Webtrekk-Übernahme durch Mapp abgeschlossen: Cross-Channel-Marketing von Mapp um Customer Intelligence und Analytics-Expertise von Webtrekk ergänzt

S Updated
Webtrekk-Übernahme durch Mapp abgeschlossen:  Cross-Channel-Marketing von Mapp um Customer Intelligence und Analytics-Expertise von Webtrekk ergänzt

San Diego/Berlin, 05. Juni 2019 – Mapp, einer der führenden Cloud-basierten Digital Marketing Anbieter, verkündet heute das Closing der Übernahme von Webtrekk, einer der Marktführer für Customer Intelligence und Marketing Analytics Software in Europa. Webtrekk gehört somit ab sofort vollständig zum Unternehmen Mapp – und bleibt zugleich als Stand-alone-Lösung bestehen.

Mapp und Webtrekk fügen ihre Angebote zu einem vollintegrierten Produkt zusammen, sodass Marketers ihre Daten mit einer Plattform generieren, auswerten und in Kunden-Engagement umwandeln können. Hierbei dreht sich alles darum, auf Grundlage von Echtzeit-Daten und präziser Insights einfach und schnell Interaktion beim Kunden anzustoßen. Die Verknüpfung von Webtrekks Customer Intelligence mit Mapps Cross-Channel-Marketing-Lösungen basiert auf First Party-Daten und ist darauf ausgelegt, eine hochgradig personalisierte Customer Experience zu gewährleisten.

Das gemeinsame Produkt-Portfolio beinhaltet zum Start u. a.:

  • Vordefinierte Kampagnen-Dashboards für detaillierte Kunden-Insights und Engagement-Trends
  • Eine Schnittstelle für den bidirektionalen Datenaustausch von Segmenten, Nutzerattributen und Kampagnen-Informationen zwischen Mapp und Webtrekk
  • Recommendations für maßgeschneiderte Produkt- und Kauftipps in E-Mails und auf Webseiten
  • Cross-Channel-Marketing aus einer Hand (u. a. via E-Mail, Push, SMS, Remarketing und Overlays)
  • Webseiten-Personalisierung für jeden einzelnen Besucher mit dem Content-Editor von Mapp inklusive individueller Landingpages und Handling per Drag & Drop
  • KI-gestützte Marketing Intelligence, User Predictions und Scorings – „Intelligence powered by Webtrekk”

Webtrekk-Kunden haben Zugriff auf das internationale Netzwerk von Mapp, mit Standorten in sieben Ländern weltweit. Zugleich profitiert Mapp von der herausragenden Marktstellung von Webtrekk im deutschsprachigen Raum – beste Voraussetzungen für ein gemeinsames Wachstum.

„Customer Intelligence von Webtrekk und Customer Engagement von Mapp aus einer Hand zu erhalten, um im Marketing noch datengetriebener agieren zu können, ist sehr vielversprechend. Ich freue mich auf die vielen neuen Möglichkeiten“, kommentiert Frank Arweiler, Marketing & Communication Manager bei BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland.

„Wir freuen uns sehr, dass die Übernahme erfolgreich abgeschlossen wurde und wir Webtrekk nun offiziell unter unserem Dach begrüßen dürfen“, kommentiert Steve Warren, CEO von Mapp. „Zusammen entwickeln sich Mapp und Webtrekk zu einer einzigartigen Customer Experience Plattform, die Marketers und Data Analysts dazu befähigt, täglich einen außergewöhnlichen Mehrwert für ihre Kunden zu schaffen.“

„Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft mit Mapp“, ergänzt Christian Sauer, Gründer von Webtrekk. „Indem unsere Expertise mit Mapps Plattform verzahnt wird, bieten sich unseren Kunden ganz neue Möglichkeiten. Das vielfältige Angebot kann für jegliche Bedürfnisse maßgeschneidert und für unterschiedlichste Branchen verfügbar gemacht werden.“

Wie können Unternehmen Mapp und Webtrekk künftig produktiv nutzen? Erste Insights erhalten Interessenten am 5. Juni in dem gemeinsamen Webinar „Your Customer Data: From Huh? To Aha! To Clicks!“:          

Über Mapp

Mapp unterstützt Unternehmen dabei, sich von der Masse abzusetzen, ohne sich finanziell zu verausgaben. Mapp Cloud ist eine innovative digitale Marketing-Plattform, die Kundenakquise und Kundenbindung in einer übersichtlichen Plattform mit integrierten Cross-Channel-Funktionen zusammenführt. Vereinheitlichte Daten, Echtzeit-Dashboards und KI-generierte Insights befähigen Marketers, das Verhalten ihrer Kunden zu verstehen und Strategien zur Optimierung der Marketingaktivitäten gerätübergreifend zu entwickeln.

Der Hauptsitz von Mapp befindet sich in San Diego (USA). Das Unternehmen betreibt Niederlassungen in sieben Ländern und ist die Muttergesellschaft von Webtrekk, einem der führenden Anbieter für Marketing Analytics und Customer Intelligence in Europa. Mapp hilft über 2.500 Unternehmen, ihre digitalen Marketingkampagnen effektiver zu gestalten und maximale Erträge zu erzielen. Mapp zählt Unternehmen wie Puma, Xerox, PepsiCo, Qantas, Infinity und Lloyds Banking Group zu seinen Kunden.

Über Webtrekk

Webtrekk ist eine der marktführenden Premium Customer Intelligence-Plattformen in Europa. Unternehmen unterstützt Webtrekk dabei, das Verhalten ihrer Webseiten- und App-Nutzer kanalübergreifend zu verstehen, zu analysieren und gezielt für Marketing-Maßnahmen anzuwenden. Das vielfach erprobte First-Party-Datenangebot verhilft Kunden zu einer maximalen Datentiefe. Webtrekk garantiert höchste Datenschutzstandards und ist TÜV-zertifiziert. Die Datenspeicherung erfolgt auf Servern in der Europäischen Union. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin, weitere Niederlassungen sind in Italien und Spanien. Zu den mehr als 400 Webtrekk-Kunden zählen u. a. FlixBus, Porsche Holding, ING und MyToys. Seit 2019 gehört Webtrekk zum Marketing-Technologie-Dienstleister Mapp.

Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
Online-Marketing
IT-Thema des Eintrags?
Cloud Computing / Hosting
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Johanna Czorny
Communications Manager
schoesslers GmbH
Neue Grünstr. 17/18 | 10179 Berlin
+49 30 555 73 05 12 | +49 151 121 726 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de