HubSpot führt neues Solutions Partner Program ein und feiert zehnjähriges Jubiläum des Partnerprogramms

H   (05 Februar 2020)  |  Updated

Seit der Einführung des Partnerprogramms vor zehn Jahren hat sich HubSpot in ein umfassendes Plattform-Ecosystem mit Tausenden von App-Entwicklern und Partnern auf der ganzen Welt gewandelt. 

Anzeige

Boston/Berlin, 5. Februar 2020 – HubSpot, ein führender Anbieter von Software für Inbound-Marketing, -Sales, CRM und Kundenservice, hat heute den Relaunch seines Partnerprogramms unter dem neuen Namen Solutions Partner Program bekanntgegeben. Mit dem neuen Programm wird es für Kunden noch einfacher, den richtigen Service-Anbieter zu finden. Zudem ermöglicht es Marketing-Agenturen, Web-Entwicklern sowie allen, die CRM- und IT-Lösungen implementieren, mit HubSpot zusammenzuarbeiten, um ihre Kunden noch besser zu unterstützen. 

Im Jahr 2010 führte HubSpot die erste Version seines Partnerprogramms ein, um Anbieter von Marketing-Services dabei zu unterstützen, die damals noch neue Inbound-Methodik einzuführen. Über die letzten zehn Jahre haben viele Partner ihr Portfolio erweitert, um die stetig wachsende Kundschaft von HubSpot noch besser zu unterstützen. Das neue Solutions Partner Program berücksichtigt diese breit gefächerten Kompetenzen und bietet auch Raum für Partner, die nicht auf Marketing-Services spezialisiert sind. Damit bietet HubSpot neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Zudem können sich Partner jetzt je nach Kompetenzen stärker von ihren Wettbewerbern abheben. Kunden können auf der HubSpot-Webseite von nun an anhand verschiedener Kriterien nach dem passenden Partner für ihre Anforderungen suchen.

Erweiterung der Funktionalität der HubSpot-Plattform durch App-Partner

Seit 2017 fokussiert sich HubSpot intensiver auf die Erweiterung seiner Plattform- und Entwickler-Community. Dazu wurde der Vordenker im Bereich Marketing-Technologie Scott Brinker als Vice President of Platform Ecosystems verpflichtet. Inzwischen gibt es fast 400 Integrationen, die Kunden im neu gestalteten HubSpot App Marketplacefinden und verknüpfen können. 

„In den letzten zehn Jahren ist die Zahl der Anwendungen für alle Aspekte im Marketing-, Vertriebs- und Kundenservice exponentiell gewachsen“, erklärte Scott Brinker. „Um diese Innovationen für besondere Serviceerfahrungen zu nutzen, braucht es mehr als eine einzige Anwendung. Vielmehr geht es darum, wie gut die verschiedenen Anwendungen, die ein Unternehmen einsetzt, über die gesamte Customer Journey hinweg zusammenarbeiten. Wir ermöglichen es unseren Kunden, aus einer zentralen Plattform mit Hunderten von integrierten Anwendungen auszuwählen, und lassen sie so einzigartige Customer Experiences und maßgeschneiderte Funktionalitäten entwickeln, die durch die gemeinsame Plattform nahtlos miteinander verknüpft sind.“

Um den Leistungsumfang der Plattform noch weiter zu vergrößern, hat HubSpot vor KurzemPieSync übernommen, eine iPaaS-Lösung (Integration Platform as a Service), die Unternehmen eine einheitliche Sicht auf ihre Kunden über sämtliche Anwendungen hinweg ermöglicht. 

Suchen Sie einen Solutions Partner oder App-Partner? Finden Sie in unserem Solutions-Anbieterverzeichnis bzw. auf unserem App Marketplace den passenden Partner.

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
  • Customer-Relationship-Management
  • Direktmarketing
  • E-Mail-Marketing
  • Inhalte / PR
  • Online-Marketing
  • Social Media Marketing
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

PSM&W Kommunikation
Elisabeth Jost & Nadine Berger
Telefon: +49 69 970705-34 /-29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de