Anzeige / Sponsored Post (mehr Infos):

Kompressoren im vielfältigen Einsatz

R

Aus dem industriellen Umfeld kaum noch wegzudenken: Kompressoren. Aus als Verdichter bezeichnet, ist ein Kompressor eine Maschine, die im mechanischen Sinne ein in der Maschine integrierten Gas verdichtet, also komprimiert. Kompressoren erhöhen also den Druck und die Dichte des Gases. Dabei unterscheidet man noch zwischen Ventilatoren (geringe Verdichtung) oder Pumpen (Druck mit Flüssigkeiten).  Verdichter werden mit den zu erreichenden Druck und der Liefermenge gekennzeichnet.

Die Einsatzbereiche von Kompressoren sind vielfältig. So gibt es:

  • Industriekompressoren
  • Kompressorstationen
  • Kompressoren für Verkehr und Logistik
  • Kompressoren im medizinischen Umfeld
  • Kompressoren für private Hobby Einsätze

Widmen wir uns dem letzteren Punkt, denn vor allem in kleiner Form kann auch in einer privaten Werkstatt ein Kompressor nützlich sein, um damit verschiedene Druckluftgerätschaften zu aktivieren. Gerade jetzt in der Zeit der Reifenwechsel, wenn von Winter- auf Sommerreifen gewechselt wird, ist es mühevoll mit dem Schraubenschlüssel die Reifen loszueisen. Besser wäre da der Einsatz eines Schlagschraubers mit dem die festsitzender Radmuttern beim Wechsel problemlos gelöst werden können. Aber auch andere Bereich des Frühlings lassen sich mit einem Kompressor neu definieren: Ob Reifendruck am eigenen Fahrzeug oder am Fahrrad oder Schlauchboot und Luftmatraze, alles lässt sich mittels eines Kompressors aufpumpen.

Denkt man an das industrielle oder handwerkliche Umfeld kommen verschiedene Kolbenkompressoren in verschiedenen Größen zum Einsatz. Ob für die Baustelle oder in kleinen Handwerksbetrieben, hier reichen teilweise Geräte mit einem Ansaugvolumen zwischen 130 und 660 l/min (10 bis 25 bar) für die alltäglichen Kundenwünsche.  
Aber ein Kompressor muss nicht unbedingt direkt vor Ort sein, es gibt auch so genannte  „modulare Kompressorstationen“. Diese Art von industrieller Hightech Entwicklung bietet eine Möglichkeit, der wirtschaftlichen Druckluftversorgung an schwer zugänglichen Orten. Meist befindet sich diese Art von Anlage in einem dafür passenden und den dazu entsprechenden Container.

Welcher Kompressor für welche Art von Einsatz geeignet ist, entscheidet der Anwender fast selber. Glücklicherweise gibt es auf den Herstellerseiten entsprechende Hinweise und auch direkte Bestellmöglichkeiten.

Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

-
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de