Nikon: Neues 17-28mm f/2.8 Weitwinkelzoom im Anmarsch

R   (20 September 2022)  |  Updated
Nikon: Neues 17-28mm f/2.8 Weitwinkelzoom im Anmarsch

Nikon hat ein neues 17-28mm f/2.8-Objektiv für seine spiegellosen Z-Mount-Kameras angekündigt. Das Vollformat-Weitwinkelobjektiv ist die neueste Linse im f/2.8-Zoomobjektiv Portfolio des Kameraherstellers. Wie auch bei Canon ist in der Nikon-Welt die "heilige Dreifaltigkeit" das 14-24mm f/2.8, das 24-70mm f/2.8 und das 70-200mm f/2.8. Das sind die Objektive, die die meisten Profis in ihrer Tasche haben. Aber auch die teuersten.

Anzeige

Anders als Canon, hat Nikon vor ein paar Monaten jedoch damit begonnen eine parallele Linie zu seinen höherwertigen Zooms einzuführen, indem sie das NIKKOR Z 28-75mm f/2.8 ankündigten, eine kleinere, leichtere und preiswertere Option für diejenigen, die die Lichtausbeute von f/2.8 haben wollen, aber nur ein geringen Budget dafür zur Verfügung haben. Nun bekommt die Linse mit dem NIKKOR Z 17-28mm f/2.8 ein Geschwisterchen. Da schaut Canon bestimmt etwas überrascht um die Ecke.

Das Objektiv bringt 450 Gramm auf die Waage (und ist damit etwa 30 % leichter als das Z 14-24 f/2.8). Es ist auch leichter als Nikons f/4-Option, das 14-30 mm. Das Objektiv verfügt über einen Hochgeschwindigkeits-Schrittmotor (STM) mit nahezu geräuschlosem Zoom und minimiertem Fokusatmen. Es ist gegen Wasser und Staub abgedichtet. Der minimale Fokusabstand beträgt 7,56 Zoll.

Wichtigste Ausstattungsmerkmale des NIKKOR Z 17–28 mm 1:2,8 nach Angaben von Nikon

  • Leichtes 17–28-mm-Ultraweitwinkelzoom: Hervorragende Schärfe und weniger Verzeichnung, und das sogar bei 17-mm-Ultraweitwinkelbereich Aufnahmen.
  • Kurze Naheinstellgrenze: Diese Naheinstellgrenze von nur 0,19 m bietet für scharfe, klare Ergebnisse aus nächster Nähe.
  • Durchgängige, hohe Lichtstärke von 1:2,8: Für eine gleichmäßige Belichtung über den gesamten Zoombereich. Großartig für die Available-Light-Fotografie oder kreatives Gestalten mit Belichtungszeit und Tiefenschärfe.
  • Wunderbare Hintergrundunschärfe: Der große Durchmesser des Z-Bajonetts, die Lichtstärke von 1:2,8 und die Blende mit neun abgerundeten Lamellen ermöglichen eine sanfte, natürlich wirkende Hintergrundunschärfe beim Fotografieren mit Offenblende. Das Bokeh wird beim Fotografieren aus geringer Entfernung akzentuiert.
  • Auch geeignet für Filme: Filmaufnahmen werden nicht durch Geräusche ruiniert, die bei der Fokussierung entstehen. Focus-Breathing wird stark unterdrückt. So gelingen Schärfewechsel in der Szene ohne störende Änderungen des Bildwinkels.
  • Sicher im Fokus: Der Autofokus ist schnell und arbeitet gleichmäßig, leise und präzise.
  • Leichte Steuerung: Die anpassbare Lautlossteuerung und der breite Zoomring sind beim Blick durch den Sucher einfach zu bedienen.
  • Reisebereit: Leicht, mit nur ca. 450 g. Das Objektiv ist gegen Staub und Wassertropfen abgedichtet.

Das Objektiv wird im Oktober 2022 zu einem Preis von 1.349,00 Euro erhältlich sein.

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Schlagwort(e) / Thema:
Anbietername(n):

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN