Susanne Kroshoff kehrt von Naketano zu Shopmacher zurück

Autor:   veröffentlicht am 14 Mai 2018  
Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Susanne Kroshoff kehrt von Naketano zu Shopmacher zurück

Gescher, 14. Mai 2018 – Susanne Kroshoff (25) kehrt nach gut einjähriger Tätigkeit für das Modelabel Naketano, wo sie in erster Linie Verantwortung für das Marktplatzgeschäft trug,  zum Spezialisten für Enterprise eCommerce-Plattformen Shopmacher zurück. Als Projekt- Managerin wird Susanne Kroshoff bei den Shopmachern die Beratungskompetenz für Kunden aus der Fashion-Branche weiter steigern.

Susanne hält eine Bachelor of Science in Textilmanagement von der Saxion University of Applied Services und hat ihre Fashion-Kompetenz über mehrere berufliche Stationen mit detaillierten e-Commerce-Kenntnissen kombiniert.

„Die Rückkehr von Susanne in das Shopmacher-Team ist ein weiterer wichtiger Baustein unserer Strategie, für hervorragende und möglichst branchenspezifische Fachberatung im Bestandskundengeschäft auch in das entsprechend qualifizierte Fachpersonal zu investieren“, sagt Shopmacher-CEO André Roitzsch. „Bei uns Shopmachern steht dieser Ansatz nicht nur auf dem Papier, sondern wird Tag für Tag in die Tat umgesetzt.“

Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
E-Commerce
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

André Roitzsch
Shopmacher GmbH & Co. KG
Hauptstraße 30
48712 Gescher
Tel.: 02542 9179190
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de