Exterro wählt Nuvias Group als Distributionspartner für die DACH-Region

P   (20 Juli 2022)  |  Updated

Exterro, Anbieter von Legal-GRC-Software, die E-Discovery, digitale Forensik, Datenschutz und Cybersecurity-Compliance vereint, hat die Partnerschaft mit der Nuvias Group bekannt gegeben. Nuvias ist ein europäischer Distributor und wird den Vertrieb der Exterro-Lösungen in Europa übernehmen. Ab sofort bietet Nuvias die Plattform Forensic Tool Kit (FTK) sowie die Lösungen Incident and Breach Management und Smart Breach Review über seine Vertriebspartner an und unterstützt Exterro bei der Geschäftsentwicklung.

Anzeige

Die schnellwachsende Nuvias Group vertreibt innovative Dienstleistungen und Lösungen, die ein großes Spektrum an Technologien abdecken, darunter intelligente Netzwerke, Unified Communications, Infrastruktur und Cybersicherheit. Durch die Vertriebspartnerschaft mit Exterro wird Nuvias dieses Angebot um die Bereiche Governance, Risk und Compliance (GRC) erweitern. Dadurch eröffnet sich den Partnern die Möglichkeit, Synergien zwischen Datenschutz, digitaler Forensik und Incident Response zu nutzen, weil sie alle Prozesse über eine einzige Plattform zuverlässig und rechtssicher verwalten können.

„Die Legal-GRC-Lösungen von Exterro passen hervorragend in unser Sicherheitsportfolio. Sie sind einzigartig, da sie eine End-to-End-Lösung darstellen, die mehrere GRC-Disziplinen abdeckt“, erklärt Helge Scherff, Regional Vice President Central der Nuvias Group. „Dies ermöglicht unseren Vertriebspartnern, den Endkunden aus Unternehmen, Behörden, Strafverfolgungsbehörden, Anwaltskanzleien und Rechtsdienstleistern Tools zur Verfügung zu stellen, mit denen sie ihre vielfältigen Anforderungen in den Bereichen Datenschutz, Compliance und Incident Response erfüllen können.“

Durch die Partnerschaft will Exterro die Präsenz von Nuvias in ganz Europa nutzen, um Reseller in den Bereichen Compliance, Cyber und Incident Response anzusprechen, die sowohl den öffentlichen Sektor als auch regulierte Unternehmen adressieren. Für beide Bereiche ist die Gesetzeskonformität aufgrund von regulatorischen Anforderungen wie der DSGVO zu einem wichtigen Thema geworden. Exterro wird sich bei der Expansion hauptsächlich auf kommerzielle Märkte der DACH-Region konzentrieren.

„Wir sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz im öffentlichen Sektor mit Kunden wie der Schweizer Bundesverwaltung bereits gut etabliert. Mit Nuvias können wir unser Angebot nun auch aktiv an den Unternehmensmarkt herantragen. Wir werden diese Organisationen bei der Vereinheitlichung ihrer Datenprozesse mit FTK Enterprise, Incident and Breach Management, Smart Breach Review sowie Datenschutz- und E-Discovery-Lösungen wie Data Inventory, Data Subject Access Request, Data Retention, In-Place Preservation und E-Discovery Data Management unterstützen“, betont Ian Rainsborough, Regional Vice President Channels bei Exterro.  „Aus Datenschutzperspektive bedeutet dies, dass sie eine einzige Lösung für die Einhaltung der DSGVO nutzen können, die auch Benachrichtigung bei Datenschutzverletzungen und alle digitalen Untersuchungen nach einem Verstoß verwaltet. So wird ein ergänzender Prozess für digitale Forensik und Incident Response geschaffen.“

Zukünftig wird Exterro von der regionalen Vertriebs- und Marketingexpertise von Nuvias sowie von der technischen Unterstützung und den Schulungsmöglichkeiten profitieren. Nuvias wird Exterro sowohl in den Gebieten unterstützen, in denen das Unternehmen bereits etabliert ist, als auch bei der Erschließung neuer Märkte, zum Beispiel in den nordischen Ländern.


Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Anbietername(n):

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN

Haftungsausschluss Pressemeldungen

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/news einen Bereich zum Veröffentlichen von werbenden Pressemeldungen. Dies bedeutet, dass Autoren für Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Bereich mit Inhalten werben können.

Für den Inhalt der Pressemitteilungen ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de  distanziert sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Der Inhalt der Pressemitteilungen wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de