SmartRetail mit ServiceNow: operational services zeigt Innovationen auf der EuroCIS

J
SmartRetail mit ServiceNow: operational services zeigt Innovationen auf der EuroCIS

Frankfurt am Main, 01. Februar 2018 –  Vom 27. Februar bis 1. März 2018 findet in Düsseldorf die EuroCIS, die führende Retail-Technology-Messe, statt. Am Stand der Deutschen Telekom (Halle 9 / D56) können die mehr als 10.000 Besucher aus über 35 Ländern SmartRetail mit ServiceNow erleben, präsentiert von operational services (OS).

Die OS macht mit der Automatisierungsplattform ServiceNow Predictive Service im Handel möglich: Das System erkennt potenzielle technische Defekte an Kühltheken, Kassen oder anderen Geräten in einer Filiale und dank ServiceNow startet ein automatisierter Prozess, um einem Ausfall vorzubeugen. Die Plattform orchestriert alle Serviceabläufe innerhalb des Unternehmens mit einer intelligenten Automation Engine und verwaltet dazu zahlreiche unterschiedliche Daten. Melden Kühlschränke beispielsweise eine zu hohe Temperatur, erkennt das System, ob nur die Türen nicht richtig geschlossen sind oder ob eine Komponente möglicherweise defekt ist. Entsprechend wird ein Servicetechniker informiert, das betreffende Teil nachbestellt oder der Filialverantwortliche alarmiert, der die Kühlung wieder schließt. Verantwortliche bestellen IT-Komponenten für Kassensysteme im Selfservice-Portal von ServiceNow und das System informiert auch hier automatisch einen Techniker, wenn ein Gerät ausgetauscht oder repariert werden muss. Darüber hinaus unterstützt ServiceNow auch das Facility Management, HR und andere Unternehmensbereiche. Alle relevanten Daten sind jederzeit in Echtzeit für jeden Nutzer abrufbar und der Filialleiter behält durch ein individuell anpassbares Dashboard stets den Überblick.

Nach dem Motto: "FRESH RETAIL NOW! NEUES ENTDECKEN. NEUES MACHEN." verspricht der Telekom-Stand auf der EuroCIS Inspiration für Handelsunternehmen, um Innovationsthemen einzuordnen und mit dem Status quo in Einklang zu bringen. Die OS ist als Umsetzungspartner und Spezialist für ServiceNow mit erfahrenen Experten vor Ort und freut sich auf Gespräche mit Besuchern und Interessenten aus der Branche.

---

ÜBER OPERATIONAL SERVICES
Die OS ist einer der führenden ICT Service Provider im deutschen Markt rund um den Rechenzentrums-, Netzwerk- und Applikationsbetrieb. Mit mehr als 800 hochqualifizierten Mitarbeitern und rund 120 Mio. € Jahresumsatz entwickelt und betreibt die OS für ihre Kunden modernste Informationssysteme, sichert den langfristigen Systemsupport und die Verfügbarkeit kritischer Betriebsprozesse. ICT-Experten und erfahrene ICT-Berater planen, begleiten und steuern Outsourcing-Projekte über die gesamte Projektdauer und im Zusammenhang mit branchenspezifischen Fachkenntnissen, z. B. aus der Transportwirtschaft, der Logistik sowie aus der Automobil- und Fertigungsindustrie. In den hochverfügbaren, hochsicheren Rechenzentren betreibt die OS an neun Standorten bundesweit zentrale und dezentrale Standard- und Individualapplikationen, Netzwerk- und andere Betriebsumgebungen sowie sichere Cloud-Lösungen. Unsere Services (24/7) sind standardisiert (ITIL) und erfolgen je nach Kundenanforderungen als Vor-Ort-Service (On Premise), per Fernwartung (Remote) oder im OS-eigenen Data Center. Die OS hält u. a. aktuelle Zertifikate nach DIN EN ISO 9001 und ISO/IEC 27001, ServiceNow, SAP Advanced Hosting Partner, SAP HANA Operations Services sowie Microsoft Gold Certified Partner.
www.operational-services.de

IT-Thema des Eintrags?
Smarte IT
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

operational services GmbH & Co. KG
Unterschweinstiege 2
60549 Frankfurt am Main

Olaf Reimann
+49 69 689702–626
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de