So entwickeln Sie Ihre eigenen Werbebanner

  (04 März 2022)  |  Updated
So entwickeln Sie Ihre eigenen Werbebanner

Zu Beginn der Entwicklung des Internets erstellten Nutzer und Website-Betreiber Banner und platzierten sie auf den Websites, um ihre Produkte und Dienstleistungen im Internet zu bewerben. Wer Werbung brauchte, konnte sie selbst machen oder sich an einen Spezialisten für die Herstellung von Bannern wenden, natürlich gegen eine Gebühr.

Heute kann man Werbung fast überall bestellen - in einer Werbeagentur, bei einem Freiberufler usw. All das ist sicher nicht kostenlos. Nicht jeder Nutzer im Netz ist in der Lage, Werbung für seine Werbekampagne mit eigenen Kräften zu machen, denn dies erfordert bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Gestaltung, Texterstellung, Animation. Das sind die Fähigkeiten, die nicht in einer Stunde erworben werden können. Aus diesem Grund wendet sich der Durchschnittsbürger an Fachleute in diesem Bereich.

Was aber, wenn Sie nicht bereit sind, für die Dienste eines Studios, einer Agentur oder eines Freiberuflers zu bezahlen? Was wäre, wenn Sie Ihr Budget für andere wichtige Unternehmensaufgaben verwenden möchten? Oder haben Sie noch niemanden gefunden, dem Sie die Aufgabe anvertrauen würden? Nicht jeder Unternehmer, Geschäftsmann, Blogger ist bereit, sein Geld für eine  Werbeagentur oder einen Freiberufler auszugeben. Adobe Creative Cloud Express kann Ihnen beim Erstellen eines Banners helfen, weil es nicht immer sinnvoll ist, teure Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.  So können Sie nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen.

Werden Sie kreativ und erstellen Sie ein Banner für Ihre Bedürfnisse und Ihre Ziele. Wenn Sie sich die Beispiele und Vorlagen ansehen, können Sie sich vorstellen, was Sie mit dem Banner-Gestalter machen können.

Banner sind ein großartiges Werbeinstrument. Einprägsame Illustrationen und verlockender Text lassen das Auge unwillkürlich innehalten. Die Aufgabe eines Banners ist es, die Aufmerksamkeit auf die auf ihm platzierten Informationen zu lenken.

Trotz der Popularisierung von kontextbezogener Werbung werden Banner immer noch bei vielen kommerziellen Projekten eingesetzt. Sie funktionieren nach dem Prinzip von Plakatwänden und zielen darauf ab, die Bekanntheit und den Wiedererkennungswert einer Marke zu steigern.

Im Allgemeinen gibt es vier Möglichkeiten zur Entwicklung eines Banners:

  • seine Gestaltung bei einem Designer in Auftrag zu geben
  • selbst in einem Grafikeditor zu zeichnen
  • die Dienste einer spezialisierten Software zu nutzen
  • die von den Online-Diensten bereitgestellten Tools zu nutzen

Die Erstellung eines Banners im Online-Dienst ist ein fünfteiliger Prozess:

  1. Im Online-Designer wählen Sie den Hintergrund und die Größe des Banners aus (Sie können eine Vorlage auswählen oder Ihre eigene eingeben).
  2. Wenn Sie die Registerkarte "Text" wählen, können Sie eine von mehreren Inschriften erstellen und den Stil, die Größe und die Farbe der Schriftart ändern.
  3. Passen Sie den Rahmen und das visuelle Layout an.
  4. Bearbeiten Sie die Schattierung und stellen Sie die Grafik fertig.
  5. Der Dienst bietet dann an, das Banner im gewünschten Format zu speichern: .PNG, .GIF oder .JPG.

Im Internet sprießen die Freelancer-Börsen wie Pilze aus dem Boden. Dort können Sie problemlos ein fertiges Banner erwerben, das nach Ihren Wünschen gestaltet wird. Schenken Sie aber dem Briefing für die Gestaltung größte Aufmerksamkeit. Je genauer Sie Ihre Wünsche formulieren, desto besser wird das Endergebnis sein. Durch die Angabe der Bannergröße für die Website in Pixeln, des prozentualen Anteils des Hintergrunds und anderer notwendiger Anforderungen haben Sie einen entscheidenden Einfluss auf das fertige Projekt. Die Arbeit eines unerfahrenen Webmasters wird niemals die Effektivität eines professionellen Projekts erreichen. Eine beträchtliche Investition in Qualitätsarbeit kann Ihr zukünftiges Einkommen um ein Vielfaches steigern.

Unabhängig davon, ob Sie ein Banner selbst erstellen oder die Hilfe Dritter in Anspruch nehmen, die Gestaltung bleibt Ihnen überlassen. Es ist äußerst wichtig, eine genaue Vorstellung davon zu haben, wie Ihr Traumbanner aussieht.

Inhalt weiterempfehlen / teilen:
Art des Inhalts
Schlagwort(e) / Thema:
Anbietername(n):

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN

Haftungsausschluss Fachartikel

ECIN.de bietet unter www.ecin.de/fachartikel einen Bereich zum Veröffentlichen von (werblichen) Fachartikeln. Dies bedeutet, dass zwar Fachwissen von Experten vermittelt wird, aber gleichzeitig auch die Tätigkeiten eines Experten oder eines Unternehmens in Form von Textinhalten und Verlinkungen präsentiert werden können.

Für den Inhalt der Fachartikel ist allein deren Urheber verantwortlich.

ECIN.de distanziert sich von dem Inhalt der Fachartikel. Der Inhalt der Fachartikel wurde von ECIN.de weder auf ihre Richtigkeit noch darauf überprüft, ob damit die Rechte Dritter verletzt werden.

Wenn Ihnen ein Rechtsverstoß auffällt kontaktieren Sie ECIN.de