Individuelle Strategie entwickeln und strukturierten Erfolgspfad beschreiten

DP
Individuelle Strategie entwickeln und strukturierten Erfolgspfad beschreiten

Manager im Mittelstand und Selbstständige sollten einen Weg finden, die erfolgreichsten Strategieprozessen globaler Konzerne für sich nutzbar zu machen. Bei der Entwicklung der Strategie spielen zahlreiche Faktoren eine Rolle.

Ausnahmslos alle großen Unternehmen habe eine Strategie für ihre geschäftliche Entwicklung – und damit für ihren Erfolg. Das Management weiß, wohin es in den kommenden Jahren geht, welche Ziele erreicht werden sollen und welche Ressourcen dafür eingesetzt werden müssen. Diese Klarheit sorgt für eine hohe Effizienz der Unternehmen. 

Auf der anderen Seite nutzen mittelständische Unternehmen und Selbstständige solche Strategien nur sehr selten – weil die Strategieerstellung ihnen als sehr komplexes und teures Unterfangen erscheint und sie deshalb schlichtweg darauf verzichten.

Das führt dazu, dass der Großteil dieser Unternehmen und Selbstständigen weit unter ihren Potentialen und eigenen Erwartungen bleiben – trotz intensivstem Arbeitseinsatz. Gleichzeitig werden viele Ressourcen „verbrannt“, denn ohne einen fundierten Plan wissen Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Selbstständige nicht, wann sie wo ihre Zeit und ihre Budgets investieren müssen, um an die definierten Ziele zu kommen. 

Daher sollten Manager im Mittelstand und Selbstständige einen Weg finden, die erfolgreichsten Strategieprozessen globaler Konzerne für sich nutzbar zu machen – nicht in Form von theoretischen Konstrukten, sondern sofort anwendbar, mit schnellen Ergebnissen.

Das sorgt für mehr Klarheit, Transparenz, Effizienz und deutliches Wachstum. 

Dabei immer im Fokus: Die strategisch definierten Ziele. Wissenschaftlich ist es erwiesen, dass Ziele, die nicht schriftlich festgelegt werden, lediglich eine Erfolgsquote von 43 Prozent haben, während strategisch dokumentierte Ziele einen Umsetzungserfolg von 78 Prozent  aufweisen! Ziele zu definieren und zu realisieren ist Aufgabe des Strategieprozesses: Dabei erfahren Unternehmer und Führungskräfte, was sie wann, wie zu tun haben, um die ermittelten Ziele zu erreichen. 

Bei der Entwicklung der Strategie spielen zahlreiche Faktoren eine Rolle, die miteinander in enger Verbindung stehen:

  • Marktanalysen, die mit einer Trend- und Potenzialanalyse verbunden sind, zeigen die Chancen und Herausforderungen in den entsprechenden Branchen und ermöglichen gleichzeitig die Entwicklung und Nutzung von Innovationen und Alleinstellungsmerkmalen.
  • Am wichtigsten für den Erfolg ist der dann kommende Einblick in die verschiedenen Zielgruppen. Je besser Kundenbedürfnisse verstanden werden, desto nachweislich erfolgreicher und auch wirtschaftlicher die Unternehmen. Es wird nicht mehr über den Preis verkauft, sondern über den Wert der Produkte/Dienstleistungen, die genau auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt sind.
  • Damit Unternehmer und Selbstständige wissen, wann sie wie und wo diese definierte Zielgruppe mit ihren Botschaften erreichen müssen, wird eine Consumer Journey entwickelt. Die Customer Journey ist ein Begriff aus dem Marketing und bezeichnet die einzelnen Informations-Phasen, die ein Kunde durchläuft, bevor er sich für den Kauf eines Produktes entscheidet. Aus Sicht des Marketings bezeichnet die Customer Journey alle Berührungspunkte (Touchpoints) eines Konsumenten mit einer Marke, einem Produkt oder einer Dienstleistung und die phasenbedingten Bedürfnisse der Kunden.
  • Daraus analysiert man anschließend, welche Mitbewerber in dieser Consumer Journey für die Zielgruppe eine Rolle spielen und wie man sich positiv von diesen absetzen kann.
  • Das nun gesammelte Wissen wird für die Strategie eingesetzt, die sowohl die genau messbare Zieldefinition, den Sales-Prozess, die Akquisitionsstrategie, die Produktstrategie, die Kommunikation, die Marke und die Positionierung definiert.

Das schafft Klarheit und Sicherheit! Unternehmen und Selbständige haben aus diesem Strategieprozess eine starke Marke mit einem klaren Angebot und relevanten Alleinstellungsmerkmalen und wissen, wie, wann, wo, warum sie was tun müssen, um erfolgreich zu sein – und das mit einem sehr effizienten Einsatz der vorhandenen Ressourcen Zeit und Geld. 

Die Strategie wird dafür in konkrete Maßnahmen übersetzt, am besten mittels eines OKR-Prozesses (Objectives and Key Results), der bereits Unternehmen wie Google und IBM enorme Wachstumsschübe garantiert hat. Hier werden in einem Prozess genaue Ziele definiert und in Quartals-Aufgaben übersetzt, deren Umsetzung konstant transparent begleitet und gemessen wird. 

Für Unternehmer und Selbstständige ist es absolut empfehlenswert, sich die Zeit zu nehmen, diesen Weg des Strategieprozesses gemeinsam mit einem versierten Berater zu gehen. Je nach Unternehmensgröße dauert der Prozess, effizient angewandt, in der Regel einen Tag bis eine Woche. Danach lassen sich alle Potenziale eines Unternehmens nutzen und Ressourcen wesentlich effizienter einsetzen.

Art Veröffentlichung:
Exklusiv
Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
  • Anwendung / Lösung
  • Customer-Relationship-Management
  • Online-Marketing
  • Werbung
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

Nico Imér
EGORUPTION – Strategic Business
Billwerder Billdeich 425
21033 Hamburg
Telefon: 0049 01633004444
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhalt weiterempfehlen / teilen:

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Bewerten Sie den Artikel: 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Bewerten Sie den Artikel:
Fachartikel
Für die Bewertung des Fachartikels, wie ist Ihr Status zum Thema oder wie schätzen Sie sich ein?
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewerten Sie den Artikel: 
 
5.0
Bewertungs-Knowhow:
Experte zum Thema
DP

Haftungsausschluss Fachartikel

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/fachartikel einen Bereich zum Veröffentlichen von (werblichen) Fachartikeln. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können.

Für den Inhalt der Fachartikel ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Fachartikel. Der Inhalt der Fachartikel wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de