Souverän bei den Standards und stark im Abschluss: SIGNAL IDUNA und ELEMENT starten neues Versicherungsprodukt

S
Souverän bei den Standards und stark im Abschluss: SIGNAL IDUNA und ELEMENT starten neues Versicherungsprodukt
  • Erster vollwertiger Hausrat- und Haftpflichtschutz mit speziellen Zusatzleistungen für Fußball-Fans
  • BVB-Tore senken Versicherungsbeitrag
  • SIGNAL IDUNA brachte Expertise in Produktentwicklung und Marketing ein

Dortmund/Berlin, 2. Mai 2018. Die SIGNAL IDUNA Gruppe und das Start Up ELEMENT, die Technologieplattform mit BaFin-Lizenz für Schaden-, Haftpflicht-, und Unfallversicherungen, bringen „Versicherung09“ auf den Markt. Diese neuartige Haushaltversicherung kombiniert einen vollwertigen Hausrat- und Haftpflichtschutz mit Zusatzleistungen für Fußballfans. Die Bezeichnung „Versicherung09“ lehnt sich an den Namen von Borussia Dortmund an. Interessenten können die Versicherung ab sofort online abschließen oder ihren Versicherungsschutz erweitern, auch wenn bereits anderweitig eine entsprechende Versicherung besteht.

SIGNAL IDUNA war als langjähriger Partner von Borussia Dortmund maßgeblich an der Entwicklung von „Versicherung09“ beteiligt und brachte seine Expertise vor allem in der Produktgestaltung und im Marketing mit ein. „Die Versicherung09 verbindet die für viele schönste Nebensache der Welt mit dem absolut Notwendigen“, sagt Christian Macht, designierter CEO von ELEMENT. Die Hausrat- und Haftpflichtversicherung von ELEMENT geht über die aktuellen hohen Standards des deutschen Versicherungsmarkts hinaus. Auch die besonderen Zusatzleistungen hat es in dieser Form noch nie gegeben. Fußballbegeisterte versichern beispielsweise ihre Fanartikel oder bekommen bis zu 50 Euro vom Ticketpreis zurück, wenn sie ohne eigenes Verschulden ein Spiel verpassen, etwa wegen einer Autopanne. In einem solchen Fall erhalten sie zusätzlich eine Frustpauschale von 50 Euro. „Viele Ideen wie dieser sogenannte Nicht-guck-Baustein gehen direkt auf Wünsche und Anregungen von Fans zurück. Zu diesem Zweck wurde eine Umfrage unter Fußballinteressierten durchgeführt“, so Sascha Herwig, Vorstand und Projektkoordinator bei ELEMENT.

Bleibt ein Versicherter schadenfrei, erhält er bis zu zwei Monatsbeiträge gutgeschrieben. Außerdem profitieren die Kunden vom sportlichen Erfolg der Borussia. Jedes Tor des BVB in der Bundesliga wird mit 09 Cent entlohnt. Beendet die Mannschaft die Saison mindestens auf dem dritten Platz, erhalten die Kunden sogar 9,09 Euro ihres Beitrags zurück. „Uns ist es mit „Versicherung09“ das erste Mal gelungen, dass sich Kunden in regelmäßiger und positiver Interaktion mit ihrer Versicherung befinden – der Blick auf die Bundesligatabelle wirkt sich gut auf das Portemonnaie aus“, ist Torsten Uhlig, Bereichsleiter Marketing bei SIGNAL IDUNA überzeugt.

Auch Borussia Dortmund konnte von den Vorzügen von „Versicherung09“ überzeugt werden: „Als die SIGNAL IDUNA und ELEMENT mit der Idee an uns herangetreten sind, war uns sehr schnell klar, dass wir mit von der Partie sein wollen. Uns gefiel der innovative Ansatz – und die Möglichkeit, dass unsere Fans von den Erfolgen profitieren können, “ sagt Carsten Cramer, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing & Digitalisierung bei Borussia Dortmund.

Das gute Preis-Leistungsverhältnis ist unter anderem möglich, weil das neuartige Produkt rundum digitalisiert ist. Vom Vertragsabschluss über die Schadenmeldungen bis hin zu den Serviceleistungen – alles läuft bei „Versicherung09“ ganz zeitgemäß online am Computer oder auf dem Mobiltelefon über die Website www.versicherung09.de.

„Wir sind seit fast 13 Jahren Partner von Borussia Dortmund und zudem am Start Up ELEMENT beteiligt. Da lag es nahe, alle Beteiligten an einen Tisch zu bringen. Nun ist es uns gelungen, mit den richtigen Partnern ein Produkt zu entwickeln, das seinesgleichen im Markt sucht“, so Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der SIGNAL IDUNA Gruppe. „Versicherung09 wurde – bezeichnenderweise – in knapp neun Monaten von einem interdisziplinären Team entwickelt; in unserem Haus waren Spezialisten aus den Fachbereichen, aus dem Marketing und aus der Kommunikation beteiligt, um gemeinsam mit ELEMENT schnellstmöglich zu Ergebnissen zu kommen. So funktioniert Vernetzung heute – die Vorteile haben dann die Kunden mit starken Partnern an ihrer Seite und Lösungen, die an ihren Bedürfnissen entlang entwickelt wurden.“

Bildunterschrift: Michael Johnigk, Vertriebsvorstand SIGNAL IDUNA, Sascha Herwig (Vorstand ELEMENT), Ulrich Leitermann (Vorstandsvorsitzender SIGNAL IDUNA), Carsten Cramer (Geschäftsführer Vertrieb, Marketing & Digitalisierung Borussia Dortmund), Thorsten Uhlig (Bereichsleiter Marketing SIGNAL IDUNA) und Christian Macht (designierter CEO ELEMENT) gemeinsam vor dem SIGNAL IDUNA Park, dem Stadion von Borussia Dortmund.

Über die SIGNAL IDUNA Gruppe

Die SIGNAL IDUNA Gruppe (www.signal-iduna.de) geht zurück auf kleine Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor mehr als 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gegründet hatten. Heute hält die SIGNAL IDUNA das gesamte Spektrum an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für alle Zielgruppen bereit. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen Kunden und Verträge und erzielt Beitragseinnahmen in Höhe von rund 5,6 Milliarden Euro. SIGNAL IDUNA ist seit 2005 Namenssponsor des Stadions in Dortmund.

 

Über ELEMENT

ELEMENT (www.element.in) ist das erste Technologieunternehmen mit Versichererlizenz der BaFin für die Schaden- und Unfallversicherung. Es wurde im März 2017 gegründet und bietet eine einzigartige Technologieplattform ("Insurance-as-a-platform)" mit einem reinen B2B-Fokus: Für seine Partner aus verschiedenen Branchen, vom E-Commerce bis zum klassischen Versicherer, entwickelt ELEMENT individuelle und passgenaue Versicherungsprodukte für die jeweiligen Endkunden. Damit bietet ELEMENT seinen Partnern modulare und innovative Versicherungsprodukte – digital und innerhalb kürzester Zeit – und ist Vorreiter im Bereich der Versicherungsdigitalisierung. Sitz des europaweit agierenden Unternehmens ist Berlin.

Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
Anwendung / Lösung
IT-Thema des Eintrags?
Big Data
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Maria Bause
Director Communications
+49 30 555 73 05 16 | +49 160 9516 8529
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de