1998 - 2023
ECIN: 25 Jahre News & Reviews für die digitale Welt

Wie eine Agentur Marken wieder hübsch macht

  • Redaktion ECIN
Updated

Hässlich verkauft sich schlecht: Mit diesem Motto begrüßt die Stuttgarter Agentur „bilekjaeger“ seine Kunden und Besucher auf der Unternehmenswebseite. Die selbsternannte „Werbeagentur für Marktführer und all diejenigen, die es werden wollen“ bietet als Full-Service Agentur sowohl ein angepasstes Corporate Design, als auch die darauf aufsetzende professionelle Markenführung. Die Agentur vertraut auf 24 Jahre Erfahrung im Werbeumfeld. Die 35 Mitarbeiter entwickeln Marken- und Kommunikationsstrategien, setzen kreative Markenkampagnen um, organisieren Produkteinführungen und kreieren Handelskonzepte. Digitale (Web) Aktivitäten scheinen der Agentur genauso wenig fremd wie Analoge (Print).

Beispiele gefällig?
Für die Firma Bose entwickelte „bilekjaeger“ ein farbenfrohes mit Pyro-Impulsen unterlegtes Video für ein Sound-Produkt, das speziell in Kleinwagen verbaut werden soll. Nach der Vorstellung auf der Paris Motor Show 2016 wurde das Video viral verteilt und mehrere tausend Mal konsumiert. Was beim bekannten Soundsystem Hersteller vielleicht noch nach schnellen Brainstorming in Sachen Kreativität klingt, sieht bei einer Marketingkampagne für einen Baustoffhersteller (sto) ganz anders aus.

Wie soll man fünf neue Dämmsysteme werbetechnisch und aufmerksamkeitsstark einführen und die Vorteile zielgruppengerecht aufbereiten? Dies war die Fragestellung, die die Agentur im Rahmen einer „Westernumgebung“ mit fünf „echten Zimmermännern“ kreierte und sowohl einen Messeauftritt als auch das gesamte Corporate Design gestaltete. Ähnlich sah es sicher bei einem anderen Kunden der Agentur aus.

Hier stand die Agentur vor der Aufgabe aus „verstaubten“ Literatur-Klassikern wieder moderne ansehbare Prosa zu machen. Für den Fischer Verlag gestalten die Werber, Grafiker und Designer insgesamt 535 Buchtitel (darunter Werke von Goethe, Kleist, Hemingway und Fontane) in einem neuen Corporate Design, dass zwar alle Titel als Unikat wirken lässt, aber irgendwie doch einend. Wiederkehrendes Gestaltungselement ist ein weißer Rahmen auf dem Cover. Dazu zeigt sich eine Variantenvielfalt auf den Titel. Mal zeigt sich ein Foto, mal eine Typografie mal eine Illustration. Dazu markiert eine farbige Banderole und das  Markenlogos des Fischer Verlages die einzelnen Titel optisch und bringt sie zusammen.

Kunden von der mehrfach ausgezeichneten Agentur „bilekjaeger“ kommen aus allen Wirtschaftsbereichen und Produkteanbieter vom Badarmaturenhersteller über den Fashion Store bis hin zum Optikbedarf oder zum Stadtmarketing. Die Agentur zählt mit seiner Mitarbeiterzahl von 35 zwar zu den kleinsten im Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V. glaubt aber nach eigenen Angaben an die ganz große Kunst des „schönen“ Werbens.

Aktuelle Inhalte auf ECIN:

30 Januar 2023
Neu
Das Jahr 2023 ist gerade einen Monat alt, höchste Zeit also die Sinne für eine aus...
R
redaktion
26 Januar 2023
In Zeiten der Unsicherheit um die Art und Weise wie der Kurznachrichtendienst Twit...
R
redaktion
25 Januar 2023
Das beliebte Tool "Yoast" für Suchmaschinenoptimierung für das Content Management ...