Marketing: Google Ads Data Hub gibt mehr Möglichkeiten zur Datenanalyse

R   (01 November 2022)  |  Updated
Marketing: Mehr Möglichkeiten zur Datenanalyse im Google Ads Data Hub

Google führt neue Möglichkeiten zur Datenanalyse mit Ads Data Hub ein, die für Vermarkter und Drittpartei-Messungspartner entwickelt wurden. Demnach ermöglicht Google Ads Data Hub es Vermarktern, Daten im Hinblick auf bestimmte Geschäftsziele zu analysieren, wie beispielsweise die Quantifizierung des Weges eines Kunden zum Kauf. Als weiteren Baustein führt Google Ads Data Hub für Messpartner ein, die so Bewertungen von Drittanbietern zu Metriken wie Videoaufrufbarkeit und Publikumsreichweite durchführen können.

Anzeige

Google Ads Data Hub für Vermarkter (Ads Data Hub for Marketers)

Mit Ads Data Hub für Vermarkter möchte Google Marken und Agenturen dabei helfen, mehr ihrer Daten an einem Ort zu analysieren und einen schnelleren Zugriff auf Erkenntnisse zu ermöglichen. Die für Vermarkter konzipierte Version von Ads Data Hub soll eine vereinfachte Erfahrung bieten und sich auf Erkenntnisse konzentrieren, die Marken und Agenturen beim Kauf von Medien besser informieren. In dem Maße, wie Vermarkter die vereinfachte Version von Ads Data Hub nutzen und neue Abfragevorlagen und Workflows sammeln, wird laut Google weniger Bedarf an zusätzlichen technischen Ressourcen bestehen. In zukünftigen Updates werden Vermarkter in der Lage sein, Zielgruppensegmente für neues Inventar, einschließlich YouTube, zu aktivieren. Dies erklärte Google in einem Blogbeitrag.

Google Ads Data Hub für "Messpartner" (Ads Data Hub for Measurement Partners)

Datenpartner von Drittanbietern können Ads Data Hub For Measurement Partners nutzen, um YoUTube-Messdienste im Namen von Vermarktern, Werbetreibenden, Agenturen oder Publishern anzubieten. Google sagt, dass die Version von Ads Data Hub, die für Messpartner entwickelt wurde, es einfacher macht, präzise und nahezu in Echtzeit Einblicke anzubieten. So können Vermarkter mit unabhängigen Drittanbietern zusammenarbeiten, um die Leistung von YouTube-Anzeigen für verschiedene Geräte, Formate und Metriken zu berechnen und zu melden. Darüber hinaus erweitert Google die Messdienste auf Ads Data Hub, um medienübergreifende Lösungen für YouTube zu ermöglichen. Damit ist es möglich, die Leistung von YouTube-Kampagnen im Vergleich zu anderen Medienkanälen zu analysieren.

Grafik: Google

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Schlagwort(e) / Thema:
Anbietername(n):

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN