Relaunch: Google News im gelungenen neuen Outfit

Inhalt veröffentlicht am 28 Juni 2017  
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben
Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Auch wenn sich die Informationsversorgung immer mehr in den Sozialen Medien abspielt, so ist Google News immer noch ein zentraler Anlaufpunkt für Leser, nicht nur weil hier Snippets (Kurze Nachrichtenintros) von großen Medienhäusern, aber auch kleinen Bloggern zu finden sind. Google News ist der zentrale Newspool für alles Neue gefiltert nach des Nutzer Wunsch (wenn er eingeloggt ist) und das in Deutschland seit dem Jahr 2003.

Vor ein paar Tagen ist der Dienst noch ausgefallen nun kommt das Angebot des Konzerns Google mit einem neuen sehr aufgeräumten User Interface daher. Die Unübersichtlichkeit ist verschwunden und auch die eine oder andere Medienquelle. Dargestellt in „Kartenoptik“ wurde alles vereinfacht genauso wie die Navigation, die jeder Nutzer nach Anmeldung sich selber zusammenstellen kann: Mittels der „Navigations-Reiter“ „Schlagzeilen“, „Lokal“ und „Für mich“ erreicht man die Nachrichten entsprechend individualisiert.

Gut ist die Option, das nun ein schneller Überblick über Ereignisse gegeben ist und Stories nach Meinung / lokale Quelle (etc.) kategorisiert sind. Bisher nur den Amerikanern vorgehalten ist die Option eine News einen Faktencheck zu unterziehen und sie auf Wahrheitsgehalt zu prüfen. Google´s Antwort auf Fake News.
Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
Suchmaschinenmarketing

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Sie können eine Bewertung / einen Kommentar auch als Gast abgeben:
Lassen Sie dazu einfach die folgenden Felder "Name", "Benutzername" und "eMail" leer.
Bewertung (je höher desto besser)
Artikel bewerten / kommentieren
Kommentare