„Intelligent Eye Care” Zertifikat für Samsung Monitore

R   (28 April 2021)  |  Updated

Branchenweit erstmalig haben ausgewählte Business-Monitore von Samsung die „Intelligent Eye Care”-Zertifizierung des TÜV Rheinland erhalten. Zertifiziert werden die neuen Business-Monitor-Modelle der S6-, S6U-, S8- und S8U-Reihe mit den Features Eye Saver-Modus, Flicker Free und Adaptive Picture. Mit seiner unabhängigen und genormten Prüfung bestätigt der TÜV Rheinland eine flimmerfreie, reflexionsarme Bilddarstellung mit reduziertem Blaulichtanteil. Die Vorkehrungen können zu einer Entlastung der Augen beitragen und damit zu einem angenehmen Arbeiten führen.

Anzeige

Ein langer Arbeitstag kann mitunter sehr anstrengend für die Augen sein, wenn stundenlang auf einen Monitor geschaut wird. Umso sinnvoller ist es, dass technische Vorkehrungen bei der Bildwiedergabe getroffen werden, damit unser Sehorgan möglichst entlastet wird. Die vom TÜV Rheinland geprüften Funktionen für einen besseren Sehkomfort bei den neuen Samsung Business-Monitoren umfassen insgesamt drei Technologien: Der Eye Saver-Modus reduziert blaue Lichtemission, da diese die Netzhaut stärker als andere Farben stimuliert. Damit soll der Ermüdung entgegengewirkt werden. Auch Bildschirmflimmern kann einen Einfluss auf das Auge haben. Die Flicker Free-Technologie schwächt dieses Flimmern ab, wodurch die Augen bei der Arbeit am Schreibtisch entlastet werden können. Der dritte Aspekt ist die Adaptive Picture-Funktion. Ein am unteren Bildschirmrand untergebrachter Sensor erfasst dabei das Umgebungslicht. Ein Prozessor verwertet diese Information und richtet die Helligkeit und Farbtemperatur der Anzeige automatisch und abhängig vom dargestellten Bild an vier verschiedene Lichtsituationen aus – von dunkel über normal bis hin zu hell und sehr hell. Auf diese Weise soll eine bessere Bilddarstellung ermöglicht werden, ohne dass manuelle Anpassungen der Anzeige an das Umgebungslicht notwendig werden. 

Der TÜV Rheinland hat das „Intelligent Eye Care”-Zertifikat an die Business-Monitore S8 in 272 und 322 Zoll sowie den S8U in 272 Zoll mit USB-C-Schnittstelle vergeben. Alle drei Modelle bieten ein UHD-Panel und sind ab Mitte Mai verfügbar. Zertifiziert wurde zudem die S6U-Reihe, die einen Curved-Business-Monitor in 342 Zoll sowie kleinere Versionen im Flat-Design in 243, 274 und 322 Zoll umfasst. Die Modelle sind bereits auf dem Markt erhältlich und besitzen sowohl Standard-Anschlüsse wie DisplayPort und HDMI als auch eine USB-C-Schnittstelle und einen LAN-Port. Die S6-Reihe verzichtet auf die Vielzahl an Anschlüssen und bietet ebenfalls die genannten Funktionen zur Entlastung der Augen, so dass auch diese Modelle in 244, 274 und 323 Zoll TÜV-zertifiziert sind. Neben der Adaptive Picture-Funktion, dem Eye Saver-Modus und der Flicker Free-Technologie zeichnen das neue Business-Monitor-Lineup von Samsung außerdem ein schlanker, höhenverstellbarer Standfuß sowie ein neig- und drehbares Gehäuse aus.

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

-

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de