich eingebaute Checkbox geschehen.

In dem Whitepaper von Trusted Shops wurde eine entsprechende Vorlage erstellt:
Whitepaper herunterladen

 Foto: Bezahlmaske bei der Bildagentur frontalvision.com

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Schlagwort(e) / Thema:
Anbietername(n):

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN