1plusX führt Keyword-Targeting mit der Goldbach Group als Lead-Customer ein

Pressemeldung über: 1plusX   veröffentlicht am 13 Februar 2018  
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Zürich, 13.02.18 – Die Data Management- und Predictive Marketing Platform 1plusX, hat heute die Bereitstellung des Keyword-Targeting Produktes bekanntgegeben. Durch die zusätzliche Targetingfunktion können Nutzer der 1plusX DMP nun Zielgruppen durch konkrete Schlüsselwörter kreieren und erweitern oder sie durch den Ausschluss bestimmter Begriffe weiter schärfen.

Ermöglicht wird diese Art des Targetings durch den weltweit auf DMP-Ebene einzigartigen Ansatz, nicht nur das Nutzerverhalten zu untersuchen, sondern auch die Inhalte von und Interaktionen mit den einzelnen Objekten auf jeder analysierten Website einzubeziehen. So kann sowohl der Nutzer, als auch das Objekt definiert und ein Matching beider Faktoren durchgeführt werden.

Jürgen Galler, CEO und Co-Founder von 1plusX erklärte: „In dem intuitiv aufgebauten User Interface der DMP können unsere Kunden einzelne Kategorien festlegen, um eine Zielgruppe näher zu beschreiben. Das kann beispielsweise die Kategorie „Wintersportler“ sein. Innerhalb dieser Kategorie können im Anschluss Schlüsselbegriffe wie „Skifahren“, „Winterferien“ oder auch die Namen konkreter Bergregionen angelegt werden. Unsere Algorithmen finden nun im Rahmen der inhaltlichen Analyse die Seiten, auf denen diese Schlüsselbegriffe fallen und durch die Nutzeranalyse jene Cookies bzw. Nutzerprofile, die mit diesen Seiten interagiert haben.“ Zusätzlich kann das Zeitfenster („Recency“) und die Häufigkeit („Frequency“) der Interaktion festgelegt werden um zum Beispiel den aktuellen Zeitbezug zu betonen.

Alle Informationen werden dabei in Echtzeit aktualisiert, sodass die Nutzer der Plattform bereits beim Erstellen der Segmente einen Eindruck über den konkreten Umfang und die Reichweite der bereitgestellten Daten erhalten. So können sie bei zu breiten Segmenten auch „negative“ Schlüsselworte hinzufügen, um sie weiter zu schmälern, wenn diese nicht in die Analyse mit einfließen sollen. Ebenso können auch bestimmte Marken und konkrete URLs aus der Analyse ausgeschlossen werden. Angelegte Segmente werden dabei regelmäßig im Hintergrund aktualisiert, um neue Resultate automatisch einzuschließen und obsolete Ergebnisse auszuschließen. Des Weiteren können Keyword-Segmente mit anderen, in der 1plusX Data Management Platform vorhandenen Attributen (wie z.B. Alter, Geschlecht oder Interesse) kombiniert werden. 

„Bei Goldbach haben wir 1plusX in der Entwicklungsphase eng begleitet. Erste Zielgruppensegmente wie beispielsweise „Singles“, die wir mit dem Keyword-Targeting Feature erstellt haben, konnten wir bereits erfolgreich in Kampagnen einsetzen. Hierbei kommt uns zugute, dass wir mit dem Goldbach Display und Video-Netzwerk auf einen reichweitenstarken Datenpool mit über 15 Mio. Profilen zugreifen können, der unser Keyword Targeting füttert” so Annette Dielmann Chief Product Officer der Goldbach Group. „Das Keyword-Targeting Feature wird uns künftig dabei unterstützen, hochgradig flexible und aussagekräftige Audiences zusammenzustellen, die für jede Kampagne wieder neu herangezogen werden können und immer auf dem aktuellsten Stand sind.”

Über 1plusX:

1plusX ist eine Data Management- und Predictive Marketing Platform, die mit einem innovativen und ganzheitlichen Ansatz durch künstlich intelligente Technologien anonyme Nutzer- und Objektprofile erstellt. Durch das Zusammenführen von Informationen aus sämtlichen Kanälen und Touchpoints, erkennt die von 1plusX entwickelte Software Verhaltensmuster, die in Echtzeit in Vorhersagen umgewandelt werden. Mithilfe dieser Vorhersagen können Digitalagenturen und Unternehmen aus der Media-, Telekommunikations- und E-Commerce-Branche Werbung, Sales, Inhalte und Marketingaktivitäten optimieren. Dabei bleiben sie stets im Besitz ihrer Daten, die lediglich für die Ziele des jeweiligen Unternehmens eingesetzt werden. Die Qualität der Datenprofile von 1plusX wird regelmäßig durch unabhängige Audits bestätigt. Das Unternehmen wurde vor zwei Jahren durch den CEO Jürgen Galler, Prof. Dr. Thomas Hofmann (ETH Zürich) sowie Joachim Schoss (Gründer von Scout24) gegründet. Das Team an den Standorten in der Schweiz und in Düsseldorf setzt sich aus Talenten der internationalen Product- und Engineering-Szene zusammen. 1plusX beschäftigt derzeit 25 Mitarbeiter.

Weitere Infos unter www.1plusx.com.

Über Goldbach:

Die Unternehmen der Goldbach Group vermarkten und vermitteln Werbung in privaten elektronischen Medien mit Fokus TV, Radio, Digital out of Home, Online sowie Suchmaschinen- und Mobile-Marketing. Als unabhängiger Aggregator bietet Goldbach ihren Kunden Werbefenster, in denen gewünschte Zielgruppen unabhängig von ihrem Standort zum richtigen Zeitpunkt kommerzielle Informationen erhalten. Zum Kerngeschäft gehören Planung, Beratung, Kreation, Konzeption, Einkauf und die Abwicklung bis hin zur Prüfung des Mediaeinsatzes von elektronischen Off- und Online-Medien sowie Multiscreen-Kampagnen auf Basis von datengestützten Technologien. Die Goldbach Group ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Swiss Reporting Standard, Valor 487094, ISIN CH0004870942, Valorensymbol: GBMN), hat ihren Sitz in Küsnacht ZH (Schweiz) und ist in den deutschsprachigen Ländern tätig.

Weitere Infos: www.goldbachgroup.com.

Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
Online-Marketing
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Lilian Garnek
Communications Manager
+49 30 555 73 05 14 | +49 1590 422 69 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de