PANTAFLIX gibt erneute Partnerschaft mit dem DEUTSCHEN FILMPREIS bekannt

S
PANTAFLIX gibt erneute Partnerschaft mit dem DEUTSCHEN FILMPREIS bekannt
  • PANTAFLIX zum zweiten Mal in Folge offizielle Sichtungsplattform für den DEUTSCHEN FILMPREIS
  • Vorauswahl aller Filme, die ins Rennen um die Nominierung zum DEUTSCHEN FILMPREIS 2018 gehen, abgeschlossen

München, 9. Januar 2018 – Die Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX ist zum zweiten Mal in Folge die offizielle Sichtungsplattform für den DEUTSCHEN FILMPREIS. Alle Stimmberechtigten haben ab sofort die Möglichkeit, die vorausgewählten Filme über PANTAFLIX abzurufen und daraus erst die Nominierungen für den DEUTSCHEN FILMPREIS, die Goldene Lola, und später die Preisträger zu wählen. Die Filme können exklusiv über die Online-Sichtungsplattform auch aus dem Ausland oder unterwegs gestreamt werden. Damit bietet PANTAFLIX allen Stimmberechtigten eine exklusive Alternative zum standardgemäßen DVD-Buch.

Bereits am 14. Dezember 2017 wurde die Auswahl der Dokumentarfilme veröffentlicht, Spiel- und Kinderfilme wurden am 8. Januar 2018 verkündet. Zur weltweiten Online-Sichtung stellt PANTAFLIX eine Webversion sowie eine iOS-App zur Verfügung. Die vorausgewählten Filme sind nur einem von der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE ausgewählten Personenkreis zugänglich und bis zur Bekanntgabe der Nominierungen Mitte März verfügbar. Die nominierten Filme können darüber hinaus bis zum Deutschen Filmpreis am 27. April 2018 gesichtet werden.

PANTAFLIX gewährleistet zudem höchste Sicherheitsstandards, um die Filme vor unbefugter Nutzung und Vervielfältigung zu schützen und ist bei der Bereitstellung der Filme in technischen und rechtlichen Fragen beratend tätig. Den Produzenten und Verleihern entstehen für die Bereitstellung ihrer Werke für die Filmpreis-Sichtungsplattform keine Kosten. 

Der DEUTSCHE FILMPREIS wird am 27. April 2018 im Palais am Funkturm in Berlin verliehen. Die LOLA gilt als einer der wichtigsten und höchst dotierten deutschen Filmpreise. Die Gewinner werden von den über 1900 Mitgliedern der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE bestimmt, die sich aus allen künstlerischen Sparten der Filmbranche zusammensetzen.

Über die PANTAFLIX AG:

Die PANTAFLIX AG (XETRA: PAL, ISIN: DE000A12UPJ7) ist eines der am schnellsten wachsenden Medienunternehmen in Europa. Bestehend aus der Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX, dem klassischen Filmproduktionsgeschäft PANTALEON Films und der Brand-Integration-Einheit March & Friends verfolgt der Konzern einen 360-Grad-Ansatz hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie deren Rechte. Seine hohe Wachstumsdynamik bezieht der Konzern aus seinem progressiven Vertriebsmodell für internationale Filmproduktionen auf PANTAFLIX.

Nach dem Start in deutschsprachigen Ländern gefolgt von Europa, Nordamerika sowie Asien wird die Plattform bald weltweit verfügbar sein.

PANTAFLIX liefert Inhalte an Film- und Serienkonsumenten auf der ganzen Welt. Die PANTAFLIX AG hat Kooperationen mit namhaften Partnern wie Amazon, Warner Bros. und Sun Seven Stars Media. In ihrem Heimatmarkt Deutschland sitzt die Unternehmensgruppe an den Standorten Berlin, München und Frankfurt.

Über PANTAFLIX (VoD-Plattform):

PANTAFLIX ist eine cloud-basierte Video-on-Demand-Plattform „Made in Germany“, die Filmproduzenten und Rechteinhaber erstmalig in die Lage versetzt, ihre Produktionen mit wenigen Klicks einem weltweiten Publikum zur Verfügung zu stellen. Die globale Ausrichtung und der unmittelbare Marktzugang ohne Zwischenhändler brechen die bisherigen Strukturen im Filmbusiness auf und bieten Produzenten die bestmögliche Vergütung für ihre Filme. Dabei bietet PANTAFLIX Filmfans ein besonders umfangreiches und vielfältiges Portfolio an Inhalten der unterschiedlichsten Genres, das genau auf ihre Interessen und Bedürfnisse ausgerichtet ist. PANTAFLIX wurde im Juli 2016 gegründet und verfügt mit dem Schauspieler Matthias Schweighöfer, dem Filmproduzenten Dan Maag und dem Digital-Experten Stefan Langefeld über eine einzigartige Führungsriege, die tief in der Film- und Technologie-Branche verwurzelt ist.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaflixgroup.com und www.pantaflix.com.

Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Sophie Ritter
Senior Communications Manager
+49 30 555 73 05 13 | +49 151 741 119 53
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de