Fachterminologie richtig verwalten

HD

Fachterminologie stellt die Ganzheit der in einem bestimmten Text enthaltenen Wörter, die mit einer konkreten Branche bzw. einer Gruppe konkreter Branchen assoziiert werden können, weil diese hierfür typisch sind. Sie wird auch einfach als „Terminologie“ oder „spezialistische Terminologie“ bezeichnet und ihr Vorkommen zählt zu den größten Herausforderungen, die vor den Übersetzern stehen. Es gibt natürlich auch andere Herausforderungen.

Zu den allerersten Aufgaben, vor denen der Übersetzer steht, zählt die Verwaltung der Fachterminologie. So klischeehaft es klingen mag, ist das eine umfassende Aufgabe, die nur von Spezialisten abgewickelt werden kann. Um die Translation Memorys effizient zu administrieren, sollte sich man entsprechender Tools bedienen. Es geht hier um Programme, die nicht nur den ganzen Übersetzungsprozess beschleunigen, sondern auch es ermöglichen, die in den übersetzten Texten vorkommenden Terminologie so zu verwalten, dass das Endprodukt, also in diesem konkreten Falle die Übersetzung, auf höchstem Niveau ist.

Viele Kunden kennen die Situationen, wenn man die Übersetzung bekommt, die zahlreiche Ungenauigkeiten in Sachen Terminologie enthält. Der Text muss dann mehrmals verifiziert und korrigiert werden, was den Übersetzungsprozess verlängert. Gut, wenn es nicht so viele Diskrepanzen gibt. Im Falle umfassender, mehrseitiger Projekten ist es fast unmöglich, die einheitliche Terminologie einzuhalten. Hilfsreich sind so genannte CAT-Tools, die es ermöglichen, das Fachvokabular effizient zu verwalten. Ein gutes Beispiel für ein Übersetzungsbüro, wo besonders großer Wert auf die Fachsprache gelegt wird, ist das polen- und deutschlandweit tätige Team insPolnische (Übersetzer Deutsch-Polnisch und englisch-Polnisch), das aus Fachleuten aus verschiedenen Bereichen besteht, und zwar aus Grafikern bzw. DTP-Spezialisten, Linguisten, Übersetzern, Korrektoren usw.

Es ist nicht zu vergessen, dass jedes Übersetzungsbüro, das technische Texte übersetzt, sich damit konfrontiert sieht, dass die zu übersetzenden Dateien des Öfteren in branchentypischen Formaten vorkommen. Die Übersetzung von InDesign- und FrameMaker-Dateien (also von INDD- und MIF-Files). Individuelle Übersetzer können manchmal die Öffnung und Bearbeitung solcher Dateitypen problematisch finden. Daher ist es empfehlenswert, ein professionelles Team mit der Übersetzung von technischen Texten, die oft viele Charts und Grafiken enthalten, zu beauftragen. Auf diese Art und Weise erreicht man erhebliche Kostenersparnisse, weil die ganze Arbeit von einem Team abgewickelt wird, das dessen aufgewachsen ist, wie die Aufgaben untereinander aufzuteilen. Ein Freelancer hat oft einfach nicht genug Zeit, um an jedes Projekt individuell heranzugehen, weil dieser für all die Aufgaben verantwortlich ist. Bei einem professionellen Übersetzungsbüro hat jeder Mitarbeiter seine Pflichten und kann dadurch nur auf bestimmte Aufgaben konzentrieren. Dies verursacht, dass technische Übersetzungen allen Anforderungen einer konkreten Branche entgegenkommen.

Zusammenfassend kann man die Schlussfolgerung ziehen, dass die Fachterminologie einen wichtigen Bestandteil jeder technischen Übersetzung darstellt. Daher soll man den Fachwortschatz richtig verwalten. Zweifellos können professionelle Übersetzungsbüros bessere Möglichkeiten in dieser Hinsicht anbieten.

Art Veröffentlichung:
Exklusiv
Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
  • Anwendung / Lösung
  • Design & Foto
  • Suchmaschinenmarketing
IT-Thema des Eintrags?
  • Big Data
  • Industrie 4.0
SEO
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Bewerten Sie den Artikel: 
 
4.0  (1)
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Bewerten Sie den Artikel:
Fachartikel
Für die Bewertung des Fachartikels, wie ist Ihr Status zum Thema oder wie schätzen Sie sich ein?
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewerten Sie den Artikel: 
 
4.0
Bewertungs-Knowhow:
  • Autor des Artikels
  • Experte zum Thema
HD

Haftungsausschluss Fachartikel

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/fachartikel einen Bereich zum Veröffentlichen von (werblichen) Fachartikeln. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können.

Für den Inhalt der Fachartikel ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Fachartikel. Der Inhalt der Fachartikel wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de