Netflix: Teilen des Accounts weiter möglich. Alle Infos

R Updated
Netflix: Teilen des Accounts / Passwort Sharing weiter möglich. Alle Infos

Der Streaming Dienst Netflix stagniert in Sachen Nutzerzahlen und Einnahmen, entsprechend versucht Netflix seine Umsätze zu steigern. War es vor ein paar Jahren noch geduldet geht das Teilen des Accounts (und auch des Passworts) unter Freunden nun bald zu Ende. Gerüchte darüber gibt es schon länger, vor allem seit Netflix verschiedene Modelle zur Umsetzung vor allem in Lateinamerika erprobte. Denn eines ist klar: Ein abruptes Ende oder eine Sperrung von Nutzern ist aber auch nicht im Interesse des Streaminggiganten.

Anzeige

So hat das Unternehmen jetzt bestätigt, dass es bis Ende März das Ende des "kostenlosen" Teilens von Netflixkonten "auf breiter Basis" umsetzen wird. Es wird ersetzt durch das "kostenpflichtige" Passwort-Teilen. So kann man die Logindaten weitergeben, wenn eine zusätzliche Gebühr dazu entrichtet wird. Zahlen müssen diejenigen Personen, die nicht zusammen im selben Haushalt leben wie der Hauptnutzer.

Netflix erwartet nicht nur Freude über diesen Schritt, sondern rechnet auch mit einer Quote von Nutzern, die nicht mehr bei Netflix bleiben weilen. Insgesamt sei das Unternehmen nach Medienberichten aber davon überzeugt, dass es langfristig zu "besseren Gesamteinnahmen" führen werde, wenn die Nutzer für zusätzliche Konten bezahlen.

In den Ländern, in denen Netflix die Änderung bereits eingeführt hat, wird die Weitergabe von Accountdaten / Passwörtern für den Zugriff auf das Konto eines anderen Nutzers nicht verhindert. Stattdessen müssen sie einen Verifizierungscode eingeben, der an den Hauptkontoinhaber geschickt wird. Nach Eingabe des Verifizierungscodes können die Nutzer auf das gemeinsame Konto zugreifen, aber der Dienst zeigt weiterhin Aufforderungen an, bis der Kontoinhaber die Zusatzgebühr bezahlt. Ähnlich wird es wohl auch in anderen Regionen funktionieren.  

Das Teilen des Netflix Accounts ist also weiter möglich, nur gegen Bezahlung. Die Frage ist wie lange Netflix dieses Modell am Laufen lässt. Eventuell ist es nur die Vorstufe, um die Nutzer auf eigene Konten zu lotsen.

Thema:
Anbieter

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Hast du schon ein Konto?
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare

Aktuelle Inhalte auf ECIN:

R
redaktion
07 Februar 2023
Neu
Die Erstellung einer Webseite mit WordPress ist wegen seiner Benutzerfreundlichkei...
R
redaktion
06 Februar 2023
Neu
Übereinstimmenden Medienberichten wird der Kamerahersteller Canon noch in dieser W...
04 Februar 2023
Neu
Das Mieten von Technik ist eine flexible Option, die es Unternehmen ermöglicht, te...