Die richtige Webagentur finden - das ist zu beachten!

  (23 November 2021)  |  Updated
Die richtige Webagentur finden - das ist zu beachten!

Wer seine Internetpräsenz etablieren oder gar optimieren möchte, sieht sich mit zwei Optionen konfrontiert: Selbst Hand anlegen oder outsourcen und eine Webagentur engagieren. Wer sich nun dafür entscheidet, die Arbeit in die Hände anderer zu legen, dem stellt sich die Frage: Wen engagieren? Woran lässt sich eine gute Webagentur erkennen? Gibt es Faktoren, an denen sich so etwas festmachen lässt? Wenn ja, welche? Wenn Sie sich gegenüber Ihrer Konkurrenz einen Vorteil verschaffen wollen und Ihre Webpräsenz bestmöglich optimieren zu können, haben wir einige Tipps für Sie!

1. Mundpropaganda

Ein erster guter Ansatz ist, bei Bekannten und Kollegen nachzufragen. Wenn Sie jemanden kennen, der bereits die Dienste einer Webagentur in Anspruch genommen hat, bitten Sie um Empfehlungen. Dadurch erhalten Sie einen unverfälschten Eindruck eines (ehemaligen) Kunden, noch dazu aus erster Hand. Das heißt sicherlich nicht, dass Sie sich auf etwaige Empfehlungen festlegen müssen. Aber es ist ein guter erster Anhaltspunkt, um eine erste Eingrenzung der Kandidaten vorzunehmen. Dieser Schritt ist natürlich nicht jedem offen, aber ungemein hilfreich, falls möglich.

2. Die Website auf Herz und Nieren prüfen

Sofern Sie die Auswahl schon eingrenzen konnten oder anderweitig eine engere Auswahl getroffen haben, ist der nächste unabdingbare Schritt die Website der Agentur. Hier bedarf es einer gründlichen Prüfung. Worauf ist die Agentur spezialisiert? Worin ist sie qualifiziert?

Die meisten Agenturen stellen ihre Qualitäten praktischerweise durch ausgestellte Zertifikate unübersehbar zur Schau. Für Sie sollte dabei wichtig sein, welche Erfahrung und welchen Wissensstand bzw. Expertise die Agentur vorweisen kann. Wichtig ist dabei auch, wie modern die Agentur arbeitet. Idealerweise sollte sie mit den neuesten Methoden arbeiten und auch hinsichtlich User Experience und Responsive Design auf dem neuestem Stand sowie fachmännisch geschult sein.

Es gibt allerdings auch Agenturen, die keine Zertifikate ausgestellt haben. Viele verzichten darauf, da damit ein immenser Aufwand einhergeht, vor allem in finanzieller Hinsicht. Daher lohnt sich deshalb, aber auch generell immer die Überprüfung des Portfolios der Agentur. Bringen Sie mehr über vergangene und abgeschlossene Projekte in Erfahrung. Dazu gehört auch, die Bewertungen und Rezensionen (z.B. über Google) von Kunden in Augenschein zu nehmen. Diese sollen nach Möglichkeit ein objektives und unvoreingenommenes Urteil über die Qualität der Agentur liefern. Doch belassen Sie es nicht alleine dabei. Suchen Sie aktiv den Kontakt zu ehemaligen Kunden und fragen Sie sie nach ihren Erfahrungen und ihrer Meinung zur Agentur!

Zusätzlich dazu ist auch zu beachten, ob die Agentur auch für SEO (Suchmaschinenoptimierung) zertifiziert und qualifiziert ist. Sie wollen schließlich, dass Ihre Website letzten Endes auch unter den höher platzierten Suchergebnissen bei Google rangiert. Daher ist es wichtig, dass Ihre Website bestmöglich optimiert und aufbereitet wird, weshalb die von Ihnen engagierte Webagentur auch über SEO-Expertise verfügen sollte.

3. Face-to-Face

Sollten Sie eine Agentur finden, die nach Abarbeitung dieser Kriterien durchaus ansprechend wirkt, suchen Sie das persönliche Gespräch. Die Erstberatung mit dem Unternehmen sollte kostenlos sein, doch dies ist nicht überall selbstverständlich.

Beschränken Sie sich hierbei nach Möglichkeit nicht auf eine Agentur, sondern treffen Sie sich mit mehreren Anbietern. Dadurch erweitern Sie Ihren eigenen Wissenshorizont und bekommen Stück für Stück ein besseres Bild davon, was Sie wollen und was Ihr gegenüber Ihnen bieten kann. So können Sie sich Ihrer Ansprüche besser bewusst werden und auch besser abwägen, ob das Angebot Ihren Vorstellungen entspricht. Ebenso hilft dies auch dabei, neben der Dienstleistung auch hinsichtlich der Kosten eine Übereinstimmung zu finden.

Des Weiteren sollten Sie sich erkundigen, mit wem Sie es zu tun bekommen? Wer wird für Ihre Website zuständig sein? Wird die Arbeit mit ,,outsourcing'' vermittelt oder arbeitet der Fachmann direkt für die Agentur? Wie viele Personen werden an dem Projekt beteiligt sein? Maschen Sie sich ein Bild von den Menschen, denen Sie Ihre Website anvertrauen.

Wir von Wolf Webentwicklung mit Webdesign in Gießen laden Sie herzlich dazu ein, unsere Website zu be- und untersuchen und darüber hinaus unsere kostenlose Erstberatung wahrzunehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Schlagwort(e) / Thema:
Kontaktdaten Unternehmen / Pressekontakt:

-

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung
Bewerten Sie den Artikel:
 
5.0(1)
Hast du schon ein Konto?
Ratings
Bewerten Sie den Artikel:
Fachartikel
Für die Bewertung des Fachartikels, wie ist Ihr Status zum Thema oder wie schätzen Sie sich ein?
Datenschutz Kommentar
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox und des Buttons "Absenden" erlaube ich www.ecin.de die Speicherung meiner oben eingegeben Daten:
Um eine Übersicht über die Kommentare / Bewertungen zu erhalten und Missbrauch zu vermeiden wird auf www.ecin.de der Inhalt der Felder "Name", "Titel" "Kommentartext" (alles keine Pflichtfelder / also nur wenn angegeben), die Bewertung sowie Deine IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars gespeichert. Sie können die Speicherung Ihres Kommentars jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: "redaktion / at / ecin.de". Mehr Informationen welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu:
Kommentare
Bewerten Sie den Artikel:
 
5.0
G

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN

Haftungsausschluss Fachartikel

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/fachartikel einen Bereich zum Veröffentlichen von (werblichen) Fachartikeln. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können.

Für den Inhalt der Fachartikel ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Fachartikel. Der Inhalt der Fachartikel wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de