SDZeCOM erweitert das TrainingsCenter–Angebot im 2. Halbjahr 2018

S

Das TrainingsCenters für Produktkommunikation und ISCM, an dem in den letzten 12 Monaten über 600 Personen aus Industrie und Handel teilgenommen haben, bietet zahlreiche Webinare, Seminare, Workshops und Software-Schulungen dazu an.

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Getrieben durch die immer schneller werdenden technischen Innovationen dürfen Unternehmen vor allem eines nicht: den Anschluss verpassen.

Produktrelevante Informationen haben in dem Zusammenhang eine besonders hohe Bedeutung. Das zeigte auch die aktuelle ProDa-Studie der Hochschule Aalen und SDZeCOM.

Im Ergebnis kam heraus, dass fast jedes der 427 befragten Unternehmen, in den nächsten Monaten weitere  Maßnahmen zur Verbesserung des Produktdatenmanagements ergreifen möchte. So planen über 75% der Hersteller und Händler ihre Prozesse im Umgang mit den Daten zu überarbeiten; 54% in passende IT-Systeme zu investieren und 33% die eigenen Mitarbeiter/innen entsprechend zu qualifizieren.

Das TrainingsCenters für Produktkommunikation und ISCM, an dem in den letzten 12 Monaten über 600 Personen aus Industrie und Handel teilgenommen haben, bietet zahlreiche Webinare, Seminare, Workshops und Software-Schulungen dazu an.

Ab Juli gibt es viele neue Angebote zum Thema Master Data Management (kurz MDM), das gerade für größere Unternehmen mit verschiedenen Daten-Domänen interessante Ansätze bietet.

Dort kann auch der 32-seitige TrainingsCenter-Katalog für das 2. Halbjahr 2018 angefordert werden.

Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
  • Anwendung / Lösung
  • E-Commerce
  • Inhalte / PR
IT-Thema des Eintrags?
  • Big Data
  • E-Learning
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

SDZeCOM GmbH & Co. KG
Stephan Bösel
Bahnhofstr. 65, 73430 Aalen
07361-594500
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de