d-fine unterstützt Avaloq mit Beratungskompetenz bei Bankenregulierung und Krypto-Assets

M   (28 Januar 2021)  |  Updated
Avaloq Logo

Als offizieller Special Service Partner ist das Wirtschafts- und Technologieberatungsunternehmen d-fine ab sofort Teil der Avaloq Community. Mehr als 1.000 Fachleute in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Großbritannien betreuen und beraten Geschäftskunden aus unterschiedlichsten Branchen. Im Bereich digitaler Bankenlösungen kombiniert der Beratungsansatz von d-fine eine umfangreiche funktionale Expertise mit ausgewiesener Erfahrung bei der Implementierung der Avaloq Banking Suite.

Anzeige

In seiner neuen Rolle als Avaloq Partner wird sich d-fine auf die Unternehmensberatung in den Bereichen Controlling und Risiko, Bankenregulierung, Kapitalmärkte und Compliance konzentrieren. Zudem bringen die d-fine Berater modernstes Fachwissen in den Bereichen Datenanalyse, künstliche Intelligenz, Krypto-Assets und Blockchain-Technologie ein.

Avaloq und d-fine haben bereits erfolgreich gemeinsame Implementierungs- und Upgrade-Projekte in Deutschland und der Schweiz durchgeführt. d-fine verfügt ebenso über eine fundierte Expertise im Bereich der Bankenregulierung wie über großes technisches Know-how. Die Kombination von wirtschaftlichem Fachwissen und praxisorientierten technischen Fähigkeiten hat die Projekteffizienz erheblich gesteigert. Zudem hat d-fine Avaloq dabei unterstützt, Produktinnovationen für die Finanzbranche voranzutreiben, wie beispielsweise die Avaloq Lösung für digitale Vermögenswerte.

Egbert Schark, Managing Director bei d-fine, sagt: „Nachdem wir bereits Avaloq Dienstleistungen für mehrere Kunden in Deutschland und der Schweiz erbracht haben, sind wir sehr stolz darauf, nun ein offizielles Mitglied der Avaloq Community zu sein. In sich immer schneller verändernden Märkten sehen wir in der Partnerschaft mit Avaloq für unsere gemeinsamen Kunden einen deutlichen Mehrwert bei der Implementierung und Weiterentwicklung der Avaloq Banking Suite. Wir freuen uns auf gemeinsame neue Herausforderungen im Jahr 2021 und darüber hinaus.“

Thomas Beck, Group Chief Technology Officer bei Avaloq, sagt: „Ich freue mich sehr, d-fine in unserem globalen Partnernetzwerk willkommen zu heißen. Das Team hat klar bewiesen, dass es in der Lage ist, in anspruchsvollen Projekten lösungsorientierte Dienstleistungen zu erbringen. Besonders schätzen wir die beeindruckende Bankenkompetenz. Als führender Anbieter innovativer Wealth-Management-Technologie sind wir auf hoch spezialisierte und engagierte Partnerunternehmen wie d-fine angewiesen, um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen.“

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Kontakt Unternehmen:
Avaloq Gruppe
Mark Duckeck
Head of Communications
Allmendstrasse 140
CH-8027 Zürich
Telefon: +41 58 316 12 57
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Avaloq Gruppe
Gyentsen Zatul
Communications Manager
Telefon: +41 58 316 29 41
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt Presseagentur:
Möller Horcher Kommunikation GmbH
Katja Dreißig
Telefon: +49 69 809096-49
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de