28.04.2004 - Mit dem Anspruch sich zum erfolgreichsten Shoppingportal Deutschlands zu entwickeln, haben zwei ehemalige Web.de-Manager jetzt einen neuen eCommerce-Einkaufsführer gestartet.

Mit dem Anspruch sich zum erfolgreichsten Shoppingportal Deutschlands zu entwickeln, haben zwei ehemalige Web.de-Manager jetzt einen neuen eCommerce-Einkaufsführer gestartet.

Unter der Bezeichnung finden Nutzer dabei vor allem Dreierlei: Ein Produktkategorie-Verzeichnis, mit dem sich der passende Online-Shop zum gewünschten Produkt recherchieren lässt, ein Preisvergleichs-Angebot sowie ein aktuelles Shopverzeichnis. Ein besonderer Akzent wird auf den Finanz- und Versicherungsbereich gelegt, aber auch sonst will die Website aktuelle Aktionen und Sonderangebote aus allen Konsumentenbereichen möglichst umfassend abbilden. Bereits in der Anfangsphase greifen nach Angaben der Betreiber täglich rund 30.000 Besucher auf das Online-Angebot zu.

Da sich das Unternehmen mit seinem Angebot nicht gerade in einer Nische befindet, verfolgt man das ehrgeizige Ziel, sich in absehbarer Zeit zum führenden Preis- und Shopportal der Republik zu entwickeln und den Nutzern stets den billigsten Preis für ihr Produkt zu bieten. Inwieweit dieses gelingen kann, wird abzuwarten bleiben.

 


Froogle fürs Handy 20.04.2004 - Shopagent reaktiviert verwaiste Warenkörbe
Froogle fürs Handy 15.04.2004 - Schnäppchenjagd per Handy
Froogle fürs Handy 01.04.2004 - Gratissoftware für perfekte Preiskontrolle
Froogle fürs Handy 26.03.2004 - Yahoo übernimmt Kelkoo
Froogle fürs Handy 01.03.2004 - Froogle fürs Handy


Mehr News | Spotlights zum Thema 'Preisvergleich'