1998 - 2023
ECIN: 25 Jahre News & Reviews für die digitale Welt

Interessante und lustige Fakten zu Weihnachten

  • MDistel
Updated

Wenn nachts Häuser und Balkone in bunten Lichtern erstrahlen, im Radio ein Klassiker von Wham! rauf und runter gespielt wird und die Freunde in der geselligen Runde nur noch Glühwein trinken, dann wissen wir, dass Weihnachten naht.

Passend dazu, möchten wir Dir ein paar lustige und interessante Fakten rund um das Weihnachtsfest präsentieren.

Quelle: Kimbino.de

Immergrüne Tannen

Die Tradition des Weihnachtsbaums ist an sich schon ziemlich ironisch. Schließlich entstammt das Aufhängen von Tannenkränzen und das Aufstellen der Bäume einem alten heidnischen Brauch, der auf die Germanen zurückgeht. Jahrhunderte später ist es eines der größten Symbole eines religiösen Feiertags.

Interessant ist auch, dass der künstliche Weihnachtsbaum ebenso seinen Ursprung in Deutschland hat. Während die Bäume heute aus Kunststoff sind, setzte man im 18. Jahrhundert noch Wert auf Handwerkskunst. Der erste Baum wurde nämlich aus grün gefärbten Gänsefedern gefertigt.

Festliches Essen

Andere Länder andere Sitten - das gilt erst recht für Weihnachtstraditionen in anderen Ländern. So gilt in Japan das Fast Food von Kentucky Fried Chicken als das Festmahl schlechthin. Das Essen von KFC ist am Weihnachtsabend tatsächlich so populär, dass die Japaner ihr Weihnachtsessen zwei Monate im Voraus bestellen müssen.

Wesentlich internationaler ist da schon der nächste Fun Fact zum Weihnachtsessen: Die durchschnittliche Uhrzeit, an dem der erste alkoholische Drink an Weihnachten getrunken wird, ist 11:07 Uhr vormittags. Na dann, prost!

Trennungen zur Weihnachtszeit

Weihnachten ist bekanntlich die Zeit, die man mit seinen Liebsten verbringt. Daher ist es irgendwie nachvollziehbar, dass über die Feiertage die wenigsten Beziehungen in die Brüche gehen.

Allerdings ist zwei Wochen vor Weihnachten eine sehr heiße Phase für Beziehungen angesagt. Schließlich ist das der Zeitpunkt, an dem sich Paare am zweithäufigsten Trennen. Häufiger geschieht dies übrigens nur kurz vor dem Valentinstag.

Weihnachtlicher Größenwahn

Große Geschenke gehören einfach zu Weihnachten. Das dachten sich die Franzosen sicherlich, als sie der USA im Jahre 1886 die Freiheitsstatue schenkten. Bis heute gilt die alte Dame auf Staten Island als das größte Weihnachtsgeschenk das je überreicht wurde.

Auch die Grußkarten sind eine schöne Tradition an Weihnachten. Ein Mann namens Werner Erhard aus San Francisco hat es 1975 allerdings besonders gut gemeint: Er verschickte in diesem Jahr gleich 62.824 Weihnachtskarten. An wen er die alle geschickt hat, ist leider nicht dokumentiert. Bis heute hält er jedenfalls seinen Rekord mit einem Eintrag im Guinness Buch der Weltrekorde.

Anbieter

Bilder

Interessante und lustige Fakten zu Weihnachten

Haftungsausschluss Fachartikel

Unsere ECIN Fachartikel vermitteln Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen, sind aber gleichzeitig auch immer Werbung für eine Idee, ein Konzept, Projekt, Produkt, Unternehmen oder eine Dienstleistung. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können. Für den Inhalt der Fachartikel ist allein deren Urheber verantwortlich. ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Fachartikel. Der Inhalt der Fachartikel wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden. Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de

Aktuelle Inhalte auf ECIN:

04 Februar 2023
Neu
Das Mieten von Technik ist eine flexible Option, die es Unternehmen ermöglicht, te...
R
redaktion
02 Februar 2023
Neu
Diese Version setzt die hohen Standards von Joomla 4 im Bereich des barrierefreien...
R
redaktion
01 Februar 2023
Wenn man liest wie Netflix verhindern will, das künftig weiter Millionen von Nutze...