ECIN Logo

LogMeIn firmiert ab sofort als GoTo

L Aktualisiert:

Das Unternehmen stellt sich mit einer neuen Anwendung für Support und Kommunikation, neuen Produkten und einem globalen Partnernetzwerk neu auf.

LogMeIn, Inc., ein führender Anbieter von Remote-Work-Lösungen, firmiert ab heute als GoTo, um sein Engagement für eine einfache IT-Verbindung von jedem Standort aus zu stärken. Die Markteinführung geht über den geänderten Namen und ein neues Logo hinaus. Das Unternehmen launcht ein vereinfachtes Produktportfolio mit einer einzigen Anwendung und zwei Flaggschiff-Produkten: die IT-Support-Lösung GoTo Resolve und die UCaaS-Anwendung (Unified-Communications-as-a-Service) GoTo Connect. Diese Produkte sind durch eine einheitliche Anwendung, ein zusammengehörendes Verwaltungssystem und eine gemeinsame Benutzererfahrung miteinander verbunden. Außerdem hat das Unternehmen ein neues Partnerprogramm angekündigt, um sein wachsendes Ökosystem von Partnern rund um den Globus noch besser zu fördern.

Die Pandemie hat die Arbeitsweise auf der ganzen Welt nachhaltig verändert. GoTo hat in dieser Zeit über 800.000 Kunden und deren Nutzung beobachtet und mehr als eine Milliarde Menschen begleitet, die an Meetings, Kursen und Webinaren teilnehmen. Dazu gehörten auch eine halbe Milliarde Verbindungen über die Fernzugriffs- und Support-Tools des Unternehmens. Nun entschied sich das Unternehmen zu einer Neuaufstellung. GoTo hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine kleinen und mittelständischen (KMU) Kunden stärker zu fördern und ihnen nutzerfreundliche, flexible Arbeitstools zur Verfügung zu stellen, die gleichzeitig erschwinglich sind. Und zusammen mit dem neuen Partnerprogramm baut diese Einführung auf der bevorstehenden Expansion, dem starken Wachstum des Unternehmens sowie der 99,99 prozentigen Betriebszeit und einer Zero-Trust-Strategie auf.

„Diese Ankündigung folgt auf eine einjährige unternehmensinterne Umstrukturierung mit erheblichen Investitionen in Innovation, Vereinheitlichung und Bemühungen zu globalen Markteinführungen. Während viele Anbieter in diesem Bereich nur Insellösungen anbieten, vereint GoTo Support und Kommunikation in einer einzigen Anwendung auf eine völlig einzigartige Weise“, sagt Mike Kohlsdorf, GoTO President und CEO von GoTo. „Der neue Name repräsentiert zusammen mit dem überarbeiteten Portfolio das Unternehmen besser und zeigt unser Engagement für KMUs deutlicher. Wir verstehen ihre besonderen Herausforderungen. Dementsprechend haben wir den Fokus und die notwendigen Ressourcen gesetzt, um ihre Bedürfnisse besser zu adressieren und die dynamische Arbeitsumgebung von KMUs besser zu bedienen.“

Ein neues, einheitliches IT-Tool-Portfolio

Die Markteinführung von GoTo ist mehr als nur ein Rebranding, denn das Unternehmen stellt mit seinen Flaggschiff-Produkt für IT-Management und Kommunikaiton, GoTo Resolve, eine neue Lösung vor: Sie kombiniert das neue Support- und Kommunikation miteinander und führt das neue Flaggschiff-Produkt für Unified Communications, GoTo Connect, ein. Obwohl die beiden Produkte unterschiedliche, aber sich ergänzende IT-Anforderungen erfüllen, sind sie durch eine gemeinsame Anwendung, ein einheitliches Verwaltungssystem miteinander verknüpft. Sie verknüpfen die Benutzererfahrungen, um die täglichen Abläufe für IT-Teams zu vereinfachen und ihnen eine einfache, vertrauenswürdige und intuitive Nutzererfahrung zu bieten.

Eine Anwendung für Support- und Kommunikationsprodukte mit:

  • einer gemeinsamen modernen, intuitiven Verwaltungsoberfläche für GoTo Connect und GoTo Resolve
  • der Möglichkeit, Integrationen zwischen Support und Kommunikation hinzuzufügen:
  • Ticketing- und Helpdesk-Anwendungen in GoTo Connect
  • Hinzufügen des Telefonzugriffs zur Konsole von GoTo Resolve
  • Automatisches Hinzufügen von Anrufnotizen zu Support-Tickets

Das neue Support-Tool: GoTo Resolve

  • Das All-in-One-Produkt vereinfacht das IT-Managemetn und den -Support für kleine und mittelständische Unternehmen, indem es die Funktionen der erstklassigen Remote-Zugriffs- und Support-Funktionen von GoTo mit einem völlig neuen, dialogorientierten Ticketing- und Support-Toolset kombiniert.
  • Die erste Zero-Trust-Sicherheitsarchitektur auf dem Markt schützt Endpunkte vor Cyber-Bedrohungen und Schwachstellen in der Lieferkette. Die Zero-Trust-Zugriffskontrollen von GoTo Resolve verfolgen den Ansatz „never trust, always verify“. Dabei erfordern alle sensiblen Aktionen – wie Fernzugriff und Automatisierungsaufgaben – eine zweite, eindeutige Verifizierung, unabhängig davon, um wen oder um was es sich handelt.
  • GoTo Resolve ist ein Premium-Service, der sich innerhalb weniger Minuten bereitstellen lässt. Damit macht GoTo Zero-Trust-Sicherheit für Unternehmen jeder Größe verfügbar.

Die neue Kommunikationsplattform: GoTo Connect

  • Ein völlig neues UCaaS-Erlebnis (Unified-Communications-as-a-Service in einer sicheren Unified-Applikation.
  • Sie steht allen Kunden zur Verfügung und umfasst bereits heute Cloud-Telefonie, Meetings, Messaging, Schulungen und Funktionen für Contact Center. Hinzu kommen zusätzliche Features und Funktionalitäten wie umfassendere Facebook-Integrationen mit einer verbesserten Kommunikation für kundenorientierte Teams in ihren Multi-Channel-Portfolios. Ergänzt wird dies noch durch WebChat-Widgets, die Interaktionen von Website-Besuchern direkt in Chat-Warteschlangen filtern. Weitere Funktionen folgen in Kürze.
  • Die Einfachheit, die hinter der Telefon-, Meeting- und Messaging-Lösung von GoTo Connect steht, umfasst jetzt auch Funktionen für Cloud-Contact-Center-as-a-Service (CCaaS) für KMUs. Damit bietet es mehr Flexibilität und ermöglicht die schnellste Bereitstellung auf dem Markt – innerhalb von weniger als einem Tag.

„Das vereinheitlichte und vereinfachte GoTo-Portfolio ist gut auf die Art und Weise abgestimmt, wie KMUs die Produkte des Unternehmens kaufen und nutzen. Untersuchungen von Frost & Sullivan zeigen deutlich, dass KMUs in der Regel integrierte, einfach zu bedienende und zu verwaltende Lösungen bevorzugen", sagt Elka Popova, Vice President of Connected Work bei Frost & Sullivan. „Die Harmonisierung des Unternehmensidentität rund um die Marke GoTo wird auch dazu beitragen, das Portfolio bei Unternehmen aller Größenordnungen, die Optionen zur Modernisierung ihrer Kommunikations-, Kollaborations- und IT-Lösungen evaluieren, besser zu positionieren."

„GoTo Connect ist eine sehr intelligente Lösung. In Verbindung mit Meetings und Webinaren verfügen wir über ein Komplettsystem für die Online-Kommunikation, das professionell aufgebaut und leicht zu verwalten ist,” sagt Vincent Demange, Chief Information Officer bei Dalim Software. „Unsere Beschäftigten können von jedem Ort aus einfach und effektiv mit anderen kommunizieren und zusammenarbeiten. Und genau das sind auch die Ansprüche, die unsere Kundschaft an unsere Software-Suite DALIM ES hat, wenn es um ihre Medien- und Kommunikationsmaterialien geht.”

Ein neues Partnernetzwerk

  • Das neue GoTo Partnernetzwerk bietet der steigenden Mitgliederzahl zusätzliche Möglichkeiten zur Kundengewinnung und Umsatzsteigerung.
  • Mit einem erweiterten globalen Fokus können bestehende und neue Partner nun von zusätzlichen Investitionen in Marketing, neuen Integrationen und Unterstützung für verschiedene Partnertypen (MSPs, Reseller und Distributoren) profitieren.
  • Das Programm umfasst ein formales Stufenmodell mit entsprechenden Vorteilen im Verhältnis zur erbrachten Leistung, um zusätzliche Umsatzchancen für die Bereitstellung von Remote-Support-, Endpunktmanagement- und UCaaS- sowie CCaaS-Produkten für KMUs zu schaffen.
Weitere Inhalte zum Thema:


Mehr Inhalt über:

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.