Anzeige / Sponsored Post (mehr Infos):

Geschäfte stärken mit IT-Management von externen Profis

M
Geschäfte stärken mit IT-Management von externen Profis

Cloud, Systemadministration, Netzwerkmonitoring, IT-Sicherheit, Qualitätssicherung: Kaum ein Unternehmen, das noch nicht über diese Begriffe gestolpert ist. Wenn es um das Wachstum der eigenen Unternehmung geht, geht es vor allem auch immer um die Digitalisierung von Prozessen. Eine eigene IT-Abteilung oder einen ausgebildeten Systemadministrator können sich meistens nur Unternehmen leisten, die selber in der Informationstechnologie-Branche unterwegs sind oder über ein entsprechendes Umsatzvolumen verfügen. Kleine und mittlere vor allem fachfremde Unternehmen (KMU nach Definition bis zu 250 Mitarbeitern) fehlt meistens die entsprechende Ressource.

Da legt schon einmal der Geschäftsführer oder ein nicht geschulter Mitarbeiter selber Hand an Systemeinstellungen oder IT-Komponenten. Klar Web-Anwendungen wie Content Management Systeme kann heute fast jeder auf fertigen Managed Systemen / Servern installieren, wenn es aber um komplexe Cloud-Systeme, beispielsweise die Unternehmenseigene Speicher- und Kollaborationslösung geht, ist vor allem aus Sicherheits- und Datenschutzgründen (z.B. sichere Speicherung von Kundendaten) Fachwissen von Profis gefragt. Spätestens wenn die eigenen Daten wie Kundenaufträge und Kommunikationsabläufe sowie Mails nicht mehr verfügbar sind beginnt das Unternehmen über den wichtigen Part des IT-Managements nachzudenken. Da kann es manchmal zu spät sein. Abhilfe schaffen externe Dienstleister, die die Unternehmen bei ihren Informationstechnologie Bedürfnissen und Anforderungen unterstützen und zielgerichtet helfen.

Brauche ich nicht, ich habe meinen Systemadministrator sagen die meisten Unternehmer. Kann funktionieren, aber was passiert in Ihrem Unternehmen wenn der zuständige Mitarbeiter krank und in Urlaub ist? Den Drucker oder eine neue Betriebssystemversion einzurichten, das können viele. Aber wenn die Platten eines internen Servers versagen, wenn es obstruse Fehlermeldungen gibt. Wer hilft? Antwort: der externe Dienstleister, der mit dem Unternehmen durchgängig zusammenarbeitet, die Prozesse des Unternehmens im Vorfeld so optimiert hat, dass er nicht einmal vor Ort sein muss.

Dies fängt bei der einfach IT-Infrastruktur im Unternehmen an, wo der Dienstleister zusammen mit dem Unternehmen die effizienteste Lösung für seine Anforderungen erarbeitet, die zum einen flexibel erweiterbar ist, aber ebenso kosteneffizient daher kommt. Was bringt es einem KMU, wenn vorhandene Rechnerleistung nicht genutzt wird und bezahlt werden muss. Ein guter Dienstleister bietet einem Unternehmen anhand einer Bedarfsanalyse die passende Lösung und gleichzeitig eine professionelle Administration, die auch wichtige Wartungsarbeiten wie beispielsweise Systemupdates beinhaltet. Das Unternehmen erhält so eine ganzheitliche Stabilität, Sicherheit und komplette Leistungsstärke der Systeme.

Das Ganze soll aber nicht nur offline / stationär gedacht werden. Vor allem Unternehmen die im digitalen Sektor tätig sind und dort Geschäftsmodelle entwickeln und umsetzen, brauchen einen Systemdienstleister, der sich mit den Thematiken rund um das Hosting von Daten / Cloud Infrastrukturen auskennt und im Besten Fall Zugriff auf ein (eigenes) Rechenzentrum hat. Auch Teile der IT und / oder Telekommunikation können in ein externes Rechenzentrum ausgelagert werden. Hier sind neben den datenschutzrechtlichen Aspekten (u.a. Serverstandort) auch die IT-Sicherheit (Stichwort Ausfallsicherheit) und die Netzanbindung wichtige Faktoren. Die meisten externen Dienstleister stellen geschultes Personal bereit, das sich mit verschiedenen Systemlösungen auskennt, die im Unternehmen integriert sind oder integriert werden sollen. Bei der Auswahl des richtigen Dienstleisters ist Feintuning gefragt. Wer Kontakt vor Ort will sucht in seiner Stadt. Persönlicher Kontakt geht aber auch online über entsprechende Kommunikationstools (Skype, Teamviewer).

Wie den richtigen Dienstleister finden?
Die Suche bei Google nach den Schlagwörtern Schlagwörtern „IT-Service“, „EDV-Dienstleister“ oder „IT-Systemhaus“ bringt hunderttausende Treffer. Eine Recherche kann mühsam sein, deshalb stellen wir hier von ECIN ein Systemhaus mit Sitz in Hamburg exemplarisch vor: die SENTINEL Systemlösungen GmbH, erreichbar unter der Webadresse: sentinel-it.de.

SENTINEL stellt sich als verlässlicher Partner für alle IT-Belange vor. Die Vision des Dienstleisters für seine Kunden liegt in der ganzheitlichen Betreuung der Systemumgebungen und der Ansprechpartner im Unternehmen. SENTINEL ist spezialisiert auf effizienten und persönlichen Service für mittelständische Unternehmen. Die Branchenreferenzen des IT-Services sind weit gefächert: Von  Beratungsunternehmen über Technologie, Medien, Logistik, Handwerk, Produktion und Forschungsinstitutionen, alle greifen auf die IT-Expertise von SENTINEL zurück. Der Dienstleister bietet Fachkräfte und eigene Anwendungs-, System- sowie Speicherlösungen in den IT-Service, IT-Outsourcing, Netzwerkmonitoring, Netzwerkdokumentation, IT-Management, Qualitätssicherung, IT-Sicherheit und Cloud Lösungen.

Fazit: Die Digitalisierung von Prozessen schreitet voran und wird die künftigen Geschäftsmodelle massiv mitbestimmen. Deshalb ist es wichtig, dass jedes noch so kleine Unternehmen in Sachen IT-Infrastruktur gut aufgestellt ist.

Art Veröffentlichung:
Exklusiv
IT-Thema des Eintrags?
  • Cloud Computing / Hosting
  • Cyber-Physikalische Systeme
  • Industrie 4.0
  • IT-Sicherheit
  • Logistik
  • Smarte IT
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

-
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

3 Bewertungen

Bewerten Sie den Artikel: 
 
5.0  (3)
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Bewerten Sie den Artikel:
Fachartikel
Für die Bewertung des Fachartikels, wie ist Ihr Status zum Thema oder wie schätzen Sie sich ein?
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewerten Sie den Artikel: 
 
5.0
Bewertungs-Knowhow:
Experte zum Thema
G
Bewerten Sie den Artikel: 
 
5.0
G
Bewerten Sie den Artikel: 
 
5.0
Bewertungs-Knowhow:
Experte zum Thema
G

Haftungsausschluss Fachartikel

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/fachartikel einen Bereich zum Veröffentlichen von (werblichen) Fachartikeln. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können.

Für den Inhalt der Fachartikel ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Fachartikel. Der Inhalt der Fachartikel wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de