1998 - 2023
ECIN: 25 Jahre News & Reviews für die digitale Welt

Google Maps: Starke Updates für Google Kartendienst mittels Künstlicher Intelligenz

R Updated
Google Maps: Starke Updates für Google Kartendienst mittels Künstlicher Intelligenz

Kaum einer kommt heute ohne den Kartendienst Google Maps aus. Ob auf dem Smartphone oder im Auto: Mehr als eine Milliarde Menschen weltweit nutzen den Service des Suchmaschinengiganten bei der Navigation und Erkundung. Google Maps ist längst kein reiner Kartendienst mehr, sondern ein auf Künstliche Intelligenz basierendes mächtiges Informationstool, das nun laut Google noch einen weiteren Schub nach vorne erfahren soll.

Anzeige

Google Maps wurde ursprünglich eingeführt, um Menschen bei der Navigation zu ihren Zielen zu unterstützen. Seitdem hat sich die Anwendung zu einem Begleiter entwickelt, wenn es darum geht, ein Restaurant zu finden oder Informationen über ein lokales Geschäft einzuholen. Dank der Fortschritte im Bereich der Computer Vision und der künstlichen Intelligenz, konnte Google Milliarden von Street View- und Luftbildern zu einem umfassenden digitalen Modell der Welt zusammenzufügen. Das Resultat: Mit der neuen immersiven Ansicht können Nutzer die Umgebung, ein Wahrzeichen, ein Restaurant oder einen beliebten Veranstaltungsort erleben - und sich sogar so fühlen, als wären Sie schon vor Ort, bevor Sie überhaupt einen Fuß hinein gesetzt haben.

Wie soll das gehen? Nehmen wir an, Sie planen eine Reise nach London und möchten herausfinden, welche Sehenswürdigkeiten Sie sehen und wo Sie am besten essen können. Mit einer schnellen Suche können Sie virtuell über Westminster schweben, um das Viertel und die beeindruckende Architektur von Orten wie Big Ben aus der Nähe zu betrachten. Mit den hilfreichen Informationen von Google Maps können Sie den Zeitschieberegler verwenden, um herauszufinden, wie die Gegend zu verschiedenen Tageszeiten und bei unterschiedlichen Wetterbedingungen aussieht, und um zu sehen, wo sich die belebten Orte befinden. Suchen Sie einen Platz zum Mittagessen? Gleiten Sie hinunter auf die Straßenebene, um die Restaurants in der Nähe zu erkunden und hilfreiche Informationen zu sehen, wie z. B. die aktuelle Auslastung und den Verkehr in der Nähe. Sie können sogar einen Blick in das Innere des Restaurants werfen, um ein Gefühl für die Atmosphäre des Lokals zu bekommen, bevor Sie reservieren. Klingt interessant? Die Anwendung wird im Laufe dieses Jahres in Los Angeles, London, New York, San Francisco und Tokio eingeführt, weitere Städte werden folgen.

Ein weiteres Update betrifft das Energiesparen: Vor kurzem hat Google in den USA und in Kanada die umweltfreundliche Routenführung eingeführt, mit der man bei der Suche nach einer Wegbeschreibung die kraftstoffsparendste Route anzeigen und auswählen können. Nun soll das Feature auch in Europa ausgerollt werden. Auch die Live View soll ausgebaut werden. Sie hilft bei der Orientierung, indem es mithilfe von AR hilfreiche Pfeile und Wegbeschreibungen direkt über Ihrer Welt anzeigt. Das ist besonders hilfreich bei der Navigation in schwierigen Innenbereichen wie Flughäfen, Einkaufszentren und Bahnhöfen. Mittels der KI-basierten Technologie, der so genannten globalen Lokalisierung, kann Google Maps den Nutzer dorthin führen, wo Sie hinwollen. Google stellt diese Technologie jetzt mit der neuen ARCore Geospatial API für Entwickler kostenlos zur Verfügung.

Entwickler nutzen die API bereits, um Apps zu entwickeln, die noch nützlicher sind und eine einfache Möglichkeit bieten, gleichzeitig mit der digitalen und der physischen Welt zu interagieren. Das Elektrofahrzeugunternehmen Lime testet beispielsweise die API in London, Paris, Tel Aviv, Madrid, San Diego und Bordeaux, um den Fahrern zu helfen, ihre E-Bikes und E-Scooter verantwortungsvoll und außerhalb der Vorfahrt von Fußgängern zu parken. Telstra und Accenture setzen es ein, um Sportfans und Konzertbesuchern zu helfen, ihre Plätze, Verpflegungsstände und Toiletten im Marvel Stadium in Melbourne zu finden.

Thema:
Anbieter

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Hast du schon ein Konto?
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare

Aktuelle Inhalte auf ECIN:

30 Januar 2023
Neu
Das Jahr 2023 ist gerade einen Monat alt, höchste Zeit also die Sinne für eine aus...
R
redaktion
26 Januar 2023
In Zeiten der Unsicherheit um die Art und Weise wie der Kurznachrichtendienst Twit...
R
redaktion
25 Januar 2023
Das beliebte Tool "Yoast" für Suchmaschinenoptimierung für das Content Management ...