NTT engagiert sich als „Business Avenger“ und unterstützt die Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN für 2030

EB   (08 April 2020)  |  Updated

NTT Ltd., ein führendes, weltweit tätiges IT-Dienstleistungsunternehmen, gibt sein Engagement als „Business Avenger“ bekannt. Damit unterstreicht das Unternehmen sein Engagement zur Erreichung der 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen bis 2030.

Anzeige

Zusammen mit 16 weiteren globalen Konzernen wie Coca-Cola, Avanti, Google, Diageo, Microsoft und Nike, die den Erfolg dieser globalen Ziele unterstützen, stellt sich NTT Ltd. in den Dienst der Ziele rund um nachhaltige Städte und Gemeinden. 

Die 2015 verabschiedeten globalen Ziele markieren einen fundamentalen Wechsel, der notwendig ist, um sie bis 2030 zu erreichen. Im proklamierten „Jahrzehnt der Umsetzung“ übernimmt NTT Ltd. zusammen mit weltweit führenden Unternehmen, Politikern, Bürgern und Mitgliedern der Zivilgesellschaft eine tragende Rolle bei diesem Wechsel und bekennt sich zu verstärkten Bemühungen noch vor dem „Global Day of Action“ im September 2020. Dort werden globale Führer von den Schritten berichten, die sie unternommen haben, um Nachhaltigkeit, Wohlstand, Gleichheit und Chancen für alle zu fördern.

„Nachhaltige Entwicklung ist wichtig für unser Ziel einer vernetzten Zukunft“, kommentiert Jason Goodall, Global Chief Executive Officer von NTT Ltd. „2020 ist das Jahr der Notfallmaßnahmen, in dem Unternehmen kritische Entscheidungen treffen müssen. Mehr als je zuvor braucht die Welt mutige Lösungen. Wir sind überzeugt davon, dass Technologie der Schlüssel zur Lösung der größten globalen Probleme ist, von der COVID-19-Pandemie über die Klimakrise bis zum Schutz allen Lebens auf der Erde. Deshalb sind wir stolz, ‚Business Avenger’ für nachhaltige Städte und Gemeinden zu sein.“

„Ohne Unternehmen sind die globalen Ziele nicht zu erfüllen. Mit ihrem Kerngeschäft, ihrer finanziellen Unterstützung, ihrem Mitarbeiter-Netzwerk und ihren Einflussmöglichkeiten spielen Unternehmen wie NTT Ltd. für den Fortschritt unserer Ziele eine entscheidende Rolle“, erklärt Jon Hales, Business and Climate Director bei Project Everyone. „Wir sind davon überzeugt, dass diese Ziele untrennbar mit dem künftigen Erfolg von Unternehmen und Organisationen weltweit verbunden sind. Eine gesündere, friedlichere und prosperierende Welt geht uns gerade in diesen widrigen Zeiten alle an. Jede Organisation und jede Person kann dabei eine Rolle spielen und wir spenden den 17 Unternehmen Beifall, die ihre Unterstützung bekräftigt haben, uns bei der Erreichung unserer Ziele zu unterstützen.“

Zusammen mit seinen Kunden schafft NTT Ltd. Technologien, die dabei helfen, in diesen außergewöhnlichen Zeiten schädliche Einflüsse auf Städte und Gemeinden zu minimieren:

  • Videoconferencing für COVID-19-Patienten – Zusammen mit einer akademischen Krankenhausgruppe in Großbritannien und Irland helfen wir in Quarantäne befindlichen Patienten per cloud-basiertem Videoconferencing, mit ihren Familien und Ärzten in Kontakt zu bleiben.
  • Collaboration-Tools für afrikanische Studenten – Zusammen mit einer Gruppe von Hochschulen in Südafrika helfen wir Studenten mit Microsoft-Collaboration-Tools dabei, ihre Forschungsarbeiten und Prüfungsvorbereitungen auch während der Ausgangssperren weiterführen zu können.
    • Digitale Solidarität zur Aufrechterhaltung der Produktivität – Zusammen mit einem europäischen Projekt für Digitale Solidarität helfen wir durch eine kostenfreie Videokonferenz-Plattform Bürgern, Geschäftsleuten und Unternehmen dabei, weiterhin aktiv und produktiv bleiben zu können.
    • Florierende Kundenkommunikation per Webcasts – Zusammen mit einem US-Finanzdienstleister helfen wir Portfolio-Managern dabei, die Kommunikation zwischen und Kunden und Interessenten durch regelmäßige Webcasts aufrechtzuerhalten.
  • Wearables für weltweites Hands-on-Training – Zusammen mit einem globalen Nahrungs- und Getränkekonzern unterstützen wir die Betreuung und das Training von asiatisch-pazifischen Angestellten durch europäische Experten per Wearable-Technologie.
Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
Inhalte / PR
IT-Thema des Eintrags?
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

NTT Germany AG & Co. KG
Hakan Cakar
Senior Director Marketing Germany
Tel.: +49 89 9911 20 08
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PR-COM GmbH
Franziska Fricke
Account Manager
Tel.: +49 89 59997 707
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de