• Pressemeldung
  • Acquia DAM: Digital Asset Management System erhält Erweiterungen

Acquia DAM: Digital Asset Management System erhält Erweiterungen

R Updated
Acquia DAM: Digital Asset Management System erhält Erweiterungen
Das Digital-Experience-Unternehmen Acquia hat jetzt neue Integrationen für seine Digital-Asset-Management-Plattform Acquia DAM (ehemals Widen Collective) angekündigt, mit denen Kunden eine effizientere, automatisierte Content-Experience entwickeln können. Diese neuen Integrationen geben Kunden mehr Kontrolle über die Markenkonsistenz, erweitern den Wert von Inhalten und Daten, die in anderen Systemen erstellt wurden, und helfen Marketern und Content-Erstellern, produktiver zu werden.
Anzeige
Acquia DAM ist ein grundlegender Bestandteil einer Digital Experience Platform (DXP), da es dazu beiträgt, die Inhalte einer Marke über alle Kanäle hinweg bereitzustellen. Ein DAM ermöglicht die Suche nach und den Zugriff auf Inhalte innerhalb der DXP, bietet eine Konvertierung von Inhalten und eine einfache Größenanpassung von Dateien, um den Kunden Inhalte besser präsentieren zu können, stellt sicher, dass nur genehmigte und markenkonforme Inhalte veröffentlicht werden, überwacht die Leistung von Inhalten und optimiert die Wiederverwendung von Inhalten, damit Marketingteams schneller arbeiten können. 

Acquia DAM ist jetzt in der Lage, sich mit den folgenden zu integrieren:
  • Airtable: Ermöglicht Kunden die Nutzung von DAM-Assets zur Erstellung kollaborativer Anwendungen in Airtable.
  • Asana: Fügt fertige Assets zum DAM hinzu, sobald Projekte abgeschlossen sind.
  • Google Sheets: Ermöglicht Kunden, ihr DAM mit Google Sheets zu verbinden, um Metadaten über Inhalte zu erfassen und zu verwenden, z. B. wann und von wem ein Asset veröffentlicht wurde.
  • HubSpot: Neue oder aktualisierte Assets in Acquia DAM können in HubSpot kopiert werden. Kunden können auch die Sicherheit in HubSpot für alle Assets oder Gruppen von Assets festlegen, die vom DAM verwaltet werden.
  • Monday.com: Fügt fertige Assets zu Acquia DAM hinzu, sobald die Projekte abgeschlossen sind.
  • Optimizely: Verbindet das DAM mit dem Optimizely Content Management System (CMS).
  • Shopify: Synchronisiert Content-Assets und Metadaten aus Acquia DAM sowie alle Produktdetails aus dem Acquia Product Information Management (PIM)-System mit Shopify, um E-Commerce-Implementierungen zu unterstützen.
  • Slack: Ermöglicht Benutzern den Zugriff auf Acquia DAM-Dateien über ihre Slack-Messaging-Plattform.
  • Smartsheet: Verbindet Smartsheet und Acquia, um neue oder aktualisierte Assets und Metadaten aus Smartsheet automatisch mit dem DAM zu synchronisieren.
  • Templafy: Ermöglicht den Zugriff auf markengeprüfte Assets aus Acquia DAM innerhalb der Templafy-Plattform zur Dokumentenerstellung.
Acquia bietet fast 60 Integrationen für Acquia DAM. Darüber hinaus können Kunden die Acquia DAM API nutzen, um ihre eigene Integration zu erstellen.

Anbieter, Agentur, Dienstleister, Experte?
Dann präsentieren Sie noch heute hier Ihr Anbieterprofil und veröffentlichen Sie eigene Inhalte (Fachartikel, Meldungen, News, Tipps) für mehr Sichtbarkeit Ihrer Expertise:


Weitere Inhalte zum Thema:

Acquia DAM
Anwendungen
Acquia DAM ist eine Digital Asset Management (DAM) Software, die von dem Unternehmen Acquia entwickelt wurde, einem führenden Anbieter von Digital ...

Haftungsausschluss Inhalte

Unsere Inhalte vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Inhalte zum Thema Finanzen keine fachliche Finanzberatung (Investmentberatung) darstellen und diese auch nicht ersetzen. Die Inhalte stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten / Finanzprodukten dar. Finanzprodukte jeglicher Art sind immer mit finanziellen Risiken verbunden. Es kann zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Investitions- oder Kaufentscheidungen sollten deshalb immer gut überlegt erfolgen. Zudem kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen übernommen werden. Für den Inhalt der Artikel ist allein der Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Artikel. Der Inhalt wurde von ECIN weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de.