Der Erfinder des Net Promoter System®, Fred Reichheld, kommt nach München

S
Der Erfinder des Net Promoter System®, Fred Reichheld, kommt nach München
  • Keynote-Speaker beim 1. Customer Experience Netzwerk-Frühstück von Medallia, CX-Pionier, am 27. April
  • Pressevertreter und andere Interessenten können sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden

München, 24.04.2018 - Customer Experience Management ist für viele Unternehmen ein Kernthema ihrer strategischen Ausrichtung und als zentraler Bestandteil der digitalen Transformation für Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Der langjährige Bain-Berater Fred Reichheld hat mit der Erfindung des Net Promoter System®, das er 2003 in seinem Bestseller von Harvard Business Press: „The Ultimate Question“ vorstellte, einen wichtigen Beitrag dazu geleistet. NPS ist zu einem der wichtigsten und zuverlässigsten Indikatoren für den Geschäftserfolg geworden. Das Netzwerk-Frühstück wird von Medallia, einem der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Customer Experience (CX)-Management-Plattformen, veranstaltet.

Die Messung der Kundenerfahrung ist ein entscheidendes Element des Customer Experience Managements. In sozialen Medien und an unterschiedlichen Touchpoints gesammelte Daten gewähren Unternehmen bessere Einblicke in die Wünsche, Bedürfnisse und das Kaufverhalten von Kunden. Dass sich Kundenloyalität auszahlt, haben inzwischen die meisten Unternehmen erkannt. Als ein wichtiges Messinstrument der Kundenzufriedenheit wird das Net Promoter System® angesehen. Dieses vor rund 15 Jahren entwickelte System basiert darauf, Kunden zu ihrer Weiterempfehlungsbereitschaft zu befragen und auf dieser Basis in Promotoren (“Befürworter”), Kritiker und Passive einzuteilen. Wird der Anteil der Promotoren von dem Anteil der Kritiker abgezogen, erhält man einen Prozentwert - den Net Promoter Score®. Dieser Wert hilft Unternehmen dabei die Bindung zu ihren Zielgruppen richtig einzuschätzen und dient als Basis, um langfristige Beziehungen aufzubauen. Fred Reichheld ist Bain Fellow und Gründer von Bain & Company's Loyalty Practice. Bain & Company Inc. ist eine der weltweit größten Unternehmensberatungen, spezialisiert auf Strategieberatung mit Hauptsitz in Boston und 56 Niederlassungen weltweit. Fred Reichhelds Beratungs- und Forschungsarbeit hat sich darauf konzentriert, Unternehmen durch Verbesserungen in der Kunden-, Mitarbeiter- und Partnerbindung zu erstklassigen Ergebnissen zu verhelfen. Um das Umsatzwachstum anzukurbeln, rät er den Unternehmen, nur eine einfache Frage zu stellen: „Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie diese Firma einem Freund oder Kollegen empfehlen würden?“ Am 27. April wird Fred Reichheld beim 1. Customer Experience Netzwerk-Frühstück von Medallia von seinen jahrelangen Erfahrungen berichten und wichtige Insights für die Zukunft des Customer Experience Managements geben. Begrüßt wird er von Thomas Kühlewein, Area Vice President Central EMEA der Medallia GmbH.

Als einer der Pioniere im Bereich Customer Experience hilft Medallia bereits seit 17 Jahren Unternehmen, Kundenfeedback zu erfassen und daraus effektive Lösungen abzuleiten. Dabei ermöglicht das Hauptprodukt mit Namen „Medallia Experience Cloud™“ die eigene Leistung an allen Touchpoints kontinuierlich und in Echtzeit zu überprüfen – einschließlich digitaler Kanäle, mobiler Apps und Social Media. Resonanzen, wie Beschwerden oder Empfehlungen, werden in Echtzeit sichtbar und können den Mitarbeitern im Unternehmen zur unmittelbaren Problemlösung zur Verfügung gestellt werden. Mit personalisierten Maßnahmenplänen für alle Mitarbeiter wird eine schnelle und passende Reaktion auf jede Kundeninteraktion gefördert.  Zumal die komplette Belegschaft – von der Vorstandsebene über den Vertrieb bis zum Kundenservice – genau die auf ihren Arbeitsprozess abgestimmten Informationen erhält. Das Ziel: Jede Entscheidung, die ein Unternehmen in Bezug auf seine Kundenbeziehungen trifft, soll die Customer Experience fördern und verbessern.

Medallia eröffnete kürzlich seine erste Niederlassung in Deutschland. Zu den Kunden, die bereits länger auf Medallia setzen, zählen Unternehmen wie Breuninger, Generali und SAP.

Adresse: Medallia @MINDSPACE am Viktualienmarkt, Rosental 7, 80331 München

Über Medallia

Medallia Inc. ist einer der führenden Anbieter für intelligente CX-Management-Plattformen. Mit Hilfe einer cloudbasierten Produktlösung (Software-as-a-Service), erfasst Medallia die Bewertungen und Reaktionen von Kunden für Unternehmen wie SAP, Breuninger und Generali an vielen Berührungspunkten, wertet diese in Echtzeit aus und stellt unternehmensweit verwertbare Einblicke zur Verfügung. Medallia wurde 2001 gegründet und ist neben dem Hauptsitz in San Mateo, CA (Silicon Valley) mit Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Australien, Argentinien und Israel vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.medallia.com oder bei Facebook (www.fb.com/MedalliaInc) und Twitter (@medallia).

Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
  • Anwendung / Lösung
  • Customer-Relationship-Management
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:


Alexandra Lewerenz
Communications Manager
+49 30 555 73 05 12 | +49 151 62920470
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de