09.03.2004 - Ab sofort können Online-Händler ihr Produktangebot bei der Shopping-Suchmaschine ohne Gebühr eintragen: Eine höhere Reichweite wird so kostenlos möglich.

Ab sofort können Online-Händler ihr Produktangebot bei der Shopping-Suchmaschine ohne Gebühr eintragen: Eine höhere Reichweite wird so kostenlos möglich.

Wie Kunden am besten auf die Angebote aufmerksam werden, zählt zu den wichtigen Fragen von Online-Händlern. will nun vor allen Dingen Nischenanbieter sowie kleinere und mittelständische Händler bei der Steigerung ihrer Reichweite und der Vermittlung potentieller Kunden unterstützen. Zu diesem Zweck macht Kelkoo nach eigenen Angaben eine kostenlose Registrierung auf unbürokratischem Weg möglich. Nach Anerkennung der AGBs, Austausch von Passwörtern und Freigabe durch Kelkoo gelangt der Händler in den Mitgliederbereich, wo die Produktdaten in einem bestimmten Format hochgeladen und in die Kelkoo Datenbank integriert werden. Die Produkte erscheinen dann in der Liste der Suchergebnisse, die nach Popularität und Relevanz geordnet ist.

Natürlich geht es Kelkoo dabei um die Stärkung der eigenen Markposition. "Mit ProduktSearch öffnet Kelkoo seine Plattform, um möglichst viele Online-Shops und damit Produkte zu listen", kommentiert Jörg Malang, Geschäftsführer von Kelkoo Deutschland. Aber auch der Nutzer profitiere von dem neuen Händler-Service, weil mehr Produkte oder auch ausgefallene Waren in der Suchliste auftauchen. Kelkoo zähle derzeit mehr als 450 registrierte Händler, davon seien etwa die Hälfte im Preis-/Produktvergleich bzw. der Suche aufgeführt. Mittelfristig strebe Kelkoo die nahezu vollständige Abdeckung des deutschen Online-Markts an: 80-90 Prozent der deutschen Online-Shops sollen auf Kelkoo gelistet werden.

 


Keiner sucht, was viele bieten? 05.03.2004 - 55 Millionen Google-Nutzer in Europa
Keiner sucht, was viele bieten? 03.03.2004 - Yahoo will Bares für die Suche sehen
Keiner sucht, was viele bieten? 02.03.2004 - Hotelführer mit über 160.000 Einträgen
Keiner sucht, was viele bieten? 01.03.2004 - Froogle fürs Handy
Keiner sucht, was viele bieten? 06.02.2004 - Keiner sucht, was viele bieten?


Mehr News | Spotlights zum Thema 'Suchmaschinen'