Shopmacher rufen zum eCommerce Health Check

FP Updated
Wort-Bildmarke Shopmacher

Überprüfung und Optimierung von Onlineshops in sieben Dimensionen

Wer verantwortungsvoll mit seinem Körper umgeht, lässt einmal pro Jahr einen Gesundheitscheck durchführen. Die Shopmacher, Spezialisten für die Weiterentwicklung von eCommerce-Plattformen haben analog einen Health Check für Onlineshops entwickelt. Shopbetreiber, die wissen wollen, wie gut sie mit ihrer aktuellen Systemlandschaft für die nächsten Monate und Jahre aufgestellt sind und mit welchen Themen sie kurzfristig den größten Fortschritt erzielen können, sind aufgerufen, den eCommerce Health Check von den unabhängigen Experten aus dem westfälischen Gescher durchführen zu lassen.


Lesetipp: Aktuelle ECIN Sponsored Posts
Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN >>>

Überprüfung von Onlineshops in sieben Dimensionen

Mit dem eCommerce Health Check haben die Shopmacher ein standardisiertes Vorgehen entwickelt, um schnell und effizient einen Überblick über den Gesamtzustand einer eCommerce-Plattform zu ermitteln und sofort konkrete Handlungspunkte zur Verbesserung abzuleiten. Die Überprüfung der Onlineshops findet dabei in sieben Dimensionen statt: Systemarchitektur, Software, Hosting, Performance, Deployment, UX und Design sowie Content.

„Mit unserem eCommerce Health Check können Shopbetreiber ihre Plattform schnell, fachlich kompetent und mit einem neutralen Blick von Außen auf ihren Zustand überprüfen und Optimierungspotenzial identifizieren lassen“, sagt Carsten Dütschke, Initiator des strukturierten Vorgehensmodells “Health Check” bei den Shopmachern. „Das bringt neuen Schwung und bessere Verkaufsergebnisse – und darum geht es ja schließlich im Handel.“

Analyse und Optimierungspotenzial in zehn Tagen

Das Versprechen lautet: Innerhalb von zehn Tagen legen die Shopmacher detaillierte Ergebnisse des eCommerce Health Check vor. Enthalten sind ein übersichtliches DIN A4 Prüfprotokoll, ein ausführliches Analyseprotokoll, in Form von 30 bis 50 Folien mit einer Management Summary auf den ersten fünf Folien mit anschließender Detailanalyse, eine Bewertung jeder untersuchten Dimension mit bis zu zehn Punkten, anschauliche Beispiele für jede Bewertung, eine konkrete Handlungsempfehlung zu jedem Prüfergebnis sowie Optimierungsmaßnahmen in mindestens zwei Dringlichkeitsstufen.

Die Vorstellung der genannten Ergebnisse erfolgt in einem rund zweistündigen Gespräch, in dem natürlich auch die Möglichkeit für Rückfragen geboten ist. Der Beginn der Umsetzung dringend erforderlicher Sofortmaßnahmen kann bei Beauftragung binnen vier Wochen garantiert werden.

Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
E-Commerce
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

André Roitzsch
Shopmacher eCommerce GmbH & Co. KG
Am Campus 5
48712 Gescher
Tel.: 02542 87030
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.shopmacher.de
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de