Edelmetall von Microsoft: operational services ist weiterhin Gold-Partner

J Updated
Edelmetall von Microsoft: operational services ist weiterhin Gold-Partner

Frankfurt am Main, 13. Mai 2019 – operational services (OS) wurde für das Jahr 2019 erneut als „Microsoft Gold Partner“ in der Kompetenz „Gold Datacenter Partner“ zertifiziert. Somit präsentiert sich die OS weiterhin als kompetenter Partner für Beratung, Implementierung und Betrieb von Microsoft-Lösungen.

„Der Partnerschaftsgrad in Gold bestätigt das große Vertrauen von Microsoft in unsere Kompetenz und Erfahrung. Die erneute Auszeichnung auf höchster Ebene zeigt uns, dass wir mit unserer Strategie auf dem richtigen Weg sind“, erläutert Dr. Ulrich Müller, Sprecher der Geschäftsführung. „Als Microsoft Gold Partner haben wir u. a. Zugriff auf die gesamte Software-Palette sowie Azure und Office 365 für Tests und Demonstrationszwecke sowie Lizenzen für den internen produktiven Einsatz von Microsoft-Produkten. So aufgestellt können wir unsere Kunden optimal in der Digitalisierung ihrer Business-Prozesse unterstützen und sie für die Herausforderungen der Zukunft ideal rüsten.“

Moderne digitale Arbeitsplätze mit Microsoft 365 werden immer wichtiger. Denn Flexibilität und Agilität spielen für Mitarbeiter in allen Hierarchie-Ebenen angesichts der voranschreitenden Digitalisierung mehr und mehr eine zentrale Rolle. Mobilität gelingt mit der richtigen Technologie und die Einführung innovativer Lösungen wird mit einem kompetenten Partner zu einer leichten Aufgabe. Die OS bringt mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Status als Microsoft Gold Partner Unternehmen und ihre Arbeitsprozesse in die Cloud. Selbstverständlich jederzeit hochverfügbar, mit zuverlässigem Betrieb und Service sowie nach den aktuellsten Sicherheitsstandards. So können Kunden sich auf Workspace Solutions, Cloud Services sowie IT-Security aus einer Hand verlassen.

###

Über operational services
Die OS ist einer der führenden ICT Service Provider im deutschen Markt rund um den Rechenzentrums-, Netzwerk- und Applikationsbetrieb. Mit mehr als 800 hochqualifizierten Mitarbeitern und rund 120 Mio. € Jahresumsatz entwickelt und betreibt die OS für ihre Kunden modernste Informationssysteme, sichert den langfristigen Systemsupport und die Verfügbarkeit kritischer Betriebsprozesse. ICT-Experten und erfahrene ICT-Berater planen, begleiten und steuern Outsourcing-Projekte über die gesamte Projektdauer und im Zusammenhang mit branchenspezifischen Fachkenntnissen, z. B. aus dem öffentlichen Sektor, aus der Transportwirtschaft, der Logistik sowie aus der Automobil- und Fertigungsindustrie. In den hochverfügbaren, hochsicheren Rechenzentren betreibt die OS an neun Standorten bundesweit zentrale und dezentrale Standard- und Individualapplikationen, Netzwerk- und andere Betriebsumgebungen sowie sichere Cloud-Lösungen. Unsere Services (24/7) sind standardisiert (ITIL) und erfolgen je nach Kundenanforderungen als Vor-Ort-Service (On Premise), per Fernwartung (Remote) oder im OS-eigenen Data Center. Die OS hält u. a. aktuelle Zertifikate nach DIN EN ISO 9001 und ISO/IEC 27001, ServiceNow, SAP Advanced Hosting Partner, SAP HANA Operations Services sowie Microsoft Gold Certified Partner.

IT-Thema des Eintrags?
  • Big Data
  • Cloud Computing / Hosting
  • E-Government
  • Industrie 4.0
  • IT-Sicherheit
  • Smarte IT
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Olaf Reimann
operational services GmbH & Co. KG
+49 69 689702–626
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de