KeyIdentity stellt umfangreichen IT-Security-Newsroom zur Verfügung

Autor:   veröffentlicht am 03 Mai 2018  
Inhalt weiterempfehlen / teilen:
KeyIdentity stellt umfangreichen IT-Security-Newsroom zur Verfügung

Alle News und Hintergrundinformationen übersichtlich auf einen Blick / Content-Plattform bietet aktuelle Hintergründe zu Security-Themen wie Identity- und Access-Management (IAM), Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) und digitale Identitäten

Weiterstadt, 03. Mai 2018 – KeyIdentity, ein globaler Anbieter von hoch skalierbaren, einfach einsetzbaren Identity- und Access-Management-Lösungen (IAM) auf Open-Source-Basis, stellt Kunden und Journalisten ab sofort einen umfangreichen Newsroom zur Verfügung. Interessenten erhalten so über die Internetadresse http://news.cision.com/de/keyidentity-gmbh einen stets aktuellen Überblick über alle News rund um das Unternehmen.

"Wir möchten einen möglichst transparenten Informationsaustausch zwischen KeyIdentity, Journalisten, Kunden, aber auch allen anderen am Unternehmen Interessierten gewährleisten. Der nun eingerichtete Newsroom ermöglicht genau das", erklärt Manuela Kohlhas, Head of Marketing von KeyIdentity. "Neben top-aktuellem und hochinformativem Content etwa zur Sicherheit von Identitäts- und Datenplattformen, Identity- und Access-Management, Multi-Faktor-Authentifizierung sowie entsprechendem Bildmaterial ist auch die gesamte Bandbreite unserer Social-Media-Kanäle übersichtlich, stets aktuell und zeitlich unbegrenzt zugänglich. Wir stellen damit nicht nur umfassende Informationen bereit, sondern bieten insbesondere Journalisten Content, Grafiken und Bilder auf einer zentralen Plattform 24/7 zur Verfügung."

Über KeyIdentity:

KeyIdentity ist ein globaler Anbieter von hoch skalierbaren, einfach einsetzbaren Identity-und Access-Management-Lösungen (IAM) auf Open-Source-Basis für die Absicherung und Verwaltung digitaler Identitäten über Netzwerk- und Cloud-Umgebungen. Der Fokus von KeyIdentity liegt auf den Bereichen Transaktionssicherheit, Identitätsmanagement und der starken Authentifizierung mittels Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA). Die Lösungen von KeyIdentity zeichnen sich durch ihre hohe Usability und Skalierbarkeit aus und lassen sich mit jedem am Markt verfügbaren Authentifizierungstoken (OTP-Token) nutzen – von Software-Token wie Push-, QR- und SMS-Token über Hardware-Token bis hin zu Biometrie-Token. Darüber hinaus können die Lösungen der KeyIdentity IAM-Plattform durch den API-First-Ansatz in kürzester Zeit in jede verfügbare IT-Infrastruktur integriert werden. Die IAM-Lösungen werden von Anfang bis Ende in Deutschland entwickelt und bereitgestellt und erfüllen höchste Sicherheitsstandards nach deutschem Recht. Durch den Open-Source-Ansatz lassen sich zudem kryptografische Backdoors ausschließen. KeyIdentity bietet seit 2002 „Security made in Germany“ und hat seinen Sitz in Weiterstadt bei Darmstadt. Weitere Informationen stehen auf der KeyIdentity Website unter www.KeyIdentity.com im Blog sowie über LinkedIn, Twitter und Facebook zur Verfügung.

IT-Thema des Eintrags?
IT-Sicherheit
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Pressekontakt:

PSM&W Kommunikation GmbH
Beatrice Gaczensky & Jens Eßer
Clemensstr. 10
60487 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 970705-42 / -32
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.psmw.de

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de