HubSpot und General Catalyst präsentieren ELEVATE – einen virtuellen Accelerator für Start-ups in der Gründungsphase

H Updated

Der Online-Accelerator unterstützt junge Start-ups dabei, eine Strategie für ihr Unternehmenswachstum zu entwickeln. Finalisten erhalten die Möglichkeit, ihr Business-Modell auf der INBOUND-Konferenz einem breiten Publikum zu präsentieren. 

Berlin, 14. Mai 2019 – HubSpot, ein führender Anbieter von Software für Inbound-Marketing, -Sales, CRM und Kundenservice, sowie General Catalyst, ein Venture-Capital-Unternehmen, das sich auf Investitionen in junge Start-ups spezialisiert hat, gründen den virtuellen Accelerator ELEVATE. Das Programm vermittelt Start-ups die Grundlagen des Inbound-Marketings und hilft ihnen so dabei, eine nachhaltige und effektive Wachstumsstrategie zu entwickeln.

2018 erreichte die Finanzierung durch Venture Capital (VC) in Deutschland einen Höchststand von 1,4 Mrd. €. Gut 680 Startups wurden laut Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften finanziert, die damit erneut mehr als die Hälfte aller im letzten Jahr finanzierten Unternehmen ausmachten. Das zeugt von einem hohen Vertrauen der Investoren in die deutsche Start-up-Landschaft. Es ist heute vergleichsweise einfach, ein eigenes Unternehmen zu gründen, denn den Start-ups steht hierfür eine Vielzahl erstklassiger Tools und Ressourcen zur Verfügung. Jedoch ist damit auch der Wettbewerb härter denn je. ELEVATE richtet sich vorrangig an junge Unternehmen in der Frühphase ihres Wachstums, die ihre Kompetenzen ausbauen und sich Strategien aneignen möchten, um über die anfängliche Finanzmittelbeschaffung und Skalierung hinaus dauerhaft erfolgreich zu sein.

„Gerade in der Startphase benötigen junge Unternehmen die passende Hilfestellung, um schnell und erfolgreich im Markt Fuß zu fassen”, berichtet Gregor Hufenreuter, Director Sales DACH bei HubSpot. „Wir unterstützen sie mit maßgeschneiderten Software-Tools sowie Marketing- und Sales-Know-how, angepasst an ihre speziellen Anforderungen. Dabei haben wir uns zum Ziel gesetzt, ihnen mit dem Inbound-Ansatz vor allem zu nachhaltigem und effizientem Wachstum zu verhelfen.“

Der Accelerator umfasst ein vierwöchiges Programm aus virtuellen Unterrichtsstunden mit Experten wie Alison Elworthy, VP of Customer Success bei HubSpot, Niko Bonatsos, Managing Director von General Catalyst, Tolithia Kornweibel, Chief Marketing Officer bei Gusto, Nitesh Banta, Mitgründer und CEO von B12, Meka Asonye, Head of Start-up Sales & Customer Success bei Stripe, und Manasi Vartak, Gründerin und CEO von Verta.AI, das selbst durch HubSpots eigenen Accelerator gefördert wurde.

„Ohne die damalige Unterstützung unserer Berater und Investoren während der Gründungsphase von HubSpot wären wir nie so weit gekommen“, so Dharmesh Shah, CTO und Mitgründer von HubSpot. „Bei ELEVATE geht es nicht um Finanzielles, sondern um Wissenskapital. Wir bieten wachsenden Start-ups die Tools und Informationen, die für eine erfolgreiche Entwicklung erforderlich sind. Es ist spannend für uns, nun gemeinsam mit einigen der klügsten Köpfe aus anderen erfolgreichen Unternehmen unser Wissen an die nächste Generation von Start-ups weiterzugeben.“

Der Startschuss für das vierwöchige Programm fällt am 4. Juni 2019. Im Mittelpunkt stehen dabei die drei Phasen des Customer Lifecycle: anziehen, interagieren, begeistern. In der letzten Programmwoche nehmen die Start-ups an einer Masterclass zum Thema Kapitalbeschaffung teil, präsentiert von General Catalyst und verschiedenen Gründern aus seinem Portfolio. Nach Abschluss des Accelerator-Programms können Start-ups mit Hauptsitz in den USA, die aktuell aktiv nach Investitionen suchen, ihr Unternehmen auf der jährlichenINBOUND-Konferenz von HubSpot vorstellen. Diese findet vom 3. bis 6. September 2019 im Boston Convention & Exhibition Center statt. 

„Wir freuen uns darauf, im Rahmen von ELEVATE gemeinsam mit HubSpot schnell wachsende Technologie-Start-ups zu unterstützen“, erklärt Niko Bonatsos, Managing Director bei General Catalyst. „Als Investor von HubSpot konnten wir den beeindruckenden Werdegang des Unternehmens von Anfang an miterleben. Das Team hinter HubSpot weiß aus erster Hand, wie man ein erfolgreiches Unternehmen aufbaut und dabei den Kunden stets Priorität einräumt. Ich bin schon sehr gespannt darauf, mit diesem Programm unseren ehrgeizigen Unternehmern unter die Arme zu greifen.“

Im Rahmen vonHubSpot for Startups erhalten Unternehmer Zugang zur HubSpot-Plattform, zu Training und Ausbildungsmaterialien und fast 300 Software-Integrationen, mit Support rund um die Uhr – und das zu einem erschwinglichen Preis. Start-ups können ihre Kontakte im CRM-System von HubSpot kostenlos und ohne Zeitbegrenzung verwalten und auf eine große Auswahl an Marketing-, Vertriebs- und Service-Tools zurückgreifen, um ihre Marketingkampagnen zu entwickeln und ihre Kundenbeziehungen zu pflegen. Das Tool ist damit die zentrale Basis, um einfach neue Kunden zu gewinnen und langfristig zu binden, ganz gleich, ob den ersten oder den 100.000sten.

Über HubSpot

HubSpot ist eine führende All-in-one-Plattform für Inbound-Marketing, Sales, CRM und Kundenservice. Seit 2006 revolutioniert HubSpot mit der Inbound-Methodik die Welt der Kundenansprache. Inzwischen nutzen über 60.500 Kunden aus mehr als 100 Ländern HubSpots preisgekrönte Software, Service und Support, um die Art und Weise, wie sie mit ihren Kunden interagieren, zu optimieren. Die All-in-one-Plattform basiert auf einem leistungsstarken kostenlosen CRM und umfasst außerdem ein Marketing Hub, ein Sales Hub und ein Service Hub. Damit verfügen Unternehmen über alle Tools, die sie von der Bekanntheitssteigerung bis zur Fürsprache des Kunden brauchen. Alle Lösungen lassen sich schnell und einfach aus der Cloud integrieren. HubSpot wurde von Glassdoor, Fortune, The Boston Globe und dem Boston Business Journal zu einem Top-Arbeitgeber gekürt. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Cambridge, Massachusetts, USA, und ist mit Büros in Dublin, Singapur, Berlin, Sydney, Tokio und Portsmouth, New Hampshire, USA, weltweit vertreten. Erfahren Sie mehr auf Facebook, Twitter, im Blog oder auf der HubSpot-Website.

Über General Catalyst

General Catalyst ist ein Venture-Capital-Unternehmen, das seit seiner Gründung ca. 5 Milliarden US-Dollar an Investitionskapital für Start-ups in der Wachstumsphase mobilisieren konnte. Wir fördern furchtlose Unternehmer mit dem Potenzial, grundlegende Unternehmenstechnologien und Verbrauchermarken zu entwickeln. Von unseren Standorten in San Francisco, Palo Alto, New York City und Boston unterstützen wir die Unternehmen in unserem Portfolio mit einem weitreichenden Netzwerk aus Talenten, Kunden und neuen Entwicklungschancen. 

Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
  • Existenzgründung
  • Online-Marketing
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

PSM&W Kommunikation
Beatrice Hansen & Elisabeth Jost
Clemensstraße 10
60487 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 69 970705-42 /-34
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de