1998 - 2023
ECIN: 25 Jahre News & Reviews für die digitale Welt

Chromebox for Meetings: Videoconferencing-Lösung verbindet Mitarbeiter, Kunden und Partner

  • Pascal Reddig
Updated
Chromebox for Meetings: Videoconferencing-Lösung verbindet Mitarbeiter, Kunden und Partner

Mit Google Hangouts können Nutzer schon jetzt von jedem Gerät eine Video-Konferenz von einem Arbeitsplatz oder von unterwegs durchführen. Mit Chromebox for Meetings besteht nun eine weitere Möglichkeit, einen Konferenzraum äußerst kostengünstig mit einer Hardware auszustatten. So kann der ganze Raum an einer Videokonferenz teilnehmen. TWT Interactive führt die Vorteile der modernen Telepresence-Lösung auf.

Anzeige

Die Videoconferencing-Lösung basiert auf Google Apps und Google Hangouts und beinhaltet eine kostengünstige Hardware. Sei es Desktop, Notebook oder Mobil: Mit Google Hangouts können Nutzer bereits jetzt von jedem Gerät eine Video-Konferenz starten. Dafür müssen Sie nicht am Arbeitsplatz sein - auch mobil ist das Abhalten eines Video-Calls möglich. Mit Chromebox for Meetings wird eine zusätzliche Möglichkeit geboten: Ein Konferenzraum lässt sich mit der Lösung so ausstatten, dass der gesamte Raum an einer Videokonferenz teilnehmen kann. Die Hardware aus dem Hause Google ist im Vergleich zu Telepresence-Lösungen, die zwischen 20.000 - 50.000 Euro pro Raum kosten, äußerst kostengünstig.

Die Vorteile im Überblick

  • Video-Konferenzen von überall: Meetings mit Dutzenden von internen und externen Teilnehmern können mit bis zu 25 Endgeräten ab-gehalten werden.
  • Kollaboration in Echtzeit: Inhalte lassen sich mit nur einem Link in Echtzeit teilen.
  • Direkte Kalender-Verknüpfung: Ein Termin ist parallel auch das vir-tuelle Meeting.
  • Simples Deployment, einfaches Management: Das Set up ist einfach zu implementieren; Updates werden automatisch ausgerollt. Ad-ministratoren können Devices tracken und monitoren.


Video Conferencing von Google gibt es als Hardware, die wir Ihnen gerne bereitstellen. Einen Meeting-Raum zum Videokonferenzraum umzufunktionie-ren zieht kaum Investitionen nach sich. Das zeigt das folgende Best Practice:

Pinterest teilt Ideen via Chromebox for Meetings


Agil zu bleiben ist der sozialen Foto-Plattform Pinterest besonders wichtig. Die über 400 Mitarbeiter sind neben dem Headquarter in San Francisco weltweit verteilt. Die Kommunikation über Konferenzräume und Smartphones gestalte-te sich als herausfordernd. Ein flexiblerer und besserer Weg des Austau-sches wurde gesucht und gefunden – mit Chromebox for Meetings.
Das Chromebox-Setting umfasst bei Pinterest 60 Devices. Nach dem “all-hands-Prinzip” lassen sich so alle Mitarbeiter der Company involvieren. Nicht nur in den großen Konferenzräumen in San Francisco, sondern auch in jegli-chen Offices ist Chromebox verfügbar.
Über Chromebox werden nicht nur interne oder externe Meetings abgehalten, sondern auch Job-Interviews via Hangouts zu Recruiting-Zwecken durchgeführt.
Mit Chromebox for Meetings interagieren Sie mit Kollegen und Kunden von Nah und Fern.


Autor:
Pascal Reddig, Geschäftsführer TWT Business Solutions GmbH
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. Über TWT Business Solutions GmbH
Die TWT Business Solutions GmbH ist ein Geschäftsbereich der Full-Service-Internetagenturgruppe TWT Interactive. TWT Interactive, gegründet 1995, hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf. Die TWT Business Solutions ist spezialisiert auf das Geschäftsfeld Enterprise Search. Durch ihre Expertise setzt die Solution ihren Fokus auf Informationsbeschaffungs-Prozesse via Mindbreeze Inspire und Google Search Appliance.
Zu den Kunden zählen u.a. Deutsche Telekom, Deutsche Bahn, Robert Bosch, Evonik, Barmenia Versicherung, Hella und TÜV Rheinland. Die TWT Business Solutions GmbH ist Teil der TWT Digital Group.

www.twt-business-solutions.de

Thema:

Haftungsausschluss Fachartikel

Unsere ECIN Fachartikel vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Für den Inhalt der Fachartikel ist allein deren Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Fachartikel. Der Inhalt der Fachartikel wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de

Aktuelle Inhalte auf ECIN:

04 Februar 2023
Neu
Das Mieten von Technik ist eine flexible Option, die es Unternehmen ermöglicht, te...
R
redaktion
02 Februar 2023
Neu
Diese Version setzt die hohen Standards von Joomla 4 im Bereich des barrierefreien...
R
redaktion
01 Februar 2023
Wenn man liest wie Netflix verhindern will, das künftig weiter Millionen von Nutze...