01.03.2004 - In einem öffentlichen Test wird nun die Leistungsfähigkeit der Shopping-Suchmaschine von Google auf PDAs und Handys getestet.

In einem öffentlichen Test wird nun die Leistungsfähigkeit der Shopping-Suchmaschine von Google auf PDAs und Handys getestet.

Auch wenn selbst immer noch als Beta-Version bezeichnet wird, sind Funktionsumfang und Reichweite des Online-Preisvergleichsservices bereits heute beeindruckend. Ab sofort können Nutzer auch auf jedem Handy mit WAP-Funktion den kostenlosen Dienst unter der Adresse wml.froogle.com erreichen. Preise können so jederzeit auch bei der Shopping-Tour im traditionellen Kaufhaus verglichen werden.

Zwar sind Preisvergleiche per Handy keine Erfindung von Google, aber durch den Markteintritt der Online-Riesen dürfte doch Bewegung in das Segment kommen. Darüber hinaus bleibt abzuwarten, welches Geschäftsmodell Google mit Froogle verfolgen wird. Schließlich gilt die Froogle-Technik als ausgereift und müsste nach Experten-Meinung nicht mehr als Beta-Version bezeichnet werden. Aber mit einer intensiveren Vermarktung lässt man sich – vielleicht auch mit Blick auf den erwarteten Börsengang - noch Zeit.

 


Goodbye Google: Web.de und Yahoo sagen tschüss 18.02.2004 - Google setzt neue Maßstäbe
Goodbye Google: Web.de und Yahoo sagen tschüss 06.02.2004 - Keiner sucht, was viele bieten?
Goodbye Google: Web.de und Yahoo sagen tschüss 14.01.2004 - Google mit neuen Suchfunktionen
Goodbye Google: Web.de und Yahoo sagen tschüss 09.01.2004 - Goodbye Google: Web.de und Yahoo sagen tschüss


Mehr News | Spotlights zum Thema 'Google'


 

Aktuelle Sponsored Posts auf ECIN

Ihre Inhalte noch direkter und sichtbarer auf ECIN SEO-konform präsentiert: Buchen Sie noch heute Ihren Sponsored Post auf ECIN