Backlinks aufbauen: SEO-Tipps und Tricks für den perfekten Linkaufbau

  (02 April 2021)  |  Updated
Backlinks aufbauen: SEO-Tipps und Tricks für den perfekten Linkaufbau

Auch in 2021 ist ein harmonischer Linkaufbau wichtig, um die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen. Wichtig ist es aber es richtig zu machen und nicht zu vermasseln. Als vielfacher Seitenbetreiber sind wir von ECIN sehr erfahren mit einer Anfrageflut an seriösen und unseriösen Backlinkanfragen. Deswegen haben wir haben hier ein paar Tipps und Tricks für den erfolgreichen Linkaufbau zusammengestellt. Wir zeigen Ihnen in dem Artikel Dinge die Sie tun könnten um potenzielle Seiteninhaber / Linkgeber anzusprechen können, aber auch Dinge, die Sie besser lassen sollten. Und los geht es:

Anzeige

Tipps und Tricks im Backlinkaufbau

Zu allererst: Sie der Interessierte Outreach-Verantwortliche sollte sich kurz fassen, denn die Zeit der Seitenbetreiber ist begrenzt. Seien Sie prägnant. Lassen Sie unnötige Wörter weg. Kommen Sie auf den Punkt. Denn: Ihr erstes Outreach-Ziel sollte einfach nur sein, eine Antwort zu erhalten und eine gewisse Beziehung aufzubauen. Das war's. Sie sollten nicht sofort verlangen einen Link zu setzen.

Personalisieren Sie Ihre Anfragen. Also nicht nur mit Name der Seite und des Kontakts, sondern auch mit ehrlichem Interesse an der Seite. Zeigen Sie, dass Sie sich kümmern und dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben, dass Sie sich Mühe gegeben haben. Bieten Sie Wert. Eine Möglichkeit, die Aufmerksamkeit von jemandem zu erlangen, ist, einen Mehrwert zu bieten, ihm in irgendeiner Form zu helfen. Das kann in Form von relevanten Themen, aber auch mit Hilfe für die Webseite geschehen. Einen Gefallen zu tun kann Vertrauen erzeugen. Versuchen Sie nicht manipulativ zu agieren, sondern versuchen Sie den Erfolg der Website zu unterstützen. Am Ende sollte eine Win-Win-Situation entstehen. Sie sollten wirklich einen Mehrwert bieten und helfen und eine ehrliche Beziehung zu jemand anderem aufbauen.   

Linkbuilding Kontakt richtig personalisieren

Schreiben Sie aber auf jeden Fall den Namen richtig. Und nicht nur den des Ansprechpartner sondern der gesamten Seite. Auch sollten Sie eine professionelle E-Mail haben und nicht sowas wie „Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!“. Dazu ist es wichtig über eine E-Mail-Signatur zu verfügen. Das ist ziemlich einfach zu erstellen und zeigt, dass Sie eine echte Person sind. Sie sind kein Spammer, der das im großen Stil macht. Hier steckt jemand hinter den Bemühungen.

Behalten Sie den Überblick über Ihre Outreach-Aktionen. Sie sollten wissen, an welchem Tag Sie eine E-Mail verschickt haben, an wen sie gerichtet war, ob eine Antwort zurückgekommen ist, was das war, ob Sie eine Nachfassaktion durchgeführt haben. Das sind alles Dinge, die Sie genau im Auge behalten sollten. Denn Reminder, Follow-up oder Nachfassaktionen sind sehr, sehr wichtig. Es ist immer gut, möglicherweise andere "große Namen" oder Medien oder was auch immer zu erwähnen, die Sie in Ihrem Outreach erarbeitet haben.

Vermeiden Sie diese Backlink Doings

Die folgenden Punkte liegen auf der Hand, wollen wir aber nicht unerwähnt lassen. Starten Sie auf keinen Fall Massenmailings mit demselben Wortlaut ohne individualisierte Mails mit Namen usw.. Seien Sie immer freundlich auch bei Absagen. Seien Sie nicht zu hartnäckig und vor allem fragen Sie nicht in der ersten Mail direkt nach einem kostenlosen Link wenn Sie dafür nicht bezahlen wollen.

Schreiben Sie Ihrem E-Mails so, dass sie nicht von den Spam-Ordnern gefressen werden. Kontaktieren Sie niemanden erneut, nachdem Sie darum gebeten wurden, es nicht zu tun. Das ist sehr wichtig und ein weiterer einfacher Weg, um als Spam markiert zu werden und Probleme für Sie zu verursachen.

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Thema des Eintrags (Marketing, eCommerce)
Suchmaschinenmarketing
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

-

Benutzer-Bewertungen

2 Bewertungen
Bewerten Sie den Artikel:
 
5.0(2)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Bewerten Sie den Artikel:
Fachartikel
Für die Bewertung des Fachartikels, wie ist Ihr Status zum Thema oder wie schätzen Sie sich ein?
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewerten Sie den Artikel:
 
5.0
Bewertungs-Knowhow:
Experte zum Thema
G
Bewerten Sie den Artikel:
 
5.0
R

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN

Haftungsausschluss Fachartikel

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/fachartikel einen Bereich zum Veröffentlichen von (werblichen) Fachartikeln. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können.

Für den Inhalt der Fachartikel ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Fachartikel. Der Inhalt der Fachartikel wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de