8. IT-Sicherheitsfachtagung: Security-Expertenforum der OS in Wolfsburg

J
8. IT-Sicherheitsfachtagung: Security-Expertenforum der OS in Wolfsburg

Frankfurt am Main, 17. Mai 2018 – Am 7. Juni findet die 8. IT-Sicherheitsfachtagung von operational services (OS) im Forum AutoVision Wolfsburg statt.

Die Besucher aus der Praxis erwartet ein abwechslungsreiches Programm rund um die Themen IT und Security. Spannende Fachvorträge und anregende Diskussionsrunden von altbekannten und neuen IT-Experten bilden eine umfassende Agenda.

Nach Eröffnung der Veranstaltung durch Experten der OS startet Andreas Ebert von der Volkswagen AG seine Keynote zum Thema "Was kommt nach der IT-Sicherheit?". In den folgenden Vorträgen referieren Experten aus Wissenschaft und Praxis über Industrial IT-Security, die Security-Pannen des letzten Jahres, Security by Design, SIEM/SIM in der Praxis und Sicherheit im Umfeld von autonomen Fahrmodellen.

Die IT-Sicherheitsfachtagung bietet eine Informationsplattform rund um aktuellste Themen sowie die neuesten Cyber-Security-Trends und -Lösungen. Neben inhaltsreichen Vorträgen haben Besucher hier die Chance, sich direkt mit IT-Experten aus unterschiedlichen Bereichen auf Augenhöhe über konkrete Fälle und Herausforderungen auszutauschen.

Über operational services
Die OS ist einer der führenden ICT Service Provider im deutschen Markt rund um den Rechenzentrums-, Netzwerk- und Applikationsbetrieb. Mit mehr als 800 hochqualifizierten Mitarbeitern und rund 120 Mio. € Jahresumsatz entwickelt und betreibt die OS für ihre Kunden modernste Informationssysteme, sichert den langfristigen Systemsupport und die Verfügbarkeit kritischer Betriebsprozesse. ICT-Experten und erfahrene ICT-Berater planen, begleiten und steuern Outsourcing-Projekte über die gesamte Projektdauer und im Zusammenhang mit branchenspezifischen Fachkenntnissen, z. B. aus der Transportwirtschaft, der Logistik sowie aus der Automobil- und Fertigungsindustrie. In den hochverfügbaren, hochsicheren Rechenzentren betreibt die OS an neun Standorten bundesweit zentrale und dezentrale Standard- und Individualapplikationen, Netzwerk- und andere Betriebsumgebungen sowie sichere Cloud-Lösungen. Unsere Services (24/7) sind standardisiert (ITIL) und erfolgen je nach Kundenanforderungen als Vor-Ort- Service (On Premise), per Fernwartung (Remote) oder im OS-eigenen Data Center. Die OS hält u. a. aktuelle Zertifikate nach DIN EN ISO 9001 und ISO/IEC 27001, ServiceNow, SAP Advanced Hosting Partner, SAP HANA Operations Services sowie Microsoft Gold Certified Partner.
www.operational-services.de

IT-Thema des Eintrags?
  • Cloud Computing / Hosting
  • IT-Sicherheit
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Pressekontakt:
Olaf Reimann
operational services GmbH & Co. KG
Unterschweinstiege 2-14
60549 Frankfurt am Main
+49 69 689702-626
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de