MSO 5.0: Neue Version der Management-Software integriert No-Code-Architektur und komplett überarbeitetes Design

FS   (22 September 2021)  |  Updated

München, 22.09.2021: Die MSO Solutions GmbH veröffentlicht mit MSO 5 die neueste Version ihrer Software für die Digitalisierung und das Monitoring sämtlicher Unternehmensprozesse. Als wichtigste Neuerung nennen die Entwickler das fundamental überarbeitete User Interface: Eine No-Code-Architektur, auf neuestem Stand der Technik, ermöglicht eine noch engere Einbindung der Software in den Unternehmensalltag, da MSO komplett ohne Programmierkenntnisse einfach konfiguriert und über Schnittstellen in die IT-Systemlandschaft integriert werden kann. Mit der  erstmaligen Bereitstellung eines responsiven Layouts folgt die Software darüber hinaus dem zunehmenden Bedürfnis nach flexibler Zusammenarbeit von jedem Ort und Endgerät. Neue Features wie die Verschachtelung von Maßnahmen und Workflows, neue Feldtypen und Bedingungen ermöglichen eine noch individuellere Steuerung selbst komplexester Unternehmensprozesse. Eine Übersicht aller Funktionen und eine detaillierte Beschreibung der Installationsmöglichkeiten stellt MSO auf der Unternehmenswebsite zur Verfügung.

Anzeige

Mit dem Release stellt MSO die Weichen für die langfristige Weiterentwicklung der Software zur ganzheitlichen Management-Lösung. Standen bisher einzelne Produkte wie der Strategie-, Maßnahmen- oder Aufgaben-Manager sowie die Integration der jeweiligen Lösung vor Ort im Fokus, präsentiert MSO mit Version 5 nun ein umfassendes Software-Framework mit No-Code-Architektur, das sämtliche Teillösungen integriert und Unternehmen damit ein Werkzeug in die Hand gibt, ihre Prozesse mit wenig Aufwand selbst zu digitalisieren.

Komplett überarbeitetes Design

Besonders auffällig sind die Neuerungen auf Design-Ebene. Das von Nutzern lang erwartete responsive Layout bringt die Management-Lösung auf sämtliche Bildschirme (von Widescreen bis Tablet) der Nutzer. Damit folgt MSO dem Bedürfnis, Prozesse auch aus dem Home- oder Mobile-Office steuern und auswerten zu können. Weitere Anpassungsmöglichkeiten wie individuelle Hintergrundbilder sorgen für eine optimale Einbettung von MSO in das Corporate Design des eigenen Unternehmens.

Die Möglichkeit, ineinander verschachtelte Maßnahmen und Sub-Maßnahmen darzustellen, eröffnet nun deutlich mehr Anwendungsfälle bei der Zusammenarbeit: So lassen sich ab sofort beispielsweise gegliederte Projektstrukturen mit verschiedenen Teilprojekten, dazugehörigen Arbeitspaketen und Einzeltasks besser abbilden. Denkbare Nutzungsszenarien sind zudem ein umfassendes Auditmanagement inklusive Feststellungen und daraus abgeleiteten Maßnahmen oder Reklamationskataloge mit Sofort-, Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen. Unternehmen erreichen so eine noch höhere Skalierung bei der Digitalisierung ihrer Management-Prozesse.

Das MSO-Cockpit erhält in Version 5 zusätzliche Darstellungsoptionen. Nutzer können sich ihre KPI damit individuell nach Kategorien, Handlungsfeldern oder anderen Parametern direkt auf der frei gestaltbaren Startseite anzeigen lassen und haben alle wichtigen Informationen immer im Blick.

Eine Übersicht aller Funktionen und eine detaillierte Beschreibung der Installationsmöglichkeiten stellt MSO auf der Unternehmenswebsite zur Verfügung.

Alle Neuerungen auf einen Blick 

  • Plattform-/Betriebssystem-übergreifend, d.h. jetzt auch auf Linux-Server
  • Responsive Design von Tablet bis Breitbild; Felder über gesamte Seitenbreite
  • Individuelles Hintergrundbild, Corporate Design, Firmenlogo, neue Login-Page
  • Fortschrittsbalken und Nutzerbilder in Listenansichten
  • Verschachtelte Maßnahmen und Sub-Maßnahmen
  • Summenzeile in Listenansichten
  • Verschiedene Startseiten zur Auswahl
  • Cockpit-Startseite: Übersichten nach Kategorien, Handlungsfeldern usw. direkt in einer programmierbaren Startseite des Tools
  • Cockpit-Widgets: Diagramme und neue Elemente variabel, direkt im Cockpit – perfekt, um Entwicklungen/Stände direkt einsehen zu können
  • Abhängigkeiten für alle Feldtypen, Kategorien und Inhalte
  • Berechnete Felder mit Bedingungen (Bsp. Bedingungen beim Risikomanagement)
  • Bedingtes Ausfüllen von Kategorien mit Mehrfachauswahl
    • Abhängigkeiten von Kategorien mit weiteren Kategorien und Ja/Nein-Feldern
    • Standardisierungen/Automatisierungen von Abläufen in Maßnahmen möglich
    • Reduzierung des Pflegeaufwands für User bei gleichbleibender Datenqualität
  • Beliebige Positionierung/Anordnung von Feldern und Matrizen, statusübergreifende Feldverschiebungen
  • Beliebig viele Matrizen je Statusschritt
  • Fortlaufende Nummern/Nummerierung mit Varianten-Index
  • Simultane Beauftragung bzw. Vervielfältigung von Maßnahmen für unterschiedliche Zuständigkeiten
  • Individuelle E-Mail-Einstellungen pro Ereignis
    • Kunden können nun individuell festlegen, zu welcher Ereignisvorlage E-Mails versendet werden sollen
  • Übersichtliche Rechteeinstellungen pro Ereignis konsolidiert (alle Rechte an einem Ort)
  • Vorlagen gestalten so einfach/intuitiv wie nie
  • Reduzierte Dateneingabe und minimale Datenpflege dank Vorbelegung
  • Rollierende Zeiträume für Datenerfassung und Auswertung (Forecast)


Über MSO Solutions GmbH

Die MSO Solutions GmbH aus München unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung ihres Managements. Mit der Management-Software MSO erhalten sie ein umfassendes Framework, um z.B. Strategien, Programme, Projekte, Maßnahmen und Prozesse individuell entlang ihrer Bedürfnisse abzubilden. Durch die No-Code-Architektur kann die Software ohne Programmierkenntnisse individuell konfiguriert und z.B. Prozesse, Workflows, aber auch Auswertungen und Reports nach Bedarf erstellt und angepasst werden. Mit detaillierten Reports und aussagekräftigen, interaktiven Dashboard-Auswertungen mit wenigen Mausklicks in Echtzeit behalten Entscheidungsträger alle relevanten KPIs jederzeit im Blick.

Neben der Management-Software bietet die MSO Solutions GmbH auch begleitende Schulungen, Coachings und Consulting-Dienstleistungen an.

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Anbietername(n):
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Julia Kölsch
MSO Solutions GmbH
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 3090748-0

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de