„Motivierte Fachleute erhalten bei uns die Chance, die digitale Welt zu bewegen“

DP   (25 Oktober 2020)  |  Updated
„Motivierte Fachleute erhalten bei uns die Chance, die digitale Welt zu bewegen“

Die Netzwerkmodernisierung ist ein ganz wesentlicher, zukunftsorientierter Geschäftsbereich. Daher sucht Hecking Elektrotechnik kontinuierlich eine große Zahl an motivierten und fachkundigen Monteuren.

Anzeige

Das 21. Jahrhundert ist ohne das Internet nicht mehr denkbar. Wie die ARD/ZDF-Onlinestudie, die im Auftrag der ARD/ZDF-Forschungskommission durchgeführt wird, meldet, nutzen rund 90 Prozent der Deutschen das Internet zumindest gelegentlich, und die sogenannte Tagesreichweite des Internets steigt ebenso. Mehr als 70 Prozent der Deutschen nutzen das Internet täglich. 

„Dass die Anforderungen entsprechend immer höher werden, versteht sich von selbst. Schien es noch vor einigen Jahren ausreichend, das Internet für normales Surfen und die Online-Kommunikation zu nutzen, nutzt fast die Hälfte der Bevölkerung das Internet heute für das Anschauen von Videos und das Hören von Audioformaten. Vor allem Videos stehen hoch in der Gunst: Ein Viertel der Surfer in Deutschland schaut diese täglich an“, sagt Winfried Hecking, Chef des Mönchengladbacher Telekommunikations- und Netzwerkspezialisten Hecking Elektrotechnik. Das Familienunternehmen ist seit vielen Jahren in der Modernisierung und Installation von Telekommunikationsanlagen tätig und begleitet Privatleute und Unternehmen beim Aufbau sicherer und effizienter Strukturen.

Apropos Anforderungen: Sichere und stabile Verbindungen sind absolut notwendig, betont Winfried Hecking, und zwar im privaten wie auch im unternehmerischen Umfeld. Denn Unternehmer vernetzen mehr und mehr ihre Maschinen und Standorte und benötigen eine Hochleistungssportler-Infrastruktur für komplexe digitale Anwendungen, sei es E-Commerce oder Industrie 4.0. Und in Privathaushalten wiederum ist moderne Multimediatechnik ist die Grundvoraussetzung für schnelles Internet und aktuelle Fernsehunterhaltung.

Dafür ist häufig eine Modernisierung der Leitungen nötig. Gerade im Bestand sind die in die Jahre gekommenen Leitungen noch der Standard – doch damit lassen sich eventuell keine hohen Geschwindigkeiten bei der Internetnutzung erreichen. „Aus diesem Grund ist die Netzwerkmodernisierung ein ganz wesentlicher, zukunftsorientierter Geschäftsbereich. Der Bedarf an hochwertiger Netzwerktechnik steigt immer mehr. Die Kunden wünschen sich schnelles Internet und digitales TV, um internationale Multimediaangebote in Anspruch nehmen zu können, wann immer sie wollen – und zwar störungsfrei. Dafür stehen wir“, betont Winfried Hecking. 

Das bedeutet: Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, setzt Hecking Elektrotechnik gemeinsam mit seinem Schwesterunternehmen Telkotec für die Neuinstallation und die Entstörung von Netzwerkstrukturen ausschließlich ausgebildete Fachleute ein. Der Bedarf steigt mehr und mehr, sagt der Handwerksunternehmer. „Unsere Mission ist es, Menschen mit der Welt zu verbinden. Motivierte Fachleute erhalten bei uns die Chance, die digitale Welt zu bewegen, und finden daher bei uns das passende Jobangebot – wir freuen uns auf jede Bewerbung.“

Besonders HSI- und Entstörungstechniker sind bei dem Familienunternehmen im Einsatz – sie sind für die Installation von Internet, Telefon und digitalem TV zuständig. Auch der Umbau und die Modernisierung der Hausverteileranlage auf Breitbandkabeltechnik sowie die Fehlerbehebung bei Störungen sind Teil ihres Aufgabenbereichs. Ebenso liegt der Fokus auf der Behebung von technischen Störungen rund um den Netzanschluss. Vor allem Elektroinstallateure, Radio- und Fernsehtechniker, Kommunikationselektroniker und Fachleute aus angrenzenden Gewerken stehen bei der Mitarbeitersuche im Fokus.

Hecking Elektrotechnik hat unter https://firma-hecking.de/karriere-hecking/ ein spezielles Karriereportal eingerichtet, auf dem sich Interessenten über die Möglichkeiten informieren und für Stellen bewerben können. „Ordentliche Bezahlung mit Bonusregelungen, ein eigener Dienstwagen, eine gute Arbeitsausstattung mit kompletter Ausrüstung mit Werkzeug, Messgeräten, Tablet, Smartphone, Navigationsgerät und Arbeitskleidung und kontinuierliche Entwicklungsmöglichkeiten: Wir bieten unseren Mitarbeitern viel und fördern sie für eine attraktive Zukunft. Der große Vorteil: Für den HSI-Techniker ist keine Berufserfahrung erforderlich. Hauptsache, die Motivation stimmt“, stellt Winfried Hecking heraus.

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
Recruiting
IT-Thema des Eintrags?
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Hecking Elektrotechnik
Winfried Hecking
Stadtwaldstraße 70
41179 Mönchengladbach
Telefon 02161 495810
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de