Circle B und Rittal setzen auf AMS01 Datacenter von maincubes für European OCP Experience Center

J Updated
Circle B und Rittal setzen auf AMS01 Datacenter von maincubes für European OCP Experience Center

Amsterdam, 1. August 2019 – Circle B, ein OCP Solutions Provider®, und Rittal, Hersteller von Infrastruktur-Lösungen für Rechenzentren, haben das erste European Open Compute Project (OCP) Experience Center in das AMS01 Datacenter von maincubes in Amsterdam verlegt. Ziel des 2018 gegründeten European OCP Experience Center ist es, IT- und Rechenzentrumsmanagern die Auswirkungen von OCP-Designs auf ihre Anlagen verständlich zu machen. Die voll funktionsfähige OCP-Umgebung steht im maincubes Datacenter als Demo-Anlage zur Verfügung, kann aber auch zum Testen neuer OCP Accepted™ und OCP Inspired™ Rechenzentrumsumgebungen sowie Telco-Lösungen eingesetzt werden, die für bestimmte IT-Umgebungen relevant sind.

Einfach zu erreichen und hochverfügbar

„Wir sehen großes Potenzial für niederländische und internationale OCP-inspirierte Projekte und freuen uns, das European OCP Experience Center jetzt aktiv in unserem Rechenzentrum mit voranzubringen", sagt Joris te Lintelo, Director bei maincubes. „Unser Standort in Amsterdam ist ideal gelegen für Besucher aus den Niederladen, aber auch für Rechenzentrumseigentümer und -manager aus dem Ausland, und wir möchten Sie einladen, uns persönlich kennenzulernen." Die unmittelbare Nähe zum Amsterdamer Flughafen Schiphol International Airport macht es besonders einfach, das AMS01 Rechenzentrum von maincubes zu erreichen.

„Das European OCP Experience Center hat eine wichtige Rolle bei der Einführung von OCP-inspirierten Konzepten für Rechenzentren in Europa gespielt", sagt Steve Helvie, Channel-VP für die Open Compute Project Foundation. „Ich freue mich, dass Rittal und Circle B sich für eine Partnerschaft mit einem so wichtigen, unabhängigen und europäischen Rechenzentrumsanbieter wie maincubes entschieden haben. Und ich bin überzeugt, dass diese drei Unternehmen das Wachstum von OCP in Europa weiter vorantreiben werden.“ maincubes stellt die Colocation-Umgebung für das European OCP Experience Center bereit, das ursprünglich von Rittal und Circle B gegründet wurde. Die Rechenzentrums-Infrastruktur „Made in Germany“ besticht unter anderem durch besondere Sorgfalt in Bezug auf Sicherheitsniveau, Energieeffizienz, Infrastruktur-Redundanz und Datacenter-Konnektivität. Circle B übernimmt weiterhin die Rolle als Supplier, während Rittal wie bisher die Weiterentwicklung der Hardware übernimmt.


Bekenntnis zu den OCP-Prinzipien

Die drei beteiligten Unternehmen haben erkannt, dass IT-Manager in Europa sowohl in großen Unternehmen als auch im Auftrag von Regierungen OCP-Grundsätze weitläufig eingeführt haben. Diese Prinzipien bilden die Grundlage, auf der viele Hyperscaler arbeiten. Große und mittelständische Unternehmen sowie Behörden können daher von den gleichen Vorteilen wie Hyperscaler profitieren: Kostensenkung, geringerer Energieverbrauch und deutlich mehr Flexibilität.Das Open Compute Project (OCP) und dessen Stiftung ist eine Gemeinnützige Organisation, die 2011 gegründet wurde. Ihre Mitglieder bilden eine kollaborative Gemeinschaft, die sich auf das Teilen und die Neugestaltung von Hardwaretechnologie speziell für Rechenzentren konzentriert, um das Design von Hardware für skalierbare Rechenleistung effizient zu verbessern.

maincubes bietet ein Netzwerk von hochverfügbaren Colocation-Rechenzentren, die die Grundlage für digitale Eco-Systeme und damit die Entwicklung der Smart Economy bilden. Das AMS01-Rechenzentrum in Amsterdam verfügt über die notwendige Infrastruktur, um OCP-Technologien zu testen und OCP-Hardware-Konzepte zu demonstrieren. Das Unternehmen ist außerdem Gründungsmitglied der Independent Data Center Alliance (IND-DCA), einem globalen Netzwerk von unabhängigen Rechenzentrums- und Colocation-Anbietern.

Als einer der ersten europäischen Vertriebspartner, der den Status eines OCP Solutions Providers® erworben hat, testet, liefert und unterstützt Circle B gebrauchsfertige Systeme und Umgebungen auf Basis des OCP-Designs. Damit nimmt das Unternehmen eine besondere Rolle innerhalb des OCP-Eco-Systems ein. Rittal ist ein namhafter Hersteller von Infrastruktur-Lösungen für Rechenzentren. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt im Rahmen seines Produktportfolios Racks und Kühllösungen, die auf dem OCP-Design basieren.

Das European Open Compute Project Experience Center im Amsterdamer maincubes Rechenzentrum kann jederzeit besichtigt werden. Außerdem steht es auch den Besuchern des jährlichen OCP Regional Summit zur Verfügung, der am 26. und 27. September 2019 in Amsterdam im RAI Exhibition und Convention Centre stattfinden wird.


Über maincubes

maincubes mit Hauptsitz in Frankfurt am Main wurde 2012 gegründet und ist Teil der mittelständischen Zech-Gruppe, Bremen. maincubes stellt seinen Kunden ein Netzwerk hochverfügbarer Datacenter unterschiedlicher Größe und Ausprägung in Europa zur Verfügung, das Colocation in Verbindung mit sicheren Eco-Systemen für die digitale Zukunft von Unternehmen verschiedener Branchen ermöglicht. Über die digitale Plattform secureexchange® können Kunden und Partner von maincubes weltweit IT-Dienstleistungen wie IoT-, (Cyber-) Security- sowie Connectivity- und Cloud-Services zur Erweiterung ihrer Geschäftsmöglichkeiten nutzen. maincubes-Services sind sicher, effizient und nutzerfreundlich. Für weitere Informationen besuchen Sie

IT-Thema des Eintrags?
  • Big Data
  • Cloud Computing / Hosting
  • Industrie 4.0
  • IT-Sicherheit
  • Smarte IT
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

PSM&W Kommunikation GmbH
Birgit Wölker
Clemensstraße 10
60487 Frankfurt am Main
T: +49 69 970705-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de